Sehr geehrte Partner, Dozenten/innen und Freunde der HAM,

es hat sich wieder einiges in den letzten Monaten an der HAM getan. Lesen Sie folgendes in unserer aktuellen Ausgabe des Newsletters:

Rückblick:

  • Eröffnung des Institute for Creativity & Innovation am 29.07.17
  • Studienreise nach Washington, D.C.
  • 6. Handelsforum am 20.09.17
  • Fußballmanagement: Erfolgreicher Start an vier Standorten
  • 7. Sportrechtkongress am 17.10.17
  • Tennis Turnier: Wolffkran Open vom 14.-22.10.17
  • Führung 4.0: Prof. Dr. Nele Graf stellt Forschungsergebnisse vor am 25.10.17

Aktuelles:

  • Rekordzahl: 2.800 Studierende an der HAM
  • Prof. Dr. Sand paddelt nach Hause
  • 6. Kongress für Outdoor und Adventure am 20.-21.02.18 in Treuchtlingen
  • Neuer Studiengang ab 2018: Wirtschaftsinformatik
  • Erdinger Coaching Kongress am 22.- 23.02.18
  • Zuwachs in der Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie

Rückblick

Eröffnung des Institute for Creativity & Innovation am 29.07.17

Am 29. Juli 2017 wurde das neue Institute for Creativity & Innovation (ICI) der Hochschule für angewandtes Management feierlich am Campus Ismaning eröffnet. Unter dem Motto „Eine echt kreative Veranstaltung, die die Teilnehmer nie vergessen können“, organisierte die Institutsleiterin Frau Prof. Dr. Ming Tang gemeinsam mit Prof. Dr. Joel Schmidt und einigen HAM-Studierenden eine unvergessliche und kreative Eröffnungsfeier. Lesen Sie mehr…

Studienreise nach Washington, D.C.

Zum festen Bestandteil der internationalen Aktivitäten der Hochschule zählt seit 2014 das Summer Symposium on U.S. Foreign Policy in Washington D.C. In Zusammenarbeit mit dem Osgood Center for international studies und der Professur für Internationale Politik und transatlantische Beziehungen der Universität Regensburg nahmen vom 31. Juli bis 10. August sechs Studierende der HAM teil. Lesen Sie mehr…

6. Handelsforum am 20.09.17

Bereits zum sechsten Mal tagte das Handelsforum des Instituts für Handelsmanagement (IHM) der Hochschule für angewandtes Management (HAM) in der Stadthalle Erding. Am 20. September 2017 trafen sich rund 80 Experten und Entscheider der Handelsbranche, um über den Themenkomplex „Digitalisierung – Zurück in die Zukunft?“ zu diskutieren. Der vierte, von SportScheck mit 1.500 Euro geförderte Handelsmanagement Award ging an Bianca Brandl. Lesen Sie mehr…

Fußballmanagement: Erfolgreicher Start an drei Standorten

Das neue Studienprogramm „Fußballmanagement – ein Branchenfokus Sportmanagement Bachelor“ erfreut sich einer großen Beliebtheit. Bereits im ersten Anlauf startet zum Wintersemester 2017/2018 je eine Studiengruppe an den Studienzentren Ismaning (München), Berlin und Unna (Dortmund). Die Studierenden lernen von renommierten Gastreferenten, wie Markus Hörwick, Ehemaliger Mediendirektor des FC Bayern München. Lesen Sie mehr…

7. Sportrechtskongress am 17.10.17

Beim 7. Sportrechtskongress des Instituts für Fußballmanagement und der Hochschule für angewandtes Management, der am 17. Oktober 2017 unter dem Motto „Rechtehandel & -verwertung im professionellen Sport“ im Münchner Bankhaus Donner & Reuschel stattfand, wiesen 70 Sportrechtsexperten auf Risiken und Chancen in einer sich rasant verändernden Medienlandschaft hin. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch (Bild) nahm auch den Amateurfußball in die Pflicht und sprach sich für stärkere Videonutzung und -verwertung aus. Lesen Sie mehr…

Tennis Turnier: Wolffkran Open vom 14.-22.10.17

Vom 14. bis 22. Oktober 2017 fanden die Wolffkran Open 2017 im Rahmen der ATP Challenger Tour erstmals in Ismaning bei München statt. Um beim sportlichen Großereignis nicht nur Spitzentennis, sondern auch spitzen Strukturen zu gewährleisten, unterstützte die Hochschule für angewandtes Management sowohl Ausrichter TC Ismaning als auch Veranstalter tennisspirit mit Know-how aus den Bereichen Vermarktung, Sponsoring, Ticketing und PR. Herr Yannick Hanfmann (links im Bild, neben Lorenzo Sonego) ging als Gewinner des Turniers hervor. Lesen Sie mehr…

Führung 4.0: Prof. Dr. Nele Graf stellt Forschungsergebnisse vor am 25.10.17

Die Forschungsgruppe um Prof. Dr. Nele Graf der Hochschule für angewandtes Management (HAM) befasst sich seit Mai 2015 mit dem Forschungsprojekt „TEAMLEAD“. Untersucht werden Einflussfaktoren der Digitalisierung, Globalisierung, Innovationen und des demografischen Wandels auf die Führungsrolle in Unternehmen. Am 25. Oktober 2017 stellte das Forschungsteam die wichtigsten Erkenntnisse Interessenten und der Presse in Berlin vor. Lesen Sie mehr…

Aktuelles

Rekordzahl: 2.800 Studierende an der HAM

Zum Start des Wintersemesters 2017/2018 verzeichnet die Hochschule für angewandtes Management (HAM) eine neue Höchstzahl: Über 750 Erstsemester beginnen ein Studium an der HAM. Diese Zahlen sind auf die hohe Lehr- und Servicequalität sowie neue Kooperationen mit Unternehmen zurück zu führen. Lesen Sie mehr…

Prof. Dr. Sand paddelt nach Hause

Manuel Sand, Professor an der Hochschule für angewandtes Management, trat im Oktober nach einer verlorenen Wette seinen 70km langen Heimweg auf dem Stand Up Paddle Board (SUP) an. Der Weg begann in Treuchtlingen im Altmühltal und endete in Nürnberg. Adventuresportler und Kooperationspartner des neuen Branchenfokus „Outdoorsport- und Adventuremanagement“ unterstützen Herrn Sand auf seinem Heimweg und paddelten mit. Lesen Sie mehr…

6. Kongress für Outdoor und Adventure am 20.-21.02.2018 in Treuchtlingen