Helmut Schmalen Stipendium für Handelsmanagement & E-Commerce

Das IHM Institut für Handelsmanagement und die Hochschule für angewandtes Management vergeben das Helmut Schmalen Stipendium für engagierte Studierende des Studienprogramms Handelsmanagement & E-Commerce an der Hochschule für angewandtes Management.

Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Schmalen war ein deutscher Ökonom und Marketingexperte. 1978 wurde er auf den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Absatzwirtschaft und Handel an der Universität Passau 1978 berufen, den er zu seinem Tod im Jahr 2002 innehatte. Er war einer der weniger deutschen Lehrstuhlinhaber für Marketing, die sich explizit mit Handelsforschung beschäftigten. Seine Beiträge und Kernaussagen zum „hybriden Kaufverhalten“ besitzen auch heute in einer Omnichannel-Welt noch Gültigkeit. Helmut Schmalen war sehr praxisorientiert und machte in Form zahlreicher Gutachten und Vorträge seine Forschungsergebnisse für Handelsunternehmen zugänglich. Sein anwendungsorientierter Zugang zu Handelsthemen war prägend für das heutige Studienangebot für Handelsmanagement & E-Commerce an der Hochschule für angewandtes Management.

I. Zielsetzung

Ziel des Stipendiums ist die Förderung des Führungsnachwuchses im Handel unter besonderer Berücksichtigung mittelständischer Unternehmen aller Fachrichtungen und Vertriebsformen.

II. Auswahlverfahren

Bewerbungen sind mit folgenden Unterlagen direkt am Institut für Handelsmanagement einzureichen:

• Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
• Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
Motivationsschreiben

Vergabekriterien:

• Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
• Erkennbarer persönlicher Bezug des/der Stipendiaten/-in zum Handel
• Persönliches Auswahlgespräch

Stipendiumsbedingungen:

• Mitwirkung an Forschungsprojekten des IHM Institut für Handelsmanagement
• Regelmäßige (2 x Semester) Teilnahme an Coaching-Terminen durch die Hochschule bzw. das IHM Institut für Handelsmanagement
• organisatorische Unterstützung und Teilnahme bei Veranstaltungen des IHM Institut für Handelsmanagement, insb. beim jährlichen Handelsforum
• Abschlussarbeit aus dem Themenkatalog des IHM Institut für Handelsmanagement
• Es wird erwartet, dass der Stipendiat für die Außendarstellung des IHM Institut für Handelsmanagement auf der Homepage und in Sozialen Medien zur Verfügung steht.

III. Höhe der Förderung

Das Stipendium umfasst ein Drittel der monatlichen Studiengebühren und hat damit insgesamt einen Gesamtwert in Höhe von bis zu 4.740 Euro. Es wird gegen die monatlichen Studiengebühren verrechnet.

IV. Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist endet jeweils am 10. August 2018.

V. Vergabeentscheidung

Die Vergabeentscheidung trifft ein Gremium aus je einem Vertreter des IHM Institut für Handelsmanagement und des Präsidiums der Hochschule für angewandtes Management. Die Vergabeentscheidung wird bis Ende Oktober getroffen und dem/der Stipendiaten/-in schriftlich mitgeteilt

VI. Bewerbungsunterlagen

Vollständige Bewerbungsunterlagen sind an folgende Anschrift zu senden:

Prof. Dr. Franz-Michael Binninger
Direktor des Instituts für Handelsmanagement

Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 8
85737 Ismaning

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei Herr Prof. Dr. Binninger unter der Tel.: 089 88 980 141 20 oder per Email an franz-michael.binninger@fham.de

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung!

By |News|Kommentare deaktiviert für Jetzt bewerben: Stipendium für Handelsmanagement & E-Commerce