Großer Erfolg für HAM Studierenden Markus Moser

Platz 2 für seine Posterpräsentation unter der Betreuung von Prof. Min Tang auf der renommierten APA-Jahreskonvention in San Francisco, USA

Von 9. bis 12. August fand die 126. APA-Jahreskonvention der American Psychological Association (APA) in San Francisco, USA, statt. Mit knapp 130.000 Mitgliedern weltweit ist die APA der weltgrößte Psychologenverband und der Allgemeinheit vor allem durch die APA Zitierweise bekannt.
Markus Moser, Studierender der HAM im Fachbereich Master Wirtschaftspsychologie, hatte sich bereits im Vorfeld gegen eine große Konkurrenz durchgesetzt, er nahm die Hürde einer Expertenjury, seine Posterpräsentation wurde schließlich als Konferenzbeitrag zugelassen. Mit seiner auf einem Poster zusammengefassten Studie „German Students‘ Nomination of Creative Celebrities: The Influence of the Individual and Social Factors“ konnte er 40 Juroren der Division 52 “International Psychology” überzeugen und wurde für seine Leistung mit dem 2. Platz in der Kategorie „Poster von Studierenden als Erstautor“ belohnt. Dabei konnte sich der HAM Studierende gegen Hunderte von studentischen Mitbewerbern durchsetzen.

Prof. Tang präsentiert die Studie

Der Studierende selbst konnte aufgrund seines derzeitigen Praktikums nicht an der Konferenz teilnehmen. Sein Poster wurde von Prof. Dr. Lisa Min Tang, Betreuerin der Studie und Leiterin des Institute for Creativity & Innovation (ICI), HAM, vorgestellt. Prof. Tang zeigt sich stolz und betont die Relevanz des Forschungsthemas „Das Institut for Creativity & Innovation wurde erst vor einem Jahr geründet und Herr Moser war einer meiner ersten Studenten, der sich im Rahmen seiner Masterarbeit ein Thema des Instituts ausgesucht hat. Es ist großartig, dass Herr Moser seine Studie auf der APA-Jahreskonvention präsentieren konnte und dafür sogar einen Preis gewonnen hat. Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung der Kreativitätsstudien in Deutschland von der APA. Ich hoffe, dass mehr HAM-Studierende sich für die Kreativitätsforschung entscheiden und, wie Herr Moser, ihre Studien auf internationalen Konferenzen wie der APA präsentieren können.“

Markus Moser

By |News|Kommentare deaktiviert für APA-Jahreskonvention: Platz 2 für HAM-Student Markus Moser