„Das Glückslos gezogen“: Lottoland als Sponsor der Hochschule für angewandtes Management

Ob sie Glück im Spiel oder Pech in der Liebe haben, das erfahren die Studierenden der Hochschule für angewandtes Management seit dem Wintersemester 2020/21: Die Hochschule für angewandtes Management (HAM) konnte Lottoland als Sponsoring Partner gewinnen.

In dieser Partnerschaft soll das Thema Glückspiel in all seinen Facetten Gegenstand in der Lehre werden – auch die entsprechenden Geschäftsmodelle werden analysiert. Im Studiengang Marketing- und Medienmanagement wird das Thema u.a. im Zusammenhang mit Sportwetten zum Tragen kommen.

Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. Claudius Schikora freut sich, das Thema als Projektseminar mit seinen Studierenden zu bearbeiten: „Für unsere Studierende sind Fallstudienmodelle in Zusammenarbeit mit einem Praxispartner ein großer Gewinn! Durch den hohen Praxisbezug erhalten die Studierenden direkten Einblick in die Wirtschaft. Daher freue ich mich, dass wir Lottoland als Partner gewinnen konnten.“