Beratung

Wir beraten Sie gerne

+49 8122 / 999 827 800
+49 89 / 453 545 7 200
Jetzt Infomaterial anfordern

Hochschule Ι Staatliche Anerkennung & Akkreditierung

Staatliche Anerkennung & Akkreditierung - Hochschule für angewandtes Management

Staatliche Anerkennung

Die Hochschule für angewandtes Management - Fachhochschule ist vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst staatlich anerkannt. Die an der Hochschule erworbenen akademischen Grade dürfen international ohne Einschränkungen geführt werden. Die Mastergrade eröffnen prinzipiell den Zugang zu einem Promotionsstudium an einer Universität.

Auszug aus der Anerkennungsurkunde:
Laut Bescheid (XI/6-3/112-11/12801) des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom 27.04.2004 wird die Hochschule für angewandtes Management - Fachhochschule  (damals als Fachhochschule für angewandtes Management) ab 1. Oktober 2004 als nichtstaatliche Fachhochschule staatlich anerkannt.


Der Sitz der Hochschule ist Erding. Die Hochschule trägt seit 2013 die Bezeichnung "Hochschule für angewandtes Management - Fachhochschule".

In einem Schreiben vom 25.05.2004 meint Staatsminister Dr. Thomas Goppel: "Ihr Engagement beim Aufbau eines privaten Hochschulangebots, das insbesondere auf die akademische Qualifizierung von Berufstätigen gerichtet ist, verdient große Anerkennung. Innerhalb kürzester Zeit konnte in Bayern ein hochmodernes Studienkonzept auf den Weg gebracht werden."

 

Systemakkreditierung

Als erste private Hochschule in Bayern hat die Hochschule für angewandtes Management (HAM) mit der Systemakkreditierung die höchste Auszeichnung des deutschen Akkreditierungsrats ohne Auflagen erhalten. Damit ist die HAM eine von nur fünf systemakkreditierten Hochschulen bzw. Fachbereichen in Bayern. „…Der Hochschule wurde damit bescheinigt, dass sie über ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement verfügt…“, so Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle. Die Begutachtung von Studium und Lehre durch eine Kommission der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) bestätigte der HAM, dass ihre hohen Qualifikationsziele der angebotenen Studiengänge durchgängig erreicht werden und dass die „European Standards and Guidelines for Quality Assurance in Higher Education (ESG)“ sowie die Vorgaben der Kultusministerkonferenz (KMK) und die Kriterien des Akkreditierungsrates bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Studiengängen Anwendung finden.
Opens external link in new windowhttp://www.fibaa.org/de/institutionelle-verfahren/systemakkreditierung/akkreditierte-hochschulen.html

Wissenschaftsrat

Institutionelle Akkreditierung

Die Hochschule für angewandtes Management - Fachhochschule hat das
 Öffnet externen Link in neuem Fenster Verfahren zur Institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgreich abgeschlossen. Mit der Institutionellen Akkreditierung durch den unabhängigen Wissenschaftsrat hat sich die Hochschule einer externen Qualitätsprüfung in allen Hochschulbereichen  unterzogen und die "Hochschulförmigkeit" nach dem bundesweiten Standard für deutsche Hochschulen bewiesen.

Programmakkreditierung

 

Alle Studiengänge der Hochschule für angewandtes Management - Fachhochschule sind durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. 

 

Darüber hinaus sichert unser hochschulinternes Qualitätsmanagementsystem den hohen Standard der Ausbildung. Neben regelmäßigen Evaluierungen durch unsere Studierenden setzen wir renommierte externe Gutachter aus dem In- und Ausland ein, um unser Studienangebot weiter zu verbessern und internationalen Maßstäben entsprechend weiterzuentwickeln. 

 

Unsere vielfältigen Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen und Verbänden nutzen wir, um unsere Lehrpläne stets am Bedarf des Arbeitsmarktes auszurichten und den aktuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen. 

Sie haben abgestimmt! - Und wir freuen uns zurecht! Als Top-Institution auf Opens external link in new windowfernstudiumcheck.de