Beratung

Wir beraten Sie gerne

+49 8122 / 999 827 800
+49 89 / 453 545 7 200
Jetzt Infomaterial anfordern

Studiencoaching

Was bedeutet Studiencoaching genau?

Coaching ist eine Form der Beratung, in der sich ein Berater – an der HAM werden in der Regel Pädagogen eingesetzt – in einem Gespräch unter vier Augen mit dem Studierenden über sämtliche Angelegenheiten rund um das Studium unterhält. Dieses Gespräch ist vertraulich und kann unterschiedlichste Themen beinhalten. Die Organisation des Studiums kann genauso Gegenstand des Gesprächs sein wie die Vereinbarkeit von Studium und Beruf, Prüfungsangst, der Wunsch nach Leistungssteigerung oder private Probleme.
Das Gespräch wird in der Regel von dem Studierenden initiiert (Terminanfrage persönlich, per Email oder Telefon). In bestimmten Fällen erfolgt auch eine Einladung zum Coaching durch einen Berater. Dem ersten Gespräch folgen häufig weitere Gespräche bis zur Zielerreichung.

Für wen ist Studiencoaching geeignet?

Studiencoaching ist prinzipiell für jeden geeignet. Themen, die häufiger in Studiencoachings besprochen werden, sind beispielsweise:

  • Studienorganisation
  • Leistungssteigerung des Studierenden
  • Leistungsdefizite
  • Prüfungsangst
  • Motivationsmangel
  • Zeitmanagement
  • Nachholen versäumter Studienleistungen
  • Vereinbarkeit von Studium und Beruf bzw. Leistungssport
  • Schwangerschaft/Elternschaft
  • Private Probleme

Ich hätte gerne ein Coaching. Was muss ich jetzt tun?

Vereinbaren Sie einfach persönlich, per Email oder Telefon einen Termin mit dem von Ihnen gewählten Coach der Studierendenkanzlei!

Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein Studiencoaching wirklich benötige.

Zum Coaching kann jeder Studierende kommen!
Grundsätzlich empfehlen wir, pro Semester mindestens einmal zum Studiencoaching vorbeizuschauen, um potentielle Schwierigkeiten hinsichtlich Ihrer Studienplanung möglichst frühzeitig erkennen und gemeinsam mit Ihnen entsprechende Lösungsansätze erarbeiten zu können.

Ich habe fachliche/inhaltliche Fragen. Gehe ich damit zu meinem Studiencoach?

Für fachliche/inhaltliche Fragen rund um Ihr Studienfach sind Ihr jeweiliger Dozent und Ihr Studiengruppenbetreuer zuständig. Der Studiengruppenbetreuer wird Ihnen zu Beginn des ersten Semesters vorgestellt und bleibt bis zum Ende Ihres Studiums Ihr Ansprechpartner. Ihr Studiengruppenbetreuer bietet einen Termin pro Präsenzphase an, an dem Sie Ihre Fragen stellen können. Welcher Betreuer für welche Studiengruppe zuständig ist, können wir Ihnen seitens der Studierendenkanzlei gerne mitteilen.