Beratung

Wir beraten Sie gerne

+49 8122 / 999 827 800
+49 89 / 453 545 7 200
Jetzt Infomaterial anfordern

 FAQs > Master

Bewerbung Master

  • Was benötige ich für eine erfolgreiche Master Bewerbung?

     

    Studienvertrag (insgesamt 17 Seiten mit zwei Unterschriften, zu finden unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterstudents.fham.de/voranmeldung.aspx)

       

    • Passfoto (mit Vor- und Nachname auf der Rückseite)
    • Motivationsschreiben (siehe Leitfaden)
    • Hochschulzugangsberechtigung in amtliche beglaubigter Form
    • Hochschulzeugnis (Bachelor, Magister, Diplom) in amtliche beglaubigter Form
    • Krankenkassenbescheinigung:

      - bei gesetzlich Versicherten genügt das von der Krankenkasse erstellte Dokument speziell zur Einschreibung an Hochschulen
      - bei privat Versicherten benötigen wir das Dokument zur Befreiung von der gesetzlichen Versicherungspflicht (erstellt durch eine gesetzliche Krankenkasse)

    • Ausweiskopie (Kopie von Vorder- und Rückseite)
    • Studienverlaufsbescheinigung (für alle an deutschen Hochschulen absolvierten Semestern)

     

     

  • Leitfaden für Motivationsschreiben

     

    Insgesamt soll im Rahmen des Motivationsschreibens deutlich werden, dass der Bewerber sich mit den Inhalten und Schwerpunkten des Studiums auseinandergesetzt hat.
    Das Motivationsschreiben sollte ein bis zwei Seiten umfassen und in Deutsch oder Englisch verfasst sein. Weiter sollten aus dem Schreiben folgende Punkte hervorgehen:

     

    • Welche Motive, Erwartungen und Ziele gehen für Sie mit der Studienwahl einher?
    • Auf Grund welcher Interessen und Stärken sehen Sie sich als besonders geeignet?
    • Mit welchen Themen und Fragestellungen würden Sie sich im Rahmen Ihres Studiums gerne beschäftigen?
    • Welche Vorteile werden im semi-virtuellen Studienformat der Hochschule für angewandtes Management gesehen?
    • Wurde bisher eine berufliche Tätigkeit ausgeführt und wenn ja, wo lagen die Verantwortungsbereiche?
    • Inwieweit identifizieren Sie sich mit der angestrebten Profession?
    • Welche beruflichen und akademischen Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Studium an der Hochschule für angewandtes Management?
    • Mit welchen Themen haben Sie sich während Ihres ersten Studiums beschäftigt?
    • Inwieweit besteht die Fähigkeit zu wissenschaftlicher bzw. analytischer und methodenorientierter Arbeitsweise?
  • Wann ist Bewerbungsschluss?

     

    • Im Wintersemester am 10.09. des laufenden Kalenderjahres
    • Im Sommersemester am 10.03. des laufenden Kalenderjahres
  • Wie lange dauert ein Studium an der Hochschule für angewandtes Management?

     

    Ein Masterstudium umfasst eine Regelstudienzeit von 3 Semestern.

  • Kann ich studienbegleitend eine Erwerbstätigkeit ausüben?

     

    Unser semi-virtuelles Studienkonzept kombiniert die Freiheit und Flexibilität eines Fernstudiums mit den Kontakt- und Vertiefungsmöglichkeiten eines Präsenzstudiums und eignet sich daher besonders gut dafür, parallel zum Studium eine Werkstudententätigkeit auszuüben, eine Duale Ausbildung zu absolvieren oder während der Studienzeit berufstätig zu sein.

  • Wie oft muss ich vor Ort an der Hochschule sein?

     

    Ein Semester beinhaltet drei Präsenzphasen von je fünf Tagen (Montag bis Freitag).  Im Anschluss folgen maximal drei Prüfungstage (jeweils Donnerstag bis Samstag). Während des Semesters stehen die Präsenzzeiten an der Hochschule in zeitlichem Wechsel mit den virtuellen Lernphasen am Onlinecampus.

  • Kann ich BAföG beziehen?

     

    Die Hochschule für angewandtes Management ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. Unsere Studierenden sind prinzipiell zum Bezug von BAföG berechtigt. Die Antragstellung erfolgt beim Studentenwerk München.

  • Wie hoch sind die Studiengebühren?

     

    Die Studiengebühren betragen monatlich 395,00 Euro für die Masterprogramme.

  • Gibt es noch weitere Gebühren?

     

    Die Hochschule für angewandtes Management erhebt eine einmalige Einschreibegebühr i.H.v. 290,00 Euro. Diese wird mit Eingang des unterschriebenen Studienvertrages fällig (Abbuchung erfolgt zu Semesterbeginn). Im Zuge der Anmeldung der Abschlussarbeit fällt eine einmalige Prüfungsgebühr i.H.v. 250,00 Euro an.

     

    Ggf. müssen noch Gebühren für Vorkurse entrichtet werden, wenn eine inhaltliche oder formale Nachqualifizierung notwendig ist zur Aufnahme des Masterstudiums. Die Vorkurs-gebühren richten sich nach dem zu absolvierenden Credit Point Umfang.