Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern
Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern

FUSSBALLMANAGEMENT
(Bachelor of Arts)

FUSSBALLMANAGEMENT
(Bachelor of Arts)

Studiere Bachelor Fußballmanagement flexibel neben Beruf und Leistungssport! Spannende Fallstudien mit herausragenden Kooperations­partnern wie dem DFB, FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, FC Ingolstadt 04, Hannover 96, SG Dynamo Dresden oder SKY warten auf Dich!

Du bist Fußballfan und begeisterst mit Deinem Fachwissen regelmäßig Deinen Freundeskreis? Vielleicht bist Du auch selbst als Amateur- oder Profispieler*in aktiv und siehst Deine berufliche Zukunft in dieser faszinierenden Branche? Dann hast Du perfekte Voraussetzungen für das staatlich anerkannte Sportmanagement-Studium mit dem Branchenfokus Fußballmanagement!

An der HAM studierst Du in einem Mix aus Online-Fernstudium und Präsenzstudium, wobei die spezifischen Vorteile beider Lernformen kombiniert werden. Dank unseres flexiblen Lernkonzeptes kannst Du bequem neben dem Beruf oder dem Leistungssport einen staatlich anerkannten Bachelorabschluss erwerben!

Profitiere von unserem starken Netzwerk aus echten Größen der Fußballindustrie und lerne u.a. von:

  • Mario Himsl (Co-Trainer Deutsche U17-Nationalmannschaft, Experte für Talententwicklung, ehem. u.a. Arminia Bielefeld, SpVgg Greuther Fürth, SSV Jahn Regensburg, SpVgg Unterhaching)
  • Xaver Hasun (Assistenz Koordinator Kaderplanung/Scouting FC St. Pauli)
  • Robert Simon (Leiter Scouting & Videoanalyse NLZ SD Dynamo Dresden)
  • Slawomir Czarniecki (Sportkoordinator Bayer 04 Leverkusen)
  • Dr. Karsten Schumann (Wissenschaftlicher Berater von Matthias Sammer)
  • Christian Akber-Sade (Reporter und Moderator Sky)
  • Maximilian Hahn (Datenanalyst SV Darmstadt 98)
  • Florian Waldkötter (Verantwortlicher Redakteur Hertha BSC)
  • Kolja Dickmann (Leiter Stabstelle Präsidium FC St. Pauli)
  • Tim Mattern (Leiter Top-Talente-Scouting Bayer 04 Leverkusen)
  • Andreas Klement (Leadership und Business Change Experte)
  • Dr. Henning Hofmann (Leiter Recht SV Werder Bremen, Experte „Lizenzierung und Recht“)
  • und vielen mehr!

Sichere Dir jetzt Deinen Studienplatz, solange noch freie Plätze verfügbar sind! Du erhältst von uns einen individualisierten Studienplan, der auf Deine Bedürfnisse nach Freiheit, Sport und beruflicher Karriere maßgeschneidert ist!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studiere Fußballmanagement bequem neben Beruf & Sport, in einem Mix aus Online-Fernstudium und Präsenzseminaren!
  • Fachexpertise – Lerne von echten Bundesligamanager*innen und DFB-Funktionär*innen und wende das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Spare Zeit mit unserem hervorragend eingegrenzten Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutze unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen der Fußballbranche, um bei Deinem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitiere von Exkursionen und Real-Life-Fallstudien mit Bundesligavereinen und verbessere Deine praktische Handlungskompetenz!

ERFAHRUNGS­BERICHT
STEFAN LEX

Studium neben dem Profi-Sport? Fußballer Stefan Lex ist der Beweis – durch das semi-virtuelle Studienkonzept an der HAM lässt sich unser Studium problemlos in den Alltag integrieren.

Fußball-Profi Stefan Lex spielt beim TSV 1860 München und hat neben seiner sportlichen Leistung seinen Bachelor im Bereich Sportmanagement erfolgreich an der HAM absolviert. In dem Interview spricht er über seine Erfahrungen und gibt einen Einblick in sein Studium.

KURZPROFIL DES STUDIUMS

  • Akademischer Grad Bachelor of Arts in Sportmanagement
  • European Credit Transfer-System 210 ECTS-Punkte
  • Studienkonzept semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)
  • Studiengebühren 450.- Euro pro Monat
  • Studiendauer 7 Semester Vollzeit
  • Studienmodelle Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, kooperatives/duales Studium
  • Qualitätssiegel staatliche Anerkennung, institutionelle Akkreditierung, Systemakkreditierung, Top-Fernstudienanbieter 2021
  • Studienorte München/Ismaning, Berlin, Dortmund/Unna, Frankfurt a. M., Hamburg, Mannheim, Düsseldorf, Köln, Nürnberg, Stuttgart, Wien

WAS IST FUSSBALLMANAGEMENT?

Fußballmanagement ist ein branchenspezialisiertes Sportmanagementstudium. Die Student*innen werden mit fußball-relevantem Managementwissen ausgestattet, um in der Fußballbranche Führungsaufgaben wahrnehmen zu können. Wichtige Themen, in denen sich jede*r angehende Fußballmanager*in auskennen sollte, sind:

  • Organisationsstrukturen und strategisches Management im Fußball
  • Personalmanagement im Fußball (z. B. Spieler*innen, Trainerteam, Sportdirektor*innen, Physiotherapeuten*innen)
  • Management von Stadien & Fußballarenen (z. B. Einlass der Zuschauenden, Rasenpflege, Reinigung)
  • Vertragsgestaltung und Vertragsrecht im Fußball
  • Talentförderung, Scouting & Kaderplanung
  • Sponsoring im Fußball
  • Umgang mit Fans & Ultras (Fan-Management)
  • Merchandising von Fanartikeln (z. B. Trikots, Schals, Fahnen)
  • Transfers & Transferrecht im Fußball (z. B. Ablösesummen, Transferfenster, Financial Fairplay)
  • Finanzmanagement (z. B. Gehälter der Spieler*innen, Ticketerlöse, Fernsehgelder)
  • Marketing, Vertrieb und Markenmanagement (z. B. Online-Fanshops, Online-Ticketing, Social Media)

DEINE STUDIENINHALTE IM
BACHELOR FUSSBALLMANAGEMENT

Wir wollen von den Besten lernen! Daher ist das Curriculum vollgepackt mit praktischen Fallstudien aus dem Fußball-Business. Gemeinsam beschäftigen wir uns beispielsweise mit:

  • der Arbeitsweise von Top-Managern wie Uli Hoeneß, Ralf Rangnick oder Txiki Begiristain,
  • dem Merchandising und der Digitalvermarktung von Superstars wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi oder Manuel Neuer,
  • den Organisationsstrukturen von Weltclubs wie FC Bayern München, Real Madrid oder Manchester United und
  • den Geschäftsmodellen und -prozessen von Medienkonzernen wie ARD, ZDF oder DAZN.

Nachfolgend findest Du den kompletten Lehrplan des Studiengangs.

Das Curriculum

Grundlagen des Sportmanagements und wissenschaftliches Arbeiten (6CP)
Sportwissenschaftliche Grundlagen (6CP)
Organisation (6CP)
Marketing (6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht (6CP)
Einführungsmodul I: Grundlagen des Social-Media- & Marketingmanagements im Fußball (6CP)
Personal (6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik (6CP)
Fallstudienmodul: Medien und Kommunikation im Fußball (6CP)
Kommunikation und Präsentation (6CP)
Grundlagen des Rechnungswesens (6CP)
Einführungsmodul II: Grundlagen des Vereins-/Verbands-/Sportanlagen- und Eventmanagements im Fußball (6CP)
Projektmodul I: Scouting & Kaderplanung im Fußball (6CP)
Projektmodul II: Lizenzierung und ausgewählte Fragestellungen im Fußball (6CP)
Business English I (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul I: Transferwesen im Fußball (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul II: Talententwicklung & Förderstrukturen (6CP)
Forschungsmethoden und angewandte Statistik (6CP)
Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis (6CP)
Finanzmanagement im Fußball (6CP)
Besonderheiten der Fußballbranche und ihre Auswirkungen auf das Fußballmanagement: Corporate Social Responsibility (6CP)
Rechtliche Besonderheiten im Fußball: Vermarktung & Vermarktungsrechte im Fußball (6CP)
Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Fußball: Besonderheiten des Merchandising im Fußball (6CP)
Branchenstrukturen und -analysen im Fußball: Zusammenarbeit mit Stakeholder*innen des Fußballs (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul III: Controlling im Fußball (6CP)
Praxissemester (24CP)
Praxisreflexion (6CP)
Unser Career-Service unterstützt Dich bei der Suche nach einem Praktikum.
Business English II (6CP)
Grundlagen des Sport- und Eventrechts (6CP)
Teamentwicklung und Moderation (6CP)
Bachelorthesis (12CP)

FLEXIBEL NEBEN BERUF, FAMILIE & SPORT STUDIEREN!

Unser innovativer Blended Learning-Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Sie möchten eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Ihnen:

  • optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • besondere Effektstärke der Blended Learning-Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • genug Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit, das Erlernte direkt in der beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Experten aus der Praxis als Dozent*innen

Pro Semester besuchen Sie für 10 Tage Ihren bevorzugten Campus. Dort kommen Sie in den direkten Austausch mit Ihren Kommiliton*innen und Dozent*innen. Gleichzeitig nehmen Sie an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozent*innen aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studieren Sie orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießen die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Ihnen, bequem neben Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in VollzeitTeilzeitberufsbegleitend oder als kooperatives/duales Studium absolviert werden. Im Falle eines Auslandsstudiums können Sie auf einem breiten Pool an HAM-Partneruniversitäten zurückgreifen. Lassen Sie sich hierzu kostenlos beraten!

„IHRE ZIELE SIND MEINE ZIELE. LASSEN SIE SICH VON MIR PROFESSIONELL BERATEN!“

Canan Sökülmez

E-Mail: info@fham.de

Telefon: +49 89 453 5457-0

WhatsApp

Erreichbar von Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

UNSERE KOOPERATIONS­­PARTNER
AUS DER FUSSBALLBRANCHE

Das Internationale Fußball Institut und die Hochschule für angewandtes Management pflegen Kooperationen mit namhaften Unternehmen, Vereinen und Verbänden wie z. B. dem Deutschen Fußball-Bund, 1. FC Köln, FC St. Pauli, BFV, SpVgg Unterhaching, SG Dynamo Dresden, dem Fußball Kongress uvm. Du profitierst dabei von dualen Studienplätzen, Praktika, Stellenausschreibungen, praxisorientierten Lerninhalten/Fallstudien und Top-Dozent*innen aus der Branche.

TOP-DOZENT*INNEN AUS DER FUSSBALLBRANCHE

Xaver Hasun

Assistenz Koordinator Kaderplanung/Scouting FC St. Pauli
Experte „Scouting & Kaderplanung“

SLAWOMIR CZARNIECKI

Sportkoordinator Bayer 04 Leverkusen,
Experte „Scouting & Kaderplanung“

FLORIAN WALDKÖTTER

Verantwortlicher Redakteur Hertha BSC
Arne Friedrich-Stiftung
Ehem. Borussia Mönchengladbach
Experte „Social Media und Medien & Kommunikation“

DR. HENNING HOFMANN

Leiter Recht SV Werder Bremen,
Experte „Lizenzierung und Recht“

ROBERT SIMON

Leiter Scouting & Videoanalyse
NLZ SG Dynamo Dresden
Experte „Spielanalyse und Scouting“

DR. KARSTEN SCHUMANN

Ehem. DFB & FC Bayern München
Wissenschaftlicher Berater von Matthias Sammer
Experte „Sportwissenschaft“

MARIO HIMSL

Co-Trainer Deutsche U17-Nationalmannschaft
Ehem. u.a. Arminia Bielefeld, SpVgg Greuther Fürth, SSV Jahn Regensburg, SpVgg Unterhaching
Experte „Talententwicklung und Förderstrukturen“

CHRISTIAN AKBER-SADE

Reporter und Moderator Sky
Experte „Medien & Kommunikation

TIM MATTERN

Leiter Top-Talente-Scouting / Koordination Video-Scouting Bayer 04 Leverkusen
Ehem. Nachwuchskoordinator und Juniorentrainer MSV Duisburg
Experte „Scouting & Kaderplanung, Talententwicklung und Förderstrukturen

DUALES STUDIUM
FUSSBALLMANAGEMENT (B.A.)

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Greifen Sie auf ein exklusives Netzwerk an über 500 Praxispartnern zurück (unter anderem Decathlon, Adidas, Infront, Landeshauptstadt München).

  • Studieren Sie ohne Studiengebühren und beziehen Sie parallel ein Gehalt.

  • Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung dank der Verzahnung von Studieninhalten mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz.

  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen.

  • Wählen Sie einen von 8 Studienorten in Deutschland bzw. den Campus Wien in Österreich.

MEHR INFOS ZUM DUALEN STUDIUM
DUALE STELLENBÖRSE BETRETEN

ERFAHRUNGS­BERICHTE &
ALUMNI-STIMMEN

„Das semi-virtuelle Studium bietet mir die perfekte Möglichkeit, neben meiner aktiven Karriere auch meine akademische Laufbahn weiterzuentwickeln. Ich profitiere dabei insbesondere von der außergewöhnlichen individuellen Betreuung und dem tollen Expertennetzwerk aus der Praxis.“

Viktoria Schnaderbeck, Österreichische Nationalmannschaft, FC Arsenal London

„Das Studium an der HAM hat mich vollends überzeugt und ich bin froh, dass ich mir ein zweites Standbein aufgebaut habe. Ich kann jedem Sportler nur empfehlen, sich schon während der aktiven Zeit mit der Karriere nach der Karriere zu beschäftigen.“

Sebastian Gärtner, Junior Manager Marketing 1. FC Nürnberg

„Fußball ist Leidenschaft, Fußball ist Emotion. Gleichzeitig aber auch Business und Handwerk. Das Studium kombiniert alle Bereiche. Es ist in jeglicher Hinsicht praxisnah und bietet mir die Flexibilität, die ich in meinem Beruf benötige. Mir war wichtig, die Komplexität der Branche, ob in wirtschaftlichen oder fachspezifischen Bereichen sowie der Talententwicklung, besser zu verstehen. Dieses Ziel konnte der Studiengang erfüllen.“

Philipp Nagel, Sportreporter ARD

„Das Studium Fußballmanagement hat mich begeistert, da es perfekt ausgerichtet ist auf angewandtes Management. Diese Praxisorientierung in Kombination mit theoretischen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist einmalig und herausragend. Hochkarätige Dozent*innen, Top-Expert*innen aus der Praxis, optimal gesetzte Studieninhalte und Schwerpunkte sowie ein integriertes Praxissemester sind Erfolgsgaranten. Das semi-virtuelle Studienkonzept mit umfassenden innovativen und digitalen Lern- und Kommunikationsmöglichkeiten sowie umfangreiche Online-Bibliotheken und Portale erlauben hohe Flexibilität, autodidaktisches Lernen und die Möglichkeit, parallel zum Studium arbeiten zu können. Auch das Netzwerk, die Betreuung und die zusätzlichen fachlichen Veranstaltungsangebote der Hochschule sind überragend. Das Gütesiegel ‚Fernstudienanbieter Award 2020‘ und zahlreiche Kooperationspartner sprechen für Exzellenz und tolle Jobaussichten.“

Fabian Dingler, Player Manager CN Sports

„Das Studienkonzept hat mir die nötige Flexibilität gegeben, um neben dem Profisport meinem Studium nachzugehen. So kann ich mich auf meine jetzige Karriere konzentrieren und dabei gleichzeitig meine berufliche Karriere aufbauen. Ich finde es wichtig, dass man sich auf ein mögliches unvorhergesehenes Karriereende vorbereitet.“

Stefan Lex, TSV 1860 München

„Das Studium hat mir die Tür in die Arbeitswelt des Profifußballs geöffnet. Auch als Nicht-Profi hat man so die Chance, im professionellen Fußball zu arbeiten. Hinzu kommt, dass durch das spezielle semi-virtuelle Studienkonzept viel Freiraum und Flexibilität herrscht. Somit können das Studium und die Arbeit einfach miteinander verbunden werden.“

Dominik Straßer, Spielanalyse Nachwuchs, FC Bayern München

DEIN BERUFSBILD –
FUSSBALLMA­NAGER*IN

Die Fußballbranche boomt! Der Fußball wächst aktuell 10-mal schneller als die deutsche Gesamtindustrie wie der renommierte Unternehmensberater McKinsey feststellte. Hierzulande fallen mittlerweile 110.000 Arbeitsplätze auf die Fußballindustrie. Dieses Branchenwachstum drückt sich insbesondere in folgenden Merkmalen aus:

  • Hohe Zahlen von Zuschauenden im Stadion
  • Exorbitante TV-Gelder
  • Surreale Ablösesummen
  • Gewaltige Merchandising-Umsätze
  • Wachsende Medienerlöse über Live-Streaming-Anbieter*innen

Die verschiedenen Berufsbilder sind genauso facettenreich wie die Branche selbst. Fußballmanager*innen können folgende Positionen in Sportorganisationen bekleiden:

  • Sportdirektor*in
  • Vereinsmanager*in
  • Online-Marketing-Manager*in
  • Sportjournalist*in
  • Social-Media-Spezialist*in
  • E-Commerce-Manager*in
  • Facility-Manager*in / Stadionmanager*in
  • Merchandiser*in
  • Controller*in
  • Fitnessmanager*in
  • Sales-Manager*in
  • Eventmanager*in
  • Brandmanager*in
  • Fanmanager*in
  • Sicherheitsmanager*in
  • Greenkeeper*in

Wir sind eine der wenigen Hochschulen in Deutschland, die ein staatlich anerkanntes Sportmanagement-Studium mit Spezialisierung Fußballmanagement auf den Markt gebracht hat. Nutze diese einmalige Chance und sichere Dir frühzeitig Deinen Studienplatz in diesem begehrten Fachbereich!

Mit unserem Abschluss stehen Dir viele Organisationen als potenzielle Arbeitgeber zur Auswahl. Besonders gute Berufsaussichten hast Du bei:

  • Proficlubs und Amateur-Vereinen
  • Nationale Verbände und Landesverbände des Fußballsports (DFB, DFL, BFV, etc.)
  • Sportmarketing-Agenturen und Sportvermarkter
  • Stadiongesellschaften
  • Nachwuchsleistungszentren
  • Medienunternehmen (Sky, Dazn, ZDF etc.)
  • Event-Agenturen
  • Sportartikelhersteller
  • Fanshops
  • Spieler*innen-Beratungsagenturen
  • Fitnesseinrichtungen
  • Anbieter von Sportwetten

Welche Aufgaben übernehmen Fußballmanager*innen?

Mit einem Fußballmanagement-Studium an der HAM sind unsere Student*innen für eine breite Palette an Aufgaben des Sportbusiness gerüstet. Dazu zählen beispielsweise:

  • Vertragsgestaltung: Durchführung von Vertragsverlängerungen und Aushandlung von Gehältern der Spieler*innen, um die Kaderplanung für die neue Saison abzuschließen.
  • Transfers: Verhandlung mit Berater*innen und Abwicklung von Spieler*innen-Transfers, um vakante Positionen innerhalb der Mannschaft zu besetzen.
  • Online-Marketing: Verkaufs-Optimierung des Online-Fanshops und Schaltung von Online-Werbung, um den Trikotabsatz zu forcieren.
  • Eventmanagement: Planung und Organisation von Fanfesten und Pressekonferenzen an Spieltagen.
  • Facility-Management: Prozessoptimierung im Stadion im Hinblick auf Einlasskontrollen, kulinarische Versorgung, Rasenpflege etc.
  • Talentmanagement: Management von Nachwuchsleistungszentren sowie Scouting talentierter Nachwuchsspieler*innen.
  • Fanmanagement: Beziehungspflege zu einflussreichen Fanclubs und Ultragruppierungen, um die Stimmung in den Fankurven zu verbessern.
  • Merchandising: Entwicklung von Produktinnovationen im Bereich Fanartikel und Erschließung internationaler Märkten für den Trikotverkauf.
  • Rechnungswesen: Durchführung von Gewinn- und Verlustrechnungen unter Einbezug von Spieler*innen-Gehältern, Ticketerlösen und sonstigen Faktoren.
  • Fitnessmanagement: Konzeptionierung von Fitnessprogrammen mit dem Ziel des Muskelaufbaus und einer optimierten Regeneration.
  • Brandmanagement: Konzeptionierung von Social-Media-Marketing-Kampagnen, um die Markenbekanntheit via Facebook, Instagram und YouTube zu verbessern.
  • Sponsoring: Entwicklung innovativer Maßnahmen, um neue Sponsor*innen für Bandenwerbungen zu gewinnen.
  • Consulting: Beratung von Amateur- und Profifußballern*innen in Bezug auf eine optimierte Karriereplanung.
  • Medienmanagement: Management von Prozessen rund um Livestream und TV-Übertragungen (Medientechnik, Highlight-Zusammenschnitte etc.)
Das Gehalt ist nach oben hin offen! Natürlich kann nicht jede*r Absolvent*in der nächste Uli Hoeneß werden. Unsere breitgefächerte Sportmanagement-Ausbildung eröffnet Dir zahlreiche Berufsfelder abseits der Tätigkeit als Fußballfunktionär*in. Für ein realistisches Bild möchten wir Dir an dieser Stelle die Verdienstmöglichkeiten für das Sportbusiness im Allgemeinen aufzeigen.

  • Das Einstiegsgehalt als Sportmanager*in liegt bei ca. 2600 € Brutto.
  • Mit einigen Jahren an Berufserfahrung kannst Du einen attraktiven Lohn zwischen 4000 € und 5000 € aushandeln.
  • Aber auch Spitzenlöhne von bis zu 6000 € sind mit dem nötigen Engagement und einer konsequenten Weiterbildung möglich.

Die Höhe des Brutto-Monatsgehalts definiert sich allerdings über gewisse Einflussfaktoren. Die wichtigsten sind:

  • Region
  • Branche
  • Unternehmensgröße
  • Position
  • Aufgabenbereich
  • Personalverantwortung
  • Bildungsgrad
  • Berufserfahrung

Ein*e E-Commerce-Manager*in bei Adidas mit Personalverantwortung, Masterabschluss und 10 Jahren Berufserfahrung könnte sich demnach über einen attraktiven Gehaltsauszug freuen.

Wie Du siehst, lohnt es sich also, immer am Ball zu bleiben. Vor allem Kompetenzen in neuen Trends wie z. B. der Digitalisierung im Fußball können sich als wahrer Karriereturbo auswirken.

Als ideale Anschlussmöglichkeit erweist sich der Studiengang Fußballmanagement Master of Arts an der Hochschule für angewandtes Management. Abgesehen davon kannst Du bei unserem Partner, dem renommierten Internationalen Fußball Institut, hochwertige Zertifikate erwerben, um Deine Kompetenzen zielgenau zu erweitern. Derzeit bietet das Internationale Fußball Institut, das übrigens zahlreiche Proficlubs in Management-Fragen berät, folgende Zertifikate an:

WO KANN ICH FUSSBALLMANAGEMENT STUDIEREN?

Die Hochschule für angewandtes Management befindet sich seit Jahren auf einem konstanten Wachstumskurs und verfügt mittlerweile über 13 Studienzentren in Deutschland. Der Studiengang Fußballmanagement Bachelor of Arts wird an folgenden Standorten angeboten:

Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 4535457205
E-Mail: ismaning@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/standort-ismaning/
Hochschule für angewandtes Management
Franklinstraße 28-29
10587 Berlin
Tel.: +49 30 5779737500
E-Mail: berlin@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-berlin/
Hochschule für angewandtes Management
Heinrich-Werner-Platz 1
59427 Unna
Tel.: +49 2303 97926360
E-Mail: unna@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/hochschulcampus-unna/
Hochschule für angewandtes Management
Fürstenwall 172
40217 Düsseldorf
Tel.: +49 089 4535457205
E-Mail: duesseldorf@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-duesseldorf/
Hochschule für angewandtes Management
Wiesenhüttenplatz 25
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 274015-345
E-Mail: frankfurt@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-frankfurt/
Hochschule für angewandtes Management
Teilfeld 5
20459 Hamburg
Tel.: +49 40 607762380
E-Mail: hamburg@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-hamburg/

Hochschule für angewandtes Management
Erftstraße 15-17
50672 Köln
Tel.: +49 1520 17144 16
E-Mail: koeln@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-koeln/

Hochschule für angewandtes Management
Walter-Krause-Straße 11
68163 Mannheim
Tel.: +49 621 39998550
E-Mail: mannheim@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-mannheim/

Hochschule für angewandtes Management
Bayreuther Straße 1
90409 Nürnberg
Tel.: +49 89 4535457205
E-Mail: nuernberg@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-nuernberg/

Hochschule für angewandtes Management
Lautenschlagerstraße 23a
70173 Stuttgart
Tel.: +49 89 4535 457 – 0
E-Mail: stuttgart@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-stuttgart/

Hochschule für angewandtes Management
Seestadtstraße 27
1220 Wien
Tel.: +43 1 36199050
E-Mail: wien@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Website: https://www.fham.de/studienorte/campus-wien/

ZUKUNFTSSICHERER ABSCHLUSS

Der Bachelor of Arts in Sportmanagement mit Branchenspezialisierung Fußballmanagement ist gemäß Art. 76 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses sowie die der Hochschullehre bewegen sich auf gleichem hohen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management durch das führende Bewertungsportal fernstudiumcheck.de bereits mehrfach als Top-Fernstudienanbieter ausgezeichnet.

Alle Bewertungen lesen

Der Studiengang wurde bei 39 Rezensionen mit durchschnittlich 4,4 Sternen auf fernstudiumcheck.de bewertet.

IN 3 EINFACHEN SCHRITTEN ZUR ERFOLGREICHEN BEWERBUNG

1

Sichern Sie Ihren Studienplatz in unserem Bewerbungsportal.

.

.

2

Laden Sie nun die angeforderten Dokumente ins Dokumentenportal hoch.

.

.

3

Versenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post.

Prüfen Sie vor der Bewerbung bitte die Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, können wir Sie zulassen:

Ausländische Studienbewerber benötigen ausreichende Sprachkenntnisse auf C1-Niveau.

Sie haben bereits studiert? Dann können Sie sich eventuell bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Hochschulzugang für Bayern besitzen, oder noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Info-Center.

FAQ – WIR BEANTWORTEN HÄUFIGE FRAGEN

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Studiengebühren der HAM.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit stehen unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen in Nichts nach.

Ihr schulisches Wissen aus (Fach-)Abitur reicht vollkommen aus. Alles Weitere lernen Sie an während Ihres Studiums. Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potentielle Berufsfelder hegen.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche, indem wir Dir Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern gewähren. Hier hast Du als HAM-Student*in besonders gute Chancen. Kontaktiere uns gerne unter dual-studieren@fham.de oder ruf uns direkt an unter +49 89 264868 410.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierende. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Nur ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch an den Präsenzphasen teilzunehmen, denn hier bekommen Sie wertvolle Brancheninsights von Top-Expert*innen aus der Praxis.

Ja, das geht! Auf diese Weise kannst Du das Studium verkürzen und bares Geld sparen. Bitte kontaktiere dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Die einfachste Möglichkeit ist es, berufsbegleitend oder dual-kooperativ mit einem unserer Unternehmenspartner zu studieren. Wenn Sie neben dem Studium z.B. als Werkstudent*in oder Vollzeitangestellte*r arbeiten, können Sie die Studiengebühren ohne Probleme selbst finanzieren. Positiver Nebeneffekt: Sie können gleich Praxiserfahrung sammeln, um bei potentiellen Arbeitgebern zu punkten. Abgesehen davon existieren Finanzierungsmethoden wie BAföG oder Studienkredite.

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN: