Immobilien- & Baumanagement studieren

INFORMATIONEN

Bachelor of Arts (B.A.)

210 ECTS
7 Semester
395,- Euro pro Monat

Start im Wintersemester

Ansprechpartnerin:
Maria Mischkewitz

(089) 45 35 45 7-0
info@fham.de

Immobilien- und Baumanagement studieren (BWL Bachelor of Arts)

Die Immobilienwirtschaft profitiert seit Jahren vom anhaltenden Boom in der Baubranche und dem stetigen Wachstum der Bevölkerung. Management-Spezialisten mit anwendungsorientiertem Expertenwissen auf dem Gebiet der Immobilien- und Baubranche sind heiß begehrt, da sie sich von klassischen BWL Absolventen aufgrund der umfassenden Branchenspezialisierung qualitativ differenzieren können. An der Hochschule für angewandtes Management haben Sie die Möglichkeit den exklusiven, branchenfokussierten Studiengang Immobilien & Baumanagement flexibel neben dem Beruf zu studieren und das erlernte Fachwissen unmittelbar in die betriebliche Praxis zu transferieren. Renommierte Dozenten aus der Immobilienbranche, praxisnahe Lerninhalte (Wertschöpfungsprozesse, Projektmanagement, Kooperationsformen u.v.m.) und klangvolle Kooperationspartner (Bauindustrie Bayern, Hagebaumarkt, Max Bögl) sind weitere herausragende Vorteile, die Ihnen unsere Manager-Hochschule bieten kann. Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Studienplatz in diesem begehrten Studiengang und stellen Sie die Weichen für eine Zukunft als Immobilien- und Baulöwe, der als brillianter Stratege und Analytiker stets einen kühlen Kopf bewahrt!

Inhaltsverzeichnis

Kurzprofil Immobilien- & Baumanagement

Der Studiengang auf einen Blick
Studiengang:Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Immobilien- & Baumanagement B.A.
Akademischer Grad:Bachelor of Arts
Studiendauer:7 Semester in Vollzeit
European Credit Transfer:210 ECTS-Punkte
Studienmodelle:Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend,kooperatives Studium
Studienkonzept:Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)
Schwerpunkte / BranchenfokussierungenRechtsgrundlagen der Immobilienwirtschaft, Wertschöpfungsprozesse, Facility Management, Kalkulations-und Projektmanagement,Vermarktung in der Immobilien- und Bauwirtschaft, Forschungsmethoden und angewandte Statistik
Studienorte:Ismaning (München) und Neumarkt
Qualitätssiegel:Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat WR, Systemakkreditierung durch FIBAA, Top-Institut bei Fernstudiumcheck 2015/2016
Weiterführender Studiengang:Betriebswirtschaftslehre (Master of Arts)
Studiengebühren:395,- Euro pro Monat

Erfahrungsberichte & Absolventenmeinungen

Aufgrund der professionellen Ausrichtung auf nebenberuflich Studierende war es mir stets möglich Flexibilität im Job mit proaktivem Wissenserwerb zu vereinen. Die familiäre Atmosphäre gab mir auch in Spitzenzeiten ein sicheres Gefühl. Sowohl beruflich als auch privat hat sich durch mein Studium an der HAM ein nachhaltiges persönliches Wachstum eingestellt.“
Stephanie Demmler , Kalkulatorin & Key Account Manager bei Europoles
„Die Firmengruppe Max Bögl ermöglichte mir ein duales Studium an der HAM zum Bachelor of Arts im Branchenfokus Immobilien- und Baumanagement. Mit dem semi-virtuellen Studienkonzept konnte ich Beruf und Studium optimal miteinander verknüpfen. Besonders hervorheben möchte ich die fachliche Kompetenz der Dozenten. Derzeit bin ich als Ausbildungsbetreuer bei Max Bögl tätig. Ich betreue hier u.a. die dual Studierenden, die an der HAM ebenfalls den Bachelor of Arts erwerben wollen.“
Ralph Walter , Ausbildungsbetreuer bei Max Bögl
„Ich habe mich damals für das Duale Studium an der HAM entschieden, da mir hier – im Vergleich zu anderen Studiengängen – ein möglichst hoher Praxisanteil ermöglicht wurde. Am Studium selbst hat mir besonders gefallen, dass der Schwerpunkt auf praxisbezogenen Themen lag, beispielsweise bei der Erarbeitung von unternehmensbezogenen Studienarbeiten.“
Carmen Schmid, Human Resources Manager bei Bionorica SE

Was ist Immobilienmanagement und Baumanagement?

Immobilien- & Baumanagement basiert auf einer betriebswirtschaftlichen Betrachtung der Immobilien- und Baubranche. Das Spektrum betriebswirtschaftlicher Fächer wird konsequent auf die Branche bezogen. Grundlegende Tätigkeiten sind das Planen von Bauprojekten, der An- und Verkauf, sowie die Vermarktung von Immobilien. Absolventen werden in Bauunternehmen, in der Bauwirtschaft, in der Bautechnik und in der Immobilienwirtschaft eingesetzt. Spezielle Themenstellungen des Immobilien- & Baumanagements, wie Immobilienökonomie und Bauwirtschaft werden aus der betriebswirtschaftlichen Perspektive beleuchtet.
Durch die zielgerichtete Kombination von Theorie und Praxis erhalten die Studierenden sehr gute Voraussetzungen für ihre Tätigkeit als Fach- bzw. Führungskräfte in dieser Branche. Ob im Hochbau, auf dem Immobilienmarkt oder in der Verwaltung, unsere Absolventen sind universell einsetzbar.

Immobilien- & Baumanagement studieren in Ismaning (München) und Neumarkt

An zwei unserer Standorte in Bayern kann das Fach Immobilien- und Baumanagement studiert werden. Die Campusanlage ist sehr modern eingerichtet und verfügt über hochwertige Seminarräume. Von Ismaning müssen Sie nicht lange mit der S-Bahn fahren und Sie erreichen die Hauptstadt München. In der Umgebung unserer Standorte können sich leicht eine Übernachtungsmöglichkeit finden. Der BWL-Studiengang mit Immobilien- & Baumanagement wird an folgenden Studienorten angeboten:

Studieninhalte und Schwerpunkte des Branchenfokus Immobilien- & Baumanagement

Der Branchenfokus Immobilen- & Baumanagement umfasst ein Praxissemester und sechs theoretische Studiensemester. Insgesamt müssen die Studierenden 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System) sammeln. Im Folgenden erfahren Sie Näheres zum Studienplan bzw. Curriculum des betriebswirtschaftlichen Branchenfokus Immobilien- & Baumanagement.

Die ersten vier Semester beinhalten Grundlagenfächer der Betriebswirtschaft sowie anwendungsorientierte Module aus der Immobilien- und Baubranche.

Das Grundlagenprogramm setzt sich aus folgenden betriebswirtschaftlichen Fächern zusammen:

  • Personal
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Business English
  • Marketing
  • Organisation
  • Internes und Externes Rechnungswesen
  • Kommunikation und Präsentation
  • Steuerlehre
  • Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis
  • Zivil- und Unternehmensrecht, Arbeitsrecht
  • Teamentwicklung und Moderation
  • Unternehmenssteuerung & Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Forschungsmethoden und angewandte Statistik
  • In anwendungsorientierten Modulen, wie z.B. Bewertungen der Immobilien- und Bauwirtschaft, werden branchenspezifische Themen aufgegriffen
Folgende branchenspezifische Module sind Gegenstand der letzten beiden Studiensemester:

  • Rechtsgrundlagen der Immobilienwirtschaft
  • Ein Praxisprojekt
  • Wertschöpfungsprozesse in der Immobilien-und Bauwirtschaft
  • Kooperationsformen in der Immobilien- und Bauwirtschaft
  • Facility Management
  • Kalkulations-und Projektmanagement
  • Vermarktung in der Immobilien- und Bauwirtschaft
  • Forschungsmethoden und angewandte Statistik

Top-Dozenten aus der Branche

„Als Unternehmen schätzen wir die hohe Praxiserfahrung der Dozenten. Damit werden unsere Studenten hervorragend auf die beruflichen Herausforderungen vorbereitet.“
Kurt Walther, Leiter Aus- und Weiterbildung bei Firmengruppe Max Bögl
„Die Zusammenarbeit mit der HAM und den Studierenden funktioniert immer perfekt.“
Horst Wettig, Geschäftsführer bei Happy Immo GmbH

Flexibel studieren: Immobilien- & Baumanagement als berufsbegleitendes Studium

Das flexible Studienmodell der Hochschule für angewandtes Management ermöglicht Ihnen ein berufsbegleitendes Studium inklusive des Sammelns von fachbezogener Berufserfahrung während des Studiums. Als Kombination aus virtuellem Fernstudium und klassischem Präsenzstudium, studieren Sie bequem von zu Hause aus über eine Online-Lernplattform und besuchen für 15 Tage pro Semester Ihren bevorzugten Hochschulcampus.

Das Fernstudium funktioniert nach den Prinzipien des E-Learnings, wobei multimediale Studienmaterialen als Studienunterlagen zum Einsatz kommen. Während der Präsenzphasen nehmen Sie an Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen teil. Unterrichtet werden Sie von Dozentenund Professoren, die als ausgewiesene Branchenexperten gelten und direkt aus der Praxis stammen. Je nach Bedarf können Sie sich für ein Teilzeitstudium, berufsbegleitendes Studium oder duales Studium entscheiden.

Online Studium mit Präsenzseminaren

Immobilien- & Baumanagement: Berufsfelder und Berufsaussichten

Durch die steigenden kaufmännischen Anforderungen sowohl im Immobilienmanagement als auch im Baumanagement bestehen für die Absolventen in den nächsten Jahren sehr gute berufliche Perspektiven. Dementsprechend gibt es in den Firmen auch gute Aufstiegschancen. Vor allem in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Spezialbau, sowie in der Stadtplanung und im Immobilienmanagement werden Absolventen eingesetzt.
Hier einige Beispiele für berufliche Perspektiven der Absolventen:

  • Projektplanung/ Projektmanagement
  • Projektcontrolling/ Unternehmenscontrolling
  • Produktmarketing
  • Organisation/ Prozessmanagement
  • Facility Management
  • Consulting Firmen
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienfinanzierung
  • operatives Immobilienmanagement
  • Immobiliengesellschaften
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Bauträgergesellschaften
  • Bauwesen
  • Baumanager
  • Forschung / Lehre

Welche Aufgaben übernehmen Immobilien- & Baumanager?

Immobilien- und Baumanager können sich nach dem Studium über ein breites Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten freuen. Die späteren Aufgaben sind sehr vielfältig und spezifisch. Die meisten Tätigkeiten erfordern eine hohe Praxiserfahrung. Zu den Standartaufgaben gehören die Standortanalyse, die Erstellung von Gebäudekonzepten und das Finden eines Mikro-, sowie eines Makrostandorts.

Die Aufgabenbereiche für Absolventen sind vielfältig, so z.B.

  • Umbaumaßnahmen planen
  • Konzepte entwickeln
  • Projektentwicklung
  • Immobilienbewertung
  • Immobilienanalyse
  • Bauprojekte koordinieren und organisieren
  • Überwachung des Bauverlaufs
  • Bauvorhaben prüfen
  • Standortfindung
  • Konzepte entwickeln
  • Mitarbeiter führen

Was verdienen Immobilien- & Baumanager?

Den Absolventen bieten sich attraktive Einstiegsgehälter. In Abhängigkeit von den konkreten Tätigkeiten, sowie den Potenzialen der Absolventen lässt sich ein Bereich von 25.000€ bis 50.000€ Jahresgehalt nennen. Die Höhe des Gehalts hängt natürlich von mehreren Faktoren ab, wie der Branche, der Unternehmensgröße, der Berufserfahrung, dem Arbeitsbereich und den erworbenen Kenntnissen. Ein Arbeitsplatz in einem internationalen Unternehmen oder in einer leitenden Position kann die Höhe des monatlichen brutto Lohns nochmal positiv beeinflussen.

Unsere Kooperationspartner für Bachelor Immobilien- & Baumanagement

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt Kooperationen mit namhaften Unternehmen aus der Immoblien- und Baubranche wie z.B. Hagebaumarkt, Bauindustrie Bayern oder Max Bögl. Als Studierender der Hochschule für angewandtes Management profitieren Sie dabei von dualen Studienplätzen, Praktika, Stellenausschreibungen, praxisorientierten Lerninhalte/Fallstudien und Top-Dozenten aus der Branche.

Zulassungsvoraussetzungen für Immobilien & Baumanagement (Bachelor)

Als Zulassungsvoraussetzung für Immobilien- & Baumanagement, BWL Bachelor of Arts, muss der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung erbracht werden, d.h. entweder die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur). Sie können allerdings seit einiger Zeit auch ohne Abitur an der Hochschule studieren, sofern Sie über eine fachbereichsbezogene Ausbildung inklusive einschlägiger Berufserfahrung verfügen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte Studieren ohne Abitur. Der Bachelor-Studiengang Immobilien- & Baumanagement kann ohne NC (Numerus Clausus) studiert werden und ist daher zulassungsfrei.

Wenn Sie bereits studiert haben und sich Leistungen anrechnen lassen möchten, besuchen Sie bitte Anrechnung von Studienleistungen. Alle wichtigen Antworten auf Fragen zur Bewerbung an der Hochschule für angewandtes Management finden Sie unter Studium FAQs.

Weiterführender Masterstudiengang in Betriebswirtschaftslehre

Mit dem Erwerb des Bachelor of Arts in Immobilien & Baumanagement können die Studierenden den auf drei Semestern ausgelegten Master-Studiengang in Betriebswirtschaftslehre belegen. Der Master of Arts eröffnet Ihnen weitere berufliche Perspektiven als Fach- bzw. Führungskraft in der Immobilien und Baubranche. Ebenso stellt ein Masterabschluss die notwendige Voraussetzung für eine anschließenden Promotion und den Erwerb des Doktortitels dar.

Im Fokus des Master BWL steht die Vertiefung sowohl wissenschaftlicher als auch fundierter praxisrelevanter Kompetenzen. In diesem Zusammenhang können Sie sich zwischen vier spannenden Schwerpunkten entscheiden, die sich ideal auf das Immobilienmanagement und das Baumanagement anwenden lassen:

  • International Management: Diese Spezialisierung konzentriert sich auf den Ausbau von Kompetenzen im internationalen und interkulturellen Marketing sowie der internationalen und interkulturellen Unternehmensführung – wertvolles Fachwissen für das globalisierte Geschäft mit Immobilien und Bauvorhaben.
  • International Accounting: Kenntnisse im internationalen Rechnungswesen und der internationalen Rechnungslegung, insbesondere im Hinblick auf die komplexen Finanzvorgänge der Bauwirtschaft, sind ein interessantes Wissensgebiet für jeden Bachelor-Absolventen aus der Grund und Gebäude Industrie.
  • Medien & Online Marketing: Dieser Branchenfokus vermittelt vertiefte Kenntnisse in allen wichtigen Web-Disziplinen, wie z.B. Suchmaschinenoptimierung (SEO), Search Engine Advertising, Display Advertising, Afilliate Marketing, Web Analytics und Social Media Marketing. Die exakte Zielgruppenansprache und Messbarkeit von Online Marketing Maßnahmen sind auch in der Immobilienwirtschaft und der Baubranche ein unabdingbarer Bestandteil des Marketingmixes.
  • Human Ressource Management: Das Wichtigste Kapital einer jeden Unternehmung sind qualifizierte Mitarbeiter. In der passenden Spezialisierung erlangen Sie vertiefte Kenntnisse im betrieblichen Personalmanagement sowie der Personal- und Organisationsentwicklung. Hinterher sind Sie in der Lage einen strategischen Wettbewerbsvorteil für Immobilien- und Bauunternehmen zu erarbeiten.

Die Hochschule für angewandtes Management befindet sich aktuell in der Planung zwei weitere Master-Schwerpunkte speziell für Immobilienmanager und Baumanager in das Studienangebot aufzunehmen:

  • Branchenfokus Baumanagement Master of Arts
  • Branchenfokus Immobilienmanagement Master of Arts

Unser Ziel ist es, diese Schwerpunkte bereits im Jahr 2018 anbieten zu können. Bei Interesse melden Sie sich bitte in unserem Info-Center.

Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen

Der BWL-Bachelor-Studiengang Immobilien- & Baumanagement ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Hochschulen anzusiedeln. Zusätzlich wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Institut 2015/2016“ durch das Bewertungsportal Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.