Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern
Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern

ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE
Psychologische Beratung (Bachelor of Science)

DIE
NACHMELDE­GEBÜHREN FÜR
DAS WS 22/23
ENTFALLEN –
JETZT NOCH
BIS 30.09.
ANMELDEN!

ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE
Psychologische Beratung (Bachelor of Science)

Berater*in werden, Problemlösekompetenz vermitteln, „Social Supporter sein“, indem Sie Menschen zielgerichtet und sozialkompetent helfen, eigene Lösungen zu finden – das finden Sie bei uns im Studium der angewandten Psychologie!

Professionelle Beratung ist zu verstehen als zwischenmenschlicher Prozess, in welchem ein ratsuchende*r Klient*in in der Interaktion mit dem*der Berater*in Klarheit über die persönlichen Probleme und deren Bewältigungsstrategien erhält. Derjenige, der Rat sucht, hat demnach alle Lösungsmöglichkeiten bereits in sich selbst parat – nur fehlt oft eine positive, veränderte (externalisierende) Sichtweise auf das Problem, welches sich im Gespräch und in der Interaktion mit dem professionellen Berater herauskristallisieren kann.

Der Studiengang „Psychologische Beratung“ ist ein Schwerpunkt des Bachelor-Studiengangs Angewandte Psychologie mit der inhaltlichen Fokussierung auf psychologische Beratung.

Den Studierenden wird neben den grundlegenden Kenntnissen der Psychologie wie Allgemeine Psychologie, Entwicklungs-, Sozial- und Biologischer Psychologie auch grundlegendes und anwendungsbezogenes Wissen für den Bereich der psychologischen Beratung vermittelt. Der Studiengang eignet sich auch sehr gut für Teilnehmer, die dual-kooperativ oder berufsbegleitend studieren wollen.

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie bequem neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Expert*innen aus der Branche und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen der Psychologie, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre Handlungskompetenz!

DIE DNA DES STUDIENGANGS

Kurzprofil

Akademischer Grad
Bachelor of Science in Angewandter Psychologie

Studiendauer
7 Semester
mit 210 Credit Points

Studienkonzept
Semi-virtuell (Fernstudium + 10 Präsenzseminare je Semester)

Studienmodelle
Vollzeit, berufsbegleitend, dual-kooperativ, teilzeit

Präsenzseminare
München/Ismaning, Hamburg

Qualität
Staatlich anerkannt, akkreditiert, mehrfacher Top-Fernstudienanbieter

WAS IST PSYCHOLOGISCHE BERATUNG?

Angewandte Psychologie befasst sich mit den Teilgebieten der Psychologie, welche die Erkenntnisse von allgemeiner und theoretischer Psychologie für die verschiedenen Bereiche des wirtschaftlichen, gesundheitlichen und sozialen Lebens umsetzbar machen.
Vermittelt werden dazu in diesem Schwerpunkt psychologische Kompetenzen, Kommunikationstechniken und eine Vielfalt an themenbezogenen Interventionsansätzen wie beispielsweise Persönlichkeitsbildung, Gendervielfalt und Paarberatung. Sie befassen sich dabei grundlegend mit der Beratung von Teams, Einzelpersonen und auch Organisationen.

IHRE STUDIENINHALTE IM
BACHELOR PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Insgesamt besteht das Bachelorstudium der Angewandten Psychologie aus 7 Semestern, wobei ein Semester als Praxissemester ausgelegt ist. Dabei können Sie im Idealfall pro Semester 30 ETCS (European Credit Transfer System) sammeln, so dass 210 Credit Points am Ende des Bachelorstudiengangs erreicht werden und Sie damit die Berechtigung zu einem nachfolgenden Masterstudium erwerben.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Dropdown-Liste sowie anhand von unserem Infomaterial.

Einführung in die Psychologie & Grundlagen der Beratung (6CP)
Entwicklungspsychologie: Resilienz & Identitätsentwicklung für Beratende (6CP)
Allgemeine Psychologie I (6CP)
Biologische Psychologie (6CP)
Methodenlehre & Qualitative Sozialforschung (6CP)
Schlüsselqualifikationen I: Englisch (6CP)
Pädagogische Psychologie mit Fokus: Bildungsberatung (6CP)
Allgemeine Psychologie II (6CP)
Sozialpsychologie & Dynamik sozialer Systeme (6CP)
Statistik I (6CP)
Schlüsselqualifikation II: Kommunikationskompetenz & Gesprächsführung (6CP)
Grundlagen der Diagnostik & Testtheorie; im Speziellen: Systemische Diagnostik (6CP)
Grundlagen der Klinischen Psychologie & Case-Management (6CP)
Differentielle & Persönlichkeitspsychologie (6CP)
Statistik II (6CP)
Journal Club: Themen der Beratungspsychologie (6CP)
Angewandte Diagnostik (6CP)
Störungsbilder der Klinischen Psychologie (6CP)
Arbeits-, Betriebs- & Organisationspsychologie (6CP)
Empirisches Projektseminar (6CP)
Gesundheitspsychologie: Prävention in der Beratung (6CP)
Psychologische Gutachten (6CP)
Therapeutische Interventionen: Auftragsklärung & Fragetechniken (6CP)
Vertiefungsmodul I: Systemische Beratung – Grundlagen (6CP)
Ergänzungsfach: Gender und Beziehungsvielfalt in der Beratung (6CP)
Praktikum (24CP)
Praxisreflexion (6CP)
Vertiefungsmodul II: Existenzgründung für psychologische Berater*innen (6CP)
Forschungsmethoden (6CP)
Angewandte Relaxationstechniken mit Spezialthema Hypnoberatung (6CP)
Bachelorthesis (12CP)

Besser studieren mit dem semi-virtuellen Studienkonzept der HAM

Ihr flexibles Online-Studium mit Präsenzseminaren

  • Bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit:
    Unser semi-virtuelles Studienkonzept kombiniert die Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium. Zahlreiche Forschungen zeigen, dass multimedial vermitteltes Wissen schneller erfasst und besser erinnert werden kann.
  • Skills, die Arbeitgeber lieben:
    Über Fallstudien und Projektarbeiten aus dem Berufsleben unserer Unternehmenspartner erwerben Sie fortgeschrittene Handlungskompetenzen. Diese Kompetenzen sind auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt.
  • Flexibles, modernes E-Learning:
    In den virtuellen Lernphasen nutzen Sie unsere E-Learning-Plattform für das Selbststudium. Dort stehen Ihnen Video-Tutorials, E-Books, Online-Tests, vertonte Vorlesungsskripte, eine Online-Bibliothek und Funktionen zur digitalen Zusammenarbeit zur Verfügung.
  • Optimale Prüfungsvorbereitung:
    In zehn interaktiven Präsenzseminaren pro Semester vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Selbststudium in praktischen Gruppenarbeiten. Die Seminare sind
    eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre. So gehen Sie bestens vorbereitet in die nächste Prüfung.
  • Kostbares Insider-Wissen:
    Über 180 Praxisexpert*innen aus der freien Wirtschaft teilen mit Ihnen ihren Wissensschatz, der auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht – darunter CEOs, Entrepreneur*innen und Senior Manager*innen.
  • Angenehme Lernerfahrung:
    Kompakte Studiengruppen führen zu einer persönlichen Lernatmosphäre uns einem starken „Wir-Gefühl“. Eine intensive Betreuung durch unsere Expert*innen unterstützt Sie in Ihrem individuellen Lernprozess.
  • Wettbewerbsvorsprung durch berufsbegleitendes Studium:
    Aufgrund der hohen Flexibilität können Sie bei uns auch berufsbegleitend und dual-kooperativ studieren. Die gesammelte Praxiserfahrung erleichtert es Ihnen, im Job ein- und aufzusteigen.

INTERAKTIVE PRÄSENZSEMINARE STATT MÜDER FRONTALUNTERRICHT

Interaktive Lernformate führen zu besseren Prüfungsergebnissen als klassische Vorlesungen. Das zeigt eine Havard-Studie.

An der HAM nehmen Sie je Semester an 10 Präsenzseminaren teil. Diese Seminare haben Workshop-Charakter und sind eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre.

In Fallstudien, Planspielen oder Zukunftswerkstätten bearbeiten Sie spannende Real-Life-Szenarien. Dabei vertiefen Sie das Wissen aus dem Selbststudium praxisnah und sorgen dafür, dass es langfristig abrufbar bleibt. Außerdem lernen Sie effektiv in Teams zu arbeiten.

Die kompakten Studiengruppen sind ein weiterer Vorteil. Sie können sich jederzeit persönlich mit Top-Experten*innen aus Wissenschaft und Praxis austauschen. So kommen Sie in kurzer Zeit an kostbares Insiderwissen, das auf jahrzehntelanger Praxiserfahrung beruht.

Die Präsenzseminare können Sie an einem der folgenden Orte besuchen:

Zum Campus München

Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 4535457205
E-Mail: ismaning@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

Zum Campus Hamburg

Hochschule für angewandtes Management
Teilfeld 5
20459 Hamburg
Tel.: +49 40 607762380
E-Mail: hamburg@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

UNSERE KOOPERATIONS­­PARTNER
AUS DER BRANCHE

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie z.B. Jochen Schweizer, Hagebaumarkt, AutoScout24, ProSiebenSat1 oder Sky. Sie profitieren dabei von dualen Studienplätzen (berufsbegleitend), Praktika, Stellenausschreibungen, praxisnahen Lerninhalten/ Fallstudien/ Exkursionen und Top-Dozenten aus der Branche. Gerne werden mit Kooperationspartnern bzw. in den Unternehmen interessante Themen für Studienarbeiten oder sogar Abschlussarbeiten konzipiert.

TOP-DOZENT*INNEN AUS DER BRANCHE

Prof. Dr. Axel Koch

Dekan für Wirtschaftspsychologie

Autor der Wirtschaftsbestseller „Die Weiterbildungslüge“ und „Change mich am Arsch“

Erfinder der preisgekrönten Transferstärke-Methode

Laut OrganisationsEntwicklung „einer der wichtigsten Vordenker zu den wesentlichen Fragen zur Zukunft von HR“

Prof. Dr. Corinna von Au

Institutsleiterin bei InLeaVe (Institut für Leadership & Veränderung)

Ehemalige Senior Managerin bei Deloitte für HR-Consulting & Change Management

Zertifizierter systemischer Coach & zertifizierte Team- & Organisationsentwicklerin

Prof. Dr. Despina Lion

Professorin für Digitale Psychologie und Psychologie.

Seit 2011 leitende Entwicklerin in digitalen Unterstützungsprogrammen beispielsweise zu Depression, Burnout, Angst, Schlaf, Stress. Systemischer Berater seit 2011. Eigene therapeutische und beratende Praxis 2004-2009. Psychokardiologische Beratung in der Elektrophysiologie Bremen bis 2017. Vorträge in Cyber-Awareness.

Seit 2018 Lehre in der Psychologie, Digitalisierung und Beratung im Bachelor und Master Psychologie.

Forschung zu Persönlichkeit & Kommunikation in sozialen Medien und Chronischem Schmerz.

KICKSTARTEN SIE IHRE KARRIERE BEREITS HEUTE

Ihr Duales Studium 
Psychologische Beratung B.A.

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Exklusives Netzwerk an über 500 Praxispartnern – darunter Top-Marken wie Adidas, Decathlon, Infront u.v.m.

  • Studieren Sie schon ab 0,- EURO und beziehen Sie parallel ein Gehalt.

  • Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung dank der Verzahnung von Studieninhalten mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz.

  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen.

  • Studieren Sie deutschlandweit an an über 13 Standorten + dem Campus Wien in Österreich.

MEHR INFOS ZUM DUALEN STUDIUM
DUALE STELLENBÖRSE BETRETEN

EXPERT*INNEN-STIMMEN

„Nicht erst seit der Pandemie ist die Erfahrung gegenwärtig, dass viele Lebensbereiche kräftig durcheinander gewirbelt werden: Digitalisierung, Internationalisierung und Beschleunigung lassen den Bedarf nach verlässlicher Orientierung rapide steigen. Nicht umsonst ist „Resilienz“ zu einer der gefragtesten Kompetenzen geworden. In Unternehmen schmelzen Kompetenzprofile dahin und es entstehen völlig neue Berufsbilder. Führungskräfte und Mitarbeiter sehen sich mit einer gewachsenen Komplexität zwischen Remote-Arbeit, Diversity und Künstlicher Intelligenz konfrontiert. Und es deutet vieles darauf hin, dass wir erst am Anfang dieser Entwicklungen stehen. Eine wissenschaftliche, fundierte Beratung ist zur Lösung dieser Herausforderungen unerlässlich. Eine Investition in ein Studium der Psychologischen Beratung ist deswegen eine wirkliche Investition in die Zukunft.“

Despina Lion, Professorin für Digitale Psychologie und Psychologie Systemische Beraterin, freie Psychotherapeutin und leitende Entwicklerin in digitalen Unterstützungsprogrammen.

„Nicht erst seit der Pandemie ist die Erfahrung gegenwärtig, dass viele Lebensbereiche kräftig durcheinander gewirbelt werden: Digitalisierung, Internationalisierung und Beschleunigung lassen den Bedarf nach verlässlicher Orientierung rapide steigen. Nicht umsonst ist „Resilienz“ zu einer der gefragtesten Kompetenzen geworden. In Unternehmen schmelzen Kompetenzprofile dahin und es entstehen völlig neue Berufsbilder. Führungskräfte und Mitarbeiter sehen sich mit einer gewachsenen Komplexität zwischen Remote-Arbeit, Diversity und Künstlicher Intelligenz konfrontiert. Und es deutet vieles darauf hin, dass wir erst am Anfang dieser Entwicklungen stehen. Eine wissenschaftliche, fundierte Beratung ist zur Lösung dieser Herausforderungen unerlässlich. Eine Investition in ein Studium der Psychologischen Beratung ist deswegen eine wirkliche Investition in die Zukunft.“

Jürgen Sammet, Inhaber, Agiler Lernbegleiter, Autor, Speaker, Hochschuldozent

IHR BERUFSBILD

Nach dem Schwerpunktstudium der psychologischen Beratung und als Absolvent der Angewandten Psychologie wird es Ihnen möglich, in den verschiedensten Bereichen zu arbeiten:

· psychologische Beratungsstellen für Familien-, Ehe-, Sexual- oder Paarberatungen

· psychosoziale Beratung in Kindergärten, Schulen, Internaten, Betreuungseinrichtungen und in Jugendämtern

· Unterstützung im Patientenmanagement in ambulanten Praxen, Kliniken oder Rehabilitationszentren

· Wirtschaftsunternehmen im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie in Supervision und Coaching

· Wirtschaftsunternehmen: Persönlichkeitsbildungs-Beratung für Unternehmer und Teamleiter

· Anbieter von digitalen Gesundheitstools: Erstellung von Präventionsprogrammen in der digitalen Burnout- oder Suchtberatung

· Unternehmen: im betrieblichen Gesundheitsmanagement

· Forschungs- oder Weiterbildungseinrichtungen: Trainer/Seminarleiter

· Selbständigkeit als psychologischer Berater

  • Stärken von Mitarbeiter*innen, Führungskräften und Teams erkennen und zusammenführen.

· Gender- und Inklusionskonflikte, die sich aus Diversität ergeben, durch psychologische Unterstützung sowohl in Unternehmen als auch im privaten Kontext fachgerecht auflösen.

· Sie beraten chronisch kranke Mitarbeiter in Unternehmen dazu, ihre die Erkrankung begleitenden Alltagsproblematiken zu verstehen sowie passgenaue Arbeitsbedingungen im Unternehmen auf verschiedenen Führungsebenen untereinander vermitteln.

· Beratung chronisch kranker Mitarbeiter*innen in Unternehmen um diesen zu helfen mit ihrer Erkrankung und den begleitenden Alltagsproblematiken umzugehen. Außerdem helfen Sie in Unternehmen passgenaue Arbeitsbedingungen zu etablieren.

· Erkrankte Arbeitnehmer können neue Lösungsansätze für ein vermeintlich auswegloses Problem erkennen und dadurch wieder arbeitsfähig werden.

· Sie beraten Unternehmen im Rahmen von Change-Management-Prozessen und lösen Widerstände im Team ideenreich auf.

· Sie können Paaren, Familien, Kindern und Jugendlichen zur Seite stehen, fachgerecht betreuen sowie weitere Informationen und nötige Hilfen vermitteln.

ZUKUNFTSSICHERER ABSCHLUSS

Der Bachelor of Science in Angewandte Psychologie mit Branchenspezialisierung Psychologische Beratung ist gemäß Art. 76 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses sowie die der Hochschullehre bewegen sich auf gleichem hohen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management durch das führende Bewertungsportal fernstudiumcheck.de bereits mehrfach als Top-Fernstudienanbieter ausgezeichnet.

IN 3 EINFACHEN SCHRITTEN ZUR ERFOLGREICHEN BEWERBUNG

1

Sichern Sie Ihren Studienplatz in unserem Bewerbungsportal.

.

.

2

Laden Sie nun die angeforderten Dokumente ins Dokumentenportal hoch.

.

.

3

Versenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post.

Prüfen Sie vor der Bewerbung bitte die Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, können wir Sie zulassen:

Ausländische Studienbewerber benötigen ausreichende Sprachkenntnisse auf C1-Niveau.

Sie haben bereits studiert? Dann können Sie sich eventuell bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Hochschulzugang für Bayern besitzen, oder noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Info-Center.

FAQ – WIR BEANTWORTEN HÄUFIGE FRAGEN

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Studiengebühren der HAM.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit stehen unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen in Nichts nach.

Ihr schulisches Wissen aus (Fach-)Abitur reicht vollkommen aus. Alles Weitere lernen Sie an während Ihres Studiums. Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potentielle Berufsfelder hegen.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche, indem wir Dir Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern gewähren. Hier hast Du als HAM-Student*in besonders gute Chancen. Kontaktiere uns gerne unter dual-studieren@fham.de oder ruf uns direkt an unter +49 89 264868 410.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierende. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Nur ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch an den Präsenzphasen teilzunehmen, denn hier bekommen Sie wertvolle Brancheninsights von Top-Expert*innen aus der Praxis.

Ja, das geht! Auf diese Weise kannst Du das Studium verkürzen und bares Geld sparen. Bitte kontaktiere dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Die einfachste Möglichkeit ist es, berufsbegleitend oder dual-kooperativ mit einem unserer Unternehmenspartner zu studieren. Wenn Sie neben dem Studium z.B. als Werkstudent*in oder Vollzeitangestellte*r arbeiten, können Sie die Studiengebühren ohne Probleme selbst finanzieren. Positiver Nebeneffekt: Sie können gleich Praxiserfahrung sammeln, um bei potentiellen Arbeitgebern zu punkten. Abgesehen davon existieren Finanzierungsmethoden wie BAföG oder Studienkredite.

„IHRE ZIELE SIND MEINE ZIELE. LASSEN SIE SICH VON MIR PROFESSIONELL BERATEN!“

Maria Hesch 

E-Mail: info@fham.de

Telefon: +49 89 453 5457-0

WhatsApp

Erreichbar von Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN: