Innovation & Supply Chain Management

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ideale Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie
  • Kombination der Vorteile aus Fernstudium und Präsenzstudium
  • Hoher Praxisbezug durch Fallstudien
  • Effizientes E-Learning mit umfassenden Lerninhalte
  • Staatlich anerkannt, akkreditiert und ausgezeichnet
  • Namhafte Unternehmen als Kooperationspartner

Customer & Supply Chain Management – als berufsbegleitendes Studium möglich!

Bewerbungsfrist: 30. September

Abschluss: Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre. Wir suchen die Pioniere des digitalen Wandels. Lernen Sie in turbulenten Zeiten komplexe Wertschöpfungsketten zu steuern und mit einer kundenorientierten Denkweise die Zukunft Ihres Unternehmens zu gestalten – werden Sie zum Digital Pioneer!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ideale Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie
  • Kombination der Vorteile aus Fernstudium und Präsenzstudium
  • Hoher Praxisbezug durch Fallstudien
  • Effizientes E-Learning mit umfassenden Lerninhalte
  • Staatlich anerkannt, akkreditiert und ausgezeichnet
  • Namhafte Unternehmen als Kooperationspartner

Im Zuge der digitalen Transformation vollzieht die Arbeitswelt wie auch unsere gesamte Gesellschaft den Wandel von Industrie hin zum Digitalzeitalter. Die meisten der heute bekannten Geschäftsmodelle werden sich auf das Nachhaltigste verändern. Wertschöpfungsketten müssen sich dieser digitalen Herausforderung stellen, um für ihre Kunden „digital relevant“ zu bleiben! Globalisierung, neue Technologien und radikalisiertes Konsumentenverhalten führen in diesem Kontext dazu, dass der Faktor Mensch für Unternehmen zur wichtigsten Ressource wird.

Unternehmen sind zukünftig besonders an Personen interessiert, die als Schnittstellte zwischen Technologie und Management agieren können und fachübergreifend Produkte, Kunden, Wettbewerb und Lieferanten koordinieren.

Unser einzigartiges Studienkonzept vereint aus diesem Grund die dabei notwendigen Fähigkeiten zum Management von Kunden und Kundenerfahrungen und der Kompetenz komplexe Wertschöpfungsketten im Zuge der Digitalisierung zu koordinieren.  Absolventen verleiht dies eine einzigartige Positionierung im Hinblick auf ihre unternehmerische Zukunft, um im Digitalzeitalter Güter-, Kunden- und Informationsströme zu steuern.

Inhaltsverzeichnis

anmeldung studium
infomaterial anfordern
beratungs-termin vereinbaren

Kurzprofil des BWL-Branchenfokus Customer & Supply Chain Management

Der Studiengang auf einen Blick
Studiengang:Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Customer & Supply Chain Management
Akademischer Grad:Bachelor of Arts
Studiendauer:7 Semester in Vollzeit
European Credit Transfer:210 ECTS-Punkte
Studienmodelle:Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitendes Studium
Studienkonzept:Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzseminaren)
Schwerpunkt:Customer & Supply Chain Management
Studienorte:Ismaning (München), Unna (Dortmund) und Berlin
Qualitätssiegel:Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung, Systemakkreditierung, Top-Fernstudienanbieter 2018
Weiterführender Studiengang:Betriebswirtschaftslehre (Master of Arts)
Studiengebühren:395,- Euro pro Monat

Erfahrungsberichte und Absolventenmeinungen

„Der Vorteil des semi-virtuellen Studienkonzepts ist die Vereinbarkeit von Studium und das Sammeln von Berufserfahrung. Die erlernte Theorie konnte ich sofort in meinem Beruf anwenden, da sie mit hilfreichen Praxisbeispielen unterlegt wurde.“

Daniel Werth, Erfahrungsbericht StudiumDr. Daniel Werth, Unternehmer bei Wilh. H. Beyerbach GmbH

„Die praxiserfahrenden Dozenten haben uns während den Präzenzphasen tolle Fallstudien präsentiert und uns optimal in den virtuellen Phasen betreut. Der Berufseinstieg wurde durch dieses Wissen sehr erleichtert.“

Dominik Hofer, Erfahrungsbericht StudiumDominik Hofer, E-Commerce Manager bei Bianchi Fahrräder GmbH

„Im digitalen Wandel ist theoretisches Wissen unabdingbar, die HaM bietet eine moderne Möglichkeit des Studiums ohne dabei die heute wichtigen Parameter wie Praxisbezug und Netzwerk außer Acht zu lassen.“

Marie Therese Sturm, Erfahrungsbericht StudiumMarie-Therése Sturm, Campaign Director bei btl creative GmbH

Was ist Customer & Supply Chain Management?

Was machen Supply Chain Manager eigentlich? Die Antwort darauf erscheint zunächst relativ simpel: sie verwalten und koordinieren ganze Lieferketten, von der Rohstoffgewinnung, über die Auslieferung, bis hin zur Entsorgung. Ihre Aufgabe dabei ist es, bestehende Prozesse zu analysieren und wenn möglich zu optimieren.

Wo liegt die große Herausforderung? Einziehende Megatrends wie Globalisierung oder neue Technologien führen zu disruptiven Innovationen, die Lieferketten und Geschäftsmodelle völlig neu definieren. Traditionelle Studiengänge und Ausbildungen bieten hierfür nur begrenzt Lösungsansätze. Das Management von Kunden als auch eine ganzheitliche Betrachtung der Wertschöpfungskette wird zukünftig eine unumstrittene Kernkompetenz.

Absolventen unseres Studiengangs agieren in der Schnittstelle zwischen Technologie und Management und sind in der Lage flexible und agile Supply Chain Netzwerke zu koordinieren sowie Kunden und Kundenerfahrungen zu steuern. Die Basis für diese einzigartige Positionierung bietet zunächst ein grundlegendes BWL-Studium, das Studierende mit allen notwendigen Managementkompetenzen und Qualifikationen aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ausstattet.

Diese Inhalte werden dann im späteren Verlauf durch Branchespezifika wie Customer Experience, Customer Centricity, Management von Wertschöpfungsnetzwerken, Innovation & Technologieadaption oder Managed Service & cloudbasierte Geschäftsmodelle ergänzt.

Wo kann ich Customer & Supply Chain Management studieren?

Die Hochschule hat Standorte in ganz Deutschland. Unsere attraktiven Campusanlagen bieten eine ausgezeichnete Ausstattung und sehr gute Seminarräume. An unseren Standorten gibt es Möglichkeiten zur Verpflegung und in der Nähe befinden sich Pensionen und Hotels mit Übernachtungsmöglichkeiten. Sie können Customer & Supply Chain Management in Bayern, NRW und Berlin studieren. An folgenden Standorten wird der Studiengang angeboten:

Studieninhalte in Customer & Supply Chain Management

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Customer & Supply Chain Management umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Neben einem Praxissemester im Berufsfeld des Customer & Supply Chain Managements sind sechs Semester zu absolvieren, in denen ein breites Wissensspektrum anwendungsorientiert vermittelt wird. Studierende erhalten dabei nicht nur grundlegende Kenntnisse der Betriebswirtschaft, sondern beschäftigen sich insbesondere in höheren Semestern mit dem Management von Wertschöpfungsketten und Customer Management.

Mit folgenden Fächern werden die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre vermittelt:

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten
  • Personal
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Business English
  • Marketing
  • Organisation
  • Externes Rechnungswesen
  • Kommunikation und Präsentation
  • Internes Rechnungswesen
  • Steuerlehre
  • Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis
  • Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht
  • Teamentwicklung und Moderation
  • Unternehmenssteuerung & Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Operation Management
  • Forschungsmethoden und angewandte Statistik

Die branchenspezifischen Inhalte sind praxis- und anwendungsorientiert ausgerichtet. In den folgenden Modulen erhalten Sie vertiefte Kenntnisse zum Themenkomplex Customer- & Supply Chain Management:

  • Grundlagen des Customer & Supply Chain Managements
  • Sales & Negotiations-Training
  • Innovation & Technologieadaption
  • Social Media für Technologie & Service-Märkte
  • Managed Service & cloudbasierte Geschäftsmodelle
  • Management von Wertschöpfungsnetzwerken
  • Marketing & PR für Technologie-Produkte & Services
  • Digitales Customer Relationship Management
  • Customer Experience, Customer Centricity & Customer Management
anmeldung studium
infomaterial anfordern
beratungs-termin vereinbaren

Top-Dozenten aus dem Customer & Supply Chain Management

„Unser Branchenfokus adressiert die Themen, die für eine erfolgreiche berufliche Karriere zukünftig ausschlaggebend sein werden. Dabei beschäftigten wir uns vor allem mit den Themen Digitalisierung, der Bedeutung von Daten und Informationen und dem Wertschöpfungskettenmanagement.“

Dr. Rudolf AunkoferProf. Dr. Rudolf Aunkofer, Global Director IT, GfK

„Das semi-virtuelle Studienkonzept passt perfekt in den Wandel der Zeit. Studierende haben in unserem Branchenfokus die Möglichkeit, aktuelle Trendthemen in einer innovativen und modernen Lernumgebung zu erfahren.“

Sebastian HofreiterSebastian Hofreiter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, GfK-Stiftungslehrstuhl

Flexibel studieren: Customer & Supply Chain Management als berufsbegleitendes Studium!

Das flexible Studienmodell der Hochschule für angewandtes Management ermöglicht Ihnen ein berufsbegleitendes Studium inklusive des Sammelns von fachbezogener Berufserfahrung während des Studiums. Als Kombination aus virtuellem Fernstudium und klassischem Präsenzstudium, studieren Sie bequem von zu Hause aus über eine Online-Lernplattform und besuchen für 15 Tage pro Semester Ihren bevorzugten Hochschulcampus.

Das Fernstudium funktioniert nach den Prinzipien des E-Learnings, wobei multimediale Studienmaterialen als Studienunterlagen zum Einsatz kommen. Während der Präsenzphasen nehmen Sie an Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen teil. Unterrichtet werden Sie von Dozentenund Professoren, die als ausgewiesene Branchenexperten gelten und direkt aus der Praxis stammen. Je nach Bedarf können Sie sich für ein Teilzeitstudium, berufsbegleitendes Studium oder duales Studium entscheiden.

Online Studium mit Präsenzseminaren

Customer & Supply Chain Management: Berufsfelder und Berufsaussichten

Customer & Supply Chain Manager haben jetzt und in der Zukunft attraktive Berufsaussichten. Arbeitsmöglichkeiten bieten sich branchenübergreifend vor allem da, wo komplexe Lieferketten vorherrschen und in Märkten, die stark durch Innovationen und Veränderungen geprägt sind. Vor allem Industrieunternehmen, die im Zuge der Globalisierung stark exportgetrieben sind, bieten für Customer & Supply Chain Manager eine ideale Möglichkeit zum Berufseinstieg. Durch die einzigartige Kombination dieser Themenbereiche, ist auch ein Einstieg in die Unternehmensberatungen gut vorstellbar.

Welche Aufgaben übernehmen Customer & Supply Chain Manager

Customer & Supply Chain Manager haben immer das globale Ganze im Blick und analysieren bzw. steuern den Waren- und Informationsfluss, um für das Unternehmen die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Dies reicht von rein logistischen Aufgaben bis hin zu Marketing- und Vertriebsaufgaben, wobei das Produkt und der Kunde  immer im Mittelpunkt der Geschehnisse steht. Customer & Supply Chain Manager beobachten und analysieren dabei stets den Markt und sorgen für ein erfolgreiches Management von Kunden und deren Kundenerfahrungen.

Folgende Aufgaben können Customer & Supply Chain Manager erwarten:

  • Durchführung von Markt- und Kundenanalysen
  • Customer Experience Management
  • Customer Relationship Management
  • Prozessplanung, -analyse und –optimierung entlang der Wertschöpfungskette
  • Kostenanalysen
  • Analyse und Verbesserung von technologiebasierten Prozessen
  • Networking und Koordination von Partnern
  • Innovationsmanagement
  • Erstellung und Interpretation von Analysen (Kunden, Trends, Technologien, Konkurrenz, Branche)

Was verdienen Customer & Supply Chain Manager

Nach Angaben des sozialen Netzwerks für berufliche Kontakte XING können Customer & Supply Chain Manager mit einem Einstiegsgehalt von etwa 34.000€ brutto rechnen. Hierbei spielen jedoch auch bisherige Berufserfahrung und der Studienabschluss eine Rolle. Im Laufe der Zeit sind durch die Fokussierung auf Customer Management aussichtsreiche Gehälter von bis zu 50.000€ brutto und sogar höher möglich.

Unsere Kooperationspartner für Customer & Supply Chain Management

Um den Studierenden eine ideale Kombination aus wissenschaftlichen und praxisrelevanten Know-How zu vermitteln, kooperiert die Hochschule für angewandtes Management mit Unternehmen wie der GfK SE und dem GfK-Verein, umso eine praxisnahe und hochwertige Ausbildung zu den Themen Innovation, Daten sowie Informationsmanagement zu gewährleisten. Studierende profitieren dabei von aktuellen Fallstudien, interessanten Exkursionen, einzigartigen Studien-Know-How, Stellenangebote & Praktika sowie praxisnahe Studien- und Abschlussarbeiten.

Zulassungsvoraussetzungen für BWL mit Branchenfokus Customer & Supply Chain Management

Als Zulassungsvoraussetzung für Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Customer & Supply Chain Management (Bachelor of Arts) gilt der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung. Diese besteht aus der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur).

Auch Studieren ohne Abitur ist an der Hochschule für angewandtes Management möglich. Notwendige Voraussetzung ist eine fachbereichsbezogene Ausbildung inklusive einschlägiger Berufserfahrung. D.h. Sie brauchen keinen Numerus Clausus (NC), kein Wartesemester oder ähnliches, sondern können über sogenannte Vorkursprogramme die notwendigen (fehlenden) Qualifikationen für den von Ihnen ausgewählten Studiengang direkt vor Ort an der Hochschule erwerben und kommen dann ohne Zulassungsbeschränkung in Ihr Wunschstudium.

Einzig und allein ein Motivationsschreiben, welches beinhaltet, warum Sie studieren möchten, wird neben den üblichen Zeugnissen als Zugang zum Studienplatz erwünscht. Wenn Sie sich Leistungen anrechnen lassen wollen, dann besuchen sie bitte unsere Seite Anrechnung von Leistungen. Sollten Sie noch Fragen haben, dann steht Ihnen ein umfangreiches FAQ zum Studium zur Verfügung.

Weiterführender Masterstudiengang für Customer & Supply Chain Manager

Mit dem Bachelor of Arts können Sie im Anschluss den drei Semester andauernden Master Betriebswirtschaftslehre belegen. Der Master of Arts bietet Ihnen verbesserte Karrierechancen, um sich als Führungskraft in der Branche zu etablieren. Die bessere Stellung macht sich auch in einem höheren Gehalt bemerkbar. Der Master-BWL umfasst eine Vielzahl an attraktiven Spezialisierungen für Customer & Supply Chain Manager, wie z.B. Data Literacy & Informationmanagement oder International Management.

Zudem eröffnet Ihnen ein Masterabschluss an der HAM die Möglichkeit zur Promotion und dem Erwerb des Doktortitels.

anmeldung studium
infomaterial anfordern
beratungs-termin vereinbaren

Anerkennung, Akkreditierung und Auszeichnungen

Der BWL-Bachelor mit Schwerpunkt Customer- & Supply Chain Management ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Hochschulen anzusiedeln. Zusätzlich wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Fernstudienanbieter 2018“ durch das Bewertungsportal Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.