INFORMATIONEN

Bachelor of Arts (B.A.)

210 ECTS
7 Semester
395,- Euro pro Monat

Start im Winter- und Sommersemester

Ansprechpartnerin:
Maria Mischkewitz

(089) 45 35 45 7-0
info@fham.de

Markt- & Werbepsychologie studieren – als berufsbegleitendes Studium möglich!

Abschluss: Bachelor of Arts in Wirtschaftspsychologie. Überholen Sie Ihre Konkurrenten! Das Schwerpunktstudium Markt- & Werbepsychologie passt sich flexibel Ihrem Berufsleben an und ermöglicht Ihnen einen konsequenten Theorie-Praxis-Transfer!

Die Markt- und Werbepsychologie ist ein ganz wesentlicher Bereich der Wirtschaftspsychologie. Deshalb wird dieser Schwerpunkt auch in unserem Bachelorstudiengang angeboten. An der Schnittstelle zwischen Markt und Unternehmen betrachtet sie das Konsumverhalten und beantwortet u.a. die Fragen „Wie werden Kaufentscheidungen getroffen?“, „Wie werden Werbebotschaften – bspw. auf Werbeplakaten oder in den digitalen Medien – wahrgenommen und welche Kaufimpulse lösen diese aus?“ oder „Welche Emotionen erleben Kunden an welchen Touchpoints?“ und „Wie entsteht Zufriedenheit?“.
Ziel des Studiums ist es, dass Sie nach Ihrem Studium in der Lage sind zentrale Erkenntnisse der Markt- und Werbepsychologie bei der Optimierung des Marketingmixes, bei der Gestaltung von Cross-Media-Werbekampagnen oder bei der Gestaltung von wirksamen Produkten und Dienstleistungen zu nutzen. Sie werden in der Lage sein, Bedürfnisse von Kunden über den gezielten Einsatz von Marktforschung zu erkennen und diese mit den unternehmerischen Lösungen zu beantworten. Ihr Studium schließen Sie mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie ab. Selbstverständlich ist auch dieser Abschluss staatlich anerkannt und akkreditiert.

Studieninhalte „Markt- & Werbepsychologie“

Im Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie setzen Sie sich substantiell mit dem Verhalten von Kunden auseinander und erklären dieses auf Basis von Erkenntnissen der Psychologie bzw. der Konsumentenpsychologie.
So beschäftigen Sie sich beispielsweise intensiv mit der Wahrnehmung von Werbung und der Reizverarbeitung von Kunden. Zudem lernen Sie die Bedeutung von Emotionen, Motiven und Einstellungen sowie persönlicher, sozialer und kultureller Einflussfaktoren auf das Kundenverhalten kennen.
Dieses Wissen nutzen Sie in Ihrem Studium intensiv, um praktische Anwendungsfälle aus Marketing, Vertrieb und Service zu bearbeiten. Dabei spielen die neuen Medien und das Verhalten von Kunden im Online- und Offline-Umfeld eine wichtige Rolle. Den Fokus legen Sie in Ihrem Studium dabei auf die gesamte Customer Journey – von der Vorkauf-Phase über die Kauf- bis hin zur Nachkaufphase.
Ihr Schwerpunkt umfasst vier zentrale Kurse mit je sechs Credit Points:

  • Konsumentenpsychologie: Themen sind u.a. Psychische, persönliche, soziale und kulturelle Determinanten des Kaufverhaltens
  • Marktpsychologie der neuen Medien: Themen sind u.a. Tracking in den neue Medien, Mediennutzung, Medienwirkung. Cross-Media-Ansätze, Multimarketing-Mix, Prognosen
  • Psychologische Aspekte von Service- und Vertriebsinteraktionen: Themen sind u.a. Gestaltung der Kommunikation/Interaktion zwischen Kunde und Mitarbeiter – online wie offline, Vertriebs- und Preisargumentation, Umgang mit Beschwerden)
  • Marktforschung: Themen sind u.a. quantitative und qualitative Methoden der Marktforschung, Planung und Umsetzung von Marktforschungsprojekten

In allen Schwerpunktkursen verbinden wir aktuelles Wissen mit einer hohen Anwendungsorientierung. Dies erleben Sie durch viele Fallbeispiele und Dozenten, die auch in der Praxis das Wissen einsetzen, welches Sie in unseren Kursen kennenlernen.

anmeldung studium
infomaterial anfordern
beratungs-termin vereinbaren

Markt- & Werbepsychologie: Berufsfelder, Branchen und Berufsaussichten

Unsere Absolventen aus dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie nehmen unterschiedliche spannende Positionen ein. Sie finden unsere Absolventen beispielsweise in:

  • Marketingabteilungen, PR-Bereichen, Kommunikationsabteilungen
  • Vertriebsorganisation oder Vertriebsabteilungen
  • Marktforschungsunternehmen, Meinungsforschungsinstituten oder in  internen Marktforschungsabteilungen
  • Werbeagenturen oder Werbeabteilungen
  • Unternehmensberatungen

Absolventen mit Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie finden Einsatzfelder in allen Branchen der Privatwirtschaft, aber auch in Verbänden, Bildungseinrichtungen und NGOs.
Die Kombination aus profundem Wissen zum Konsumentenverhalten auf der einen Seite und zu wichtigen Methoden und Instrumenten des Managements bzw. der Betriebswirtschaftslehre auf der anderen Seite ermöglicht einen überdisziplinären Brückenschlag – mit tollen Berufsaussichten und Chancen am Arbeitsmarkt.

Aufgaben im Bereich Markt- & Werbepsychologie

Die Aufgaben, die Sie nach einem Bachelor-Abschluss der Markt- und Werbepsychologie erwarten sind ebenso vielfältig wie die Berufsfelder. Zu den typischen Aufgabe zählen beispielsweise:

  • Die Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen entlang des gesamten Marketingmixes und mit Blick auf die jeweiligen Zielgruppen
  • Die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Markenführung
  • Optimierung der Warenpräsentation im Online-Shop und/oder am Point-of-Sale im Handel
  • Die Entwicklung und Umsetzung von Werbekampagnen sowie deren Analyse und Überwachung durch entsprechende Wirkungsanalysen
  • Die Beratung von Unternehmen bei der Ausarbeitung von Pressekampagnen
  • Die Entwicklung von Online-Marketing-Maßnahmen und Gestaltung des Social-Media-Auftritts von Unternehmen
  • Die Konzeption, Umsetzung und Kontrolle von Vertriebsaktivitäten
  • Die Entwicklung von Werbekampagnen
  • Die Steuerung von Werbeagenturen
  • Die Entwicklung und Steuerung von Kundenbindungsprogrammen
  • Die Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit und des Sponsorings von Unternehmen