Prof. Dr. Dirk Heering

Prof. Dr. Dirk Heering

Dirk Heering

Prof. Dr. Dirk Heering

Dr. rer.soc.oec., Dipl.-Kfm., M.A. Sportwissenschaft

  • Vereins- und Verbandsmanagement / Association Management
  • Rechnungswesen / Accounting
Telefon:+49 89 4535457 160

Akademischer Werdegang

1987 – 1991Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr, München
1991Abschluss: Diplom-Kaufmann (Univ.)
1995 – 2000Promotion an der Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Innsbruck
2000Abschluss: Dr. rer. soc.oec.
1987 – 2013Studium der Sportwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin
2013Abschluss: Master of Arts (M.A.) mit Schwerpunkt Leistungssport

Lehrtätigkeit

2006 – 2007Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandtes Management, Erding
2007 – 2011Lehrbeauftragter an der Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin
Seit 2007Professor für Sportmanagement an der Hochschule für angewandtes Management, Erding
Seit 2011Leiter des Instituts für Wintersport – Hochschuleinrichtung für Sportwissenschaft und Sportmanagement, Garmisch-Partenkirchen

Berufserfahrung in Unternehmen/Organisationen

1985 – 1987Ausbildung zum Offizier der Gebirgsjägertruppe, Mittenwald, Hannover, Hammelburg, Altenstadt
1991 – 1993Leiter der Stabsabteilung Information und Kommunikation bei der Bundeswehr
1993 – 1994Chef einer Gebirgsjägerkompanie, Mittenwald
1994 – 2001Senior und Senior Manager einer Beratungsgesellschaft, Garmisch-Partenkirchen
2006 – 2009Leiter Ressort für Sportprojekte, FIS Alpine WM 2011 Veranstaltungs GmbH im Deutschen Skiverband e.V., Planegg
Seit 2001Geschäftsführer und Partner der DHP Sportmanagement, Garmisch-Partenkirchen
Seit 2001Freier Mitarbeiter der Beratungsgesellschaft Deloitte im Bereich Sport Business, München

Veröffentlichungen

  • Leistungsdiagnostische Testverfahren für Schüler im Skisport – Die Entwicklung eines sportmotorischen Schülertests für den alpinen Skirennsport, 05/2013
  • Die wesentlichen Änderungen hinsichtlich der Anhangangaben (notes) nach IAS/IFRS, in: Steuern und Bilanzen, 14/2004, Seite 640 – 643, 07/2004
  • Die Anhangangaben (notes) nach IAS/IFRS, in: Steuern und Bilanzen 04/2004, Seite 149 – 155, 02/2004
  • 2 Lehrbriefe zu den Grundlagen des Cash Flow Statements nach IAS/IFRS für SIEMENS Business Services, 10/2003
  • Die Prüfung IAS-konformer Konzernabschlüsse – Besonderheiten vor dem Hintergrund der Erwartungslücke bei der Abschlussprüfung. Peter-Lang Verlag. Frankfurt 2000. 331 Seiten, 07/2000