Prof. Dr. Susanne Schuller

Prof. Dr. Susanne Schuller

Susanne Schuller

Dr. oec. publ., Dipl.-Kffr.
Vizepräsidentin / Vice President

  • Organisation
  • Grundlagen der BWL und des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Bachelorkolloquium
Telefon:+49 89 4535457 112
E-Mail:susanne.schuller@fham.de

Akademischer Werdegang

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Abschluss Dipl. Kffr.
Promotion an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Abschluss Dr. oec. publ.
Professorin im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für angewandtes Management Erding

Beruflicher Werdegang

Change Management, REHAU SG +Co
Firma REHAU
Unternehmensentwicklung, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Veröffentlichungen

  • Schmutte, A. / Schuller, S. (2017): Change Management – Den unternehmerischen Wandel meistern, in: Niermann, P. und Schmutte, A.: Managemententscheidungen: Methoden, Handlungsempfehlun-gen, Best Practices, Wiesbaden: SpringerGabler, S. 83-96.
  • Schuller, S. (2015): Personal und Organisation, in: Orth, J. und Schuller, S. (Hrsg.): Interdisziplinäre Aspek-te des Personalmanagements, Berlin: Logos, S. 19-32.
  • Schuller, S. (2008): Ablauforganisation in Gesundheitseinrichtungengen, Grundsätze und Nutzen des Prozessmanagements, in: Greiling, M.: Processional Process – Zeitschrift für modernes Pro-zessmanagement im Gesundheitswesen, 2008
  • Schuller, S. (2007): Viele Schritte führen zum Geld: Der Abrechnungsprozess in seinen Schritten, in: Bayerisches Ärzteblatt 3/2007
  • Picot, A./ Schuller, S. (2004): Institutionenökonomie, in: G. Schreyögg, A. v. Werder (Hrsg.): Handwör-terbuch Unternehmensführung und Organisation, 4. Auflage, Stuttgart, Schäffer-Poeschel, S. 897-906.
  • Schuller, S. (2004): Buchbesprechung: Frese, E.; Stöber, H.: E-Organisation, in: Zeitschrift für betriebs-wirtschaftliche Forschung (ZfbF).
  • Picot, A. / Schuller, S. (2004): Technologie, Kultur und Koordination, in: G. Blümle et al.(Hrsg.): Perspek-tiven einer kulturellen Ökonomik, Münster, 331-341.
  • Picot, A. / Schuller, S. (2003): Personalwirtschaftliche Aspekte des Outsourcing, in: E. Gaugler, W. A. Oechsler, W. Weber (Hrsg.): Handwörterbuch des Personalwesens, 3. Aufl., Stuttgart, Schäffer-Poeschel, S. 1325-1334.
  • Schuller, S. (2002a): Steigerung der Patienten-Compliance: Grundlagen – Einflussfaktoren – Lösungsan-sätze. Wiesbaden: DUV.
  • Picot, A. / Schuller, S. (2002): Transaktionskosten, in: H.U. Küpper; A. Wagenhofer (Hrsg.): Handwörter-buch Unternehmensrechnung und Controlling, Stuttgart, Schäffer Poeschel, S. 1966-1978.
  • Schuller, S. (2002b): Patienten-Compliance und Patienten Motivation: Grundlagen und Einflussfaktoren, in: V. Kreyher; M. Schmidt (Hrsg.): Gesundheits- und Medizinmarketing, Heidelberg, Hüthig, S. 113-132.
  • Picot, A. / Schuller, S. (2001a): Vertragstheoretische Interpretation des Risk-Management, in: F. Wall; K. W. Lange (Hrsg.): Risk Management nach KonTraG, München, Vahlen, S. 236-258.
  • Picot, A. / Schuller, S. (2001b): Transaktionskosten und Governance Strukturen, in: P. Jost (Hrsg.): Der Transaktionskostenansatz in der Betriebswirtschaftslehre, Stuttgart, Schäffer-Poeschel, S. 78-105.