Studium & Leistungssport an der Hochschule für angewandtes Management

Mit ihrem flexiblen semi-virtuellen Studienkonzept und der individuellen Beratung schafft die Hochschule für angewandtes Management die Voraussetzungen, die nötig sind, um Studium und Leistungssport sinnvoll aufeinander abzustimmen und beidem gerecht zu werden. Dieses System hat sich im Rahmen dualer Karrieren im Leistungssport schon bestens bewährt, unterstützt werden die Leistungssportler/innen von einer persönlichen Ansprechpartnerin: „Wir sprechen mit jedem Sportler seine persönlichen Saisonhöhepunkte wie auch mittelfristige Karriereplanung durch und beraten ihn dann, wie er trotz Doppelbelastung sein Studium in angemessener Zeit erfolgreich absolvieren kann“, so Isabella Müller.

Vorteile eines Studiums an der HAM für Leistunssportlerinnen und Leistungssportler

  • Individualisierte Studienverlaufspläne, abgestimmt auf Trainingslager, Wettkämpfe, Saisonhöhepunkte
  • Intensive Betreuung durch Studiencoaching
  • Bei entsprechenden Voraussetzungen auch flexible Klausurtermine möglich
  • Standort-Flexibilität durch verschiedene Campusstandorte
  • Netzwerk durch hochkarätige Partner und durch HAM-Partnerinstitute