Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern
Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern

EVENTMANAGEMENT
(Bachelor of Arts)

EVENTMANAGEMENT
(Bachelor of Arts)

Studieren Sie Bachelor Eventmanagement flexibel neben Beruf, Familie und Hobbys! Unser ausgeklügeltes Blended Learning Konzept kombiniert die besonderen Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium. 

Das Eventmanagement Studium besticht durch ein optimales Verhältnis aus Wissenschaft und Praxis. In Kombination mit der Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren, werden Sie bestens auf eine Karriere als Eventmanager vorbereitet.

In 7 Semestern erlernen Sie die Techniken des Eventmanagements (u.a. Eventinszenierung, Event-Projektmanagement, Eventmarketing, Event-Evaluation) und wenden diese mithilfe von praktischen Fallstudien auf die verschiedenen Veranstaltungs-Typen (Public Events, Business Events, Exhibition Events) an. Ergänzende Kursmodule in Forschungsmethoden und Schlüsselqualifikationen führen zu dem so begehrten ganzheitlichen Wissensprofil.

Eventmanagement wird als Online-Studium mit Präsenzseminaren in München, Berlin, Hamburg, Wien und Schaffhausen angeboten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Studienplatz an der privaten Hochschule für angewandtes Management!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie bequem neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Event-Expert*innen und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen der Event-Branche, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre Handlungskompetenz!

DIE DNA DES STUDIENGANGS

Kurzprofil

Akademischer Grad
Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

Studiendauer
7 Semester
mit 210 Credit Points

Studienkonzept
Semi-virtuell (Fernstudium + 10 Präsenzseminare je Semester)

Studienmodelle
Vollzeit, berufsbegleitend, dual-kooperativ, teilzeit

Präsenzseminare
München/Ismaning

Qualität
Staatlich anerkannt, akkreditiert, mehrfacher Top-Fernstudienanbieter

WAS IST EVENTMANAGE­MENT?

Um von einem Event sprechen zu können, müssen folgende Veranstaltungsmerkmale vorliegen: Inszenierung, Interaktivität, Erlebnisorientierung und multisensorische Ansprache. Eventmanagement ist ein besonders aufwendiges und durchschlagkräftiges Marketinginstrument. Ziel vieler Events ist es die Unternehmensmarke mit speziellen Attributen und Emotionen aufzuladen, um auf diese Weise Image und Reputation zu stärken. Vielfach dienen Veranstaltungen auch der Steigerung des Absatzes. Dabei werden Produkte verstärkt im Wahrnehmungsraum der Rezipienten positioniert.

Eventmanager verfügen über eine solide betriebswirtschaftliche Ausbildung gepaart mit speziellem Management-Knowhow in Bezug auf den Eventmarkt. In dieser Hinsicht sind folgende Lernfelder von Bedeutung: Planung und Konzeption von Events, Eventorganisation und Projektmanagement, Eventmarketing und Eventinszenierung, Eventkalkulation und Eventfinanzierung, Eventcontrolling.

Zu den Eventgattungen zählen insbesondere:

  • Messen
  • Business Events, Konferenzen, Tagungen
  • Sportereignisse
  • Kulturveranstaltungen
  • Verkaufspräsentationen
  • Konzerte
  • Barcamps
  • Partys / Feste
  • Incentives
  • Charity Events

IHRE STUDIENINHALTE AUF EINEN BLICK

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Eventmanagement umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Neben einem Praxissemester im Berufsfeld des Eventmanagements sind sechs Semester zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem und eventspezifischem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Das Studium wird mit einer Bachelorthesis abgeschlossen.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten (6CP)
Personal (6CP)
Volkswirtschaftslehre (6CP)
Internes Rechnungswesen (6CP)
Externes Rechnungswesen (6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht (6CP)
Marketing (6CP)
Organisation (6CP)
Investition und Finanzierung (6CP)
Steuerlehre (6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik (6CP)
Business English I (6CP)
Business English II (6CP)
Kommunikation und Präsentation (6CP)
Teamentwicklung und Moderation (6CP)
Forschungsmethoden und angewandte Statistik (6CP)
Management-Entscheidungen in der Eventindustrie (6CP)
Unternehmenssteuerung & Controlling für Eventunternehmen (6CP)
Operations Management in der Eventindustrie (6CP)
Fallstudienmodul Nationale & internationale Großveranstaltungen (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul I: Business Events in Theorie & Praxis (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul II: Trends im Eventmanagement (6CP)
Projektmodul I: Institutionen & Verbände in der Eventindustrie (6CP)
Projektmodul II: Nationale & internationale Exhibition Events (6CP)
Konzeption & Inszenierung von Events (6CP)
Eventorganisation & Projektmanagement bei Events (6CP)
Eventmarketing & Finanzierung von Events (6CP)
Eventevaluation (6CP)

Besser studieren mit dem semi-virtuellen Studienkonzept der HAM

Ihr flexibles Online-Studium mit Präsenzseminaren

  • Bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit:
    Unser semi-virtuelles Studienkonzept kombiniert die Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium. Zahlreiche Forschungen zeigen, dass multimedial vermitteltes Wissen schneller erfasst und besser erinnert werden kann.
  • Skills, die Arbeitgeber lieben:
    Über Fallstudien und Projektarbeiten aus dem Berufsleben unserer Unternehmenspartner erwerben Sie fortgeschrittene Handlungskompetenzen. Diese Kompetenzen sind auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt.
  • Flexibles, modernes E-Learning:
    In den virtuellen Lernphasen nutzen Sie unsere E-Learning-Plattform für das Selbststudium. Dort stehen Ihnen Video-Tutorials, E-Books, Online-Tests, vertonte Vorlesungsskripte, eine Online-Bibliothek und Funktionen zur digitalen Zusammenarbeit zur Verfügung.
  • Optimale Prüfungsvorbereitung:
    In zehn interaktiven Präsenzseminaren pro Semester vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Selbststudium in praktischen Gruppenarbeiten. Die Seminare sind
    eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre. So gehen Sie bestens vorbereitet in die nächste Prüfung.
  • Kostbares Insider-Wissen:
    Über 180 Praxisexpert*innen aus der freien Wirtschaft teilen mit Ihnen ihren Wissensschatz, der auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht – darunter CEOs, Entrepreneur*innen und Senior Manager*innen.
  • Angenehme Lernerfahrung:
    Kompakte Studiengruppen führen zu einer persönlichen Lernatmosphäre uns einem starken „Wir-Gefühl“. Eine intensive Betreuung durch unsere Expert*innen unterstützt Sie in Ihrem individuellen Lernprozess.
  • Wettbewerbsvorsprung durch berufsbegleitendes Studium:
    Aufgrund der hohen Flexibilität können Sie bei uns auch berufsbegleitend und dual-kooperativ studieren. Die gesammelte Praxiserfahrung erleichtert es Ihnen, im Job ein- und aufzusteigen.

INTERAKTIVE PRÄSENZSEMINARE STATT MÜDER FRONTALUNTERRICHT

Interaktive Lernformate führen zu besseren Prüfungsergebnissen als klassische Vorlesungen. Das zeigt eine Havard-Studie.

An der HAM nehmen Sie je Semester an 10 Präsenzseminaren teil. Diese Seminare haben Workshop-Charakter und sind eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre.

In Fallstudien, Planspielen oder Zukunftswerkstätten bearbeiten Sie spannende Real-Life-Szenarien. Dabei vertiefen Sie das Wissen aus dem Selbststudium praxisnah und sorgen dafür, dass es langfristig abrufbar bleibt. Außerdem lernen Sie effektiv in Teams zu arbeiten.

Die kompakten Studiengruppen sind ein weiterer Vorteil. Sie können sich jederzeit persönlich mit Top-Experten*innen aus Wissenschaft und Praxis austauschen. So kommen Sie in kurzer Zeit an kostbares Insiderwissen, das auf jahrzehntelanger Praxiserfahrung beruht.

Die Präsenzseminare können Sie an einem der folgenden Orte besuchen:

Zum Campus München

Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 4535457205
E-Mail: ismaning@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

UNSERE KOOPERATIONS­­PARTNER

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt Kooperationen mit namhaften Unternehmen aus der Eventbranche wie z.B. Jochen Schweizer, ProSiebenSat1, Arosa oder Service Factory. Als Studierender der Hochschule für angewandtes Management profitieren Sie dabei von dualen Studienplätzen, Praktika, Stellenausschreibungen, praxisorientierten Lerninhalte/Fallstudien und Top-Dozenten aus der Branche.

TOP-DOZENT*INNEN AUS DER BRANCHE

Oliver Angermüller

CEO MonoLux, Langjähriger (12 Jahre) Leiter Technik und Facility Management Audi Sportpark

Michael Pfleger

ist Gründer und Geschäftsführer der
Event- & Beratungsagentur
Stageperience GmbH

Markus Eisele

CEO Eisele Communications GmbH
Mörfelden-Walldorf

KICKSTARTEN SIE IHRE KARRIERE BEREITS HEUTE

Ihr Duales Studium 
Eventmanagement B.A.

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Exklusives Netzwerk an über 500 Praxispartnern – darunter Top-Marken wie Adidas, Decathlon, Infront u.v.m.

  • Studieren Sie schon ab 0,- EURO und beziehen Sie parallel ein Gehalt.

  • Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung dank der Verzahnung von Studieninhalten mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz.

  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen.

  • Studieren Sie deutschlandweit an an über 13 Standorten + dem Campus Wien in Österreich.

MEHR INFOS ZUM DUALEN STUDIUM
DUALE STELLENBÖRSE BETRETEN

ERFAHRUNGS­BERICHTE &
ALUMNI-STIMMEN

„Die Mischung aus Fern- und Präsenzstudium hat es mir ermöglicht weitere praktische Einblicke in die Sport- und Eventbranche zu erhalten und mich zeitgleich zielgerichtet weiterzubilden. Die persönliche Betreuung der Studierenden, die vielschichtigen, praxisnahen Inhalte, insbesondere aus dem Eventbereich haben mich in meiner Entscheidung bestärkt.“

Anton Behrens , Doktorand bei der Deutschen Sporthochschule Köln

„Das semi-virtuelle Studienkonzept gab mir die Möglichkeit, Familie, Beruf und Studium zu vereinbaren. Der Austausch mit Kommiliton*innen und Professor*innen war gegeben, was bei einem klassischen Fernstudium nicht bzw. in wesentlich geringerem Umfang der Fall ist. Durch das Grundstudium BWL mit dem Schwerpunkt Eventmanagement habe ich grundlegende Einblicke erhalten und fachspezifisches Wissen aufgebaut. Die Dozent*innen sowie die Studienberatung sind kompetent und stehen helfend zur Seite. Weitere Vorteile sind zum einen die hellen und modernen Räume in Klassenzimmergröße und zum anderen die geringeren Studiengebühren im Vergleich zu anderen Hochschulen.“

Manuela Michel , Projektkoordinatorin in der Kreisentwicklung des Landkreises Rhön-Grabfeld

„Ich habe mich für ein Studium an der HAM entschieden, da mir zum einen ein reiner Studiengang für Eventmanagement sehr wichtig war, welcher meines Wissens nach, so an keiner anderen Hochschule in München angeboten wird, sondern lediglich in Kombination aus Tourismus und Hotellerie. Zum anderen war mir der Faktor des dualen Studiums sehr wichtig. Besonders überzeugt hat mich das semi-virtuelle Konzept. Dadurch hatte ich enorm viel Zeit, die ich für meine berufliche Tätigkeit in der Agentur nutzen konnte. Meiner Meinung nach ist ein Studium an der HAM für genau die Personen besonders interessant, die ein duales Studium in Erwägung ziehen, denn man hat viel Zeit im Unternehmen und dennoch genügend Präsenzzeit an der Hochschule.“

Louisa Allemann, Junior Consultant, Service Factory GmbH, Full-Service Agentur in München

IHR BERUFSBILD –
EVENTMA­NAGER*IN

Das Schwerpunktstudium Eventmanagement qualifiziert die Absolventen zur Übernahme anspruchs- und verantwortungsvoller Positionen im Event- und Sportbereich. Als Eventmanager sind diese individuell einsetzbar. Ob im Stadtmarketing, in der öffentlichen Verwaltung, bei einem Kulturamt, in der Gastronomie oder in einer Eventagentur – Eventmanager findet man in vielen Branchen und Berufsfelder.

Praxiserfahrung ist einer der wichtigsten Grundpfeiler eines jeden Eventmanagers. Das Berufsfeld ist sehr spannend und vielfältig, zudem steigt die Nachfrage nach Eventplaner. Mit der nötigen Praxiserfahrung haben Studierende des Fachs Eventmanagement ausgezeichnete Berufsperspektiven und können sich für zahlreiche verschiedene Einsatzbereiche entscheiden.

Beliebte Branchen und Berufsfelder für Eventmanager sind:

  • Eventagenturen und Institute
  • Messe- und Kongressdienstleister
  • Eventabteilungen von Unternehmen
  • Kultur- und Konzertveranstalter
  • Sportvereine
  • Werbeagenturen
  • Modeunternehmen
  • Städte und Gemeinden
  • Reiseveranstalter
  • Künstleragenturen
  • Hochzeitsplanern
  • Theaterveranstalter

Diese Tätigkeiten erwarten Sie als Eventmanager nach dem Studium:

  • Konzeption: Panung eines Events vom Briefing und der Dachidee, Recherchen, Machbarkeitsanalysen und Szenarien der Durchführung bis zur vollständigen Konzeption.
  • Planung: Suche nach einem geeigneter Location. Erarbeitung eines soliden Veranstaltungskonzepts und der Veranstaltungsform. Zeitplanung mit Hilfe einer Zeittabelle. Aufstellen eines Ablaufplans. Personalplanung für das jeweilige Event.
  • Analyse: Auswahl und passender Werbemittel per Zielgruppenanalyse.
  • Kalkulation: Budgetkalkulation der jeweils anfallenden Kosten. Kostenreduzierung durch genaue Kalkulation. Sponsorensuche für Großveranstaltungen.
  • Betreuung: Planung der Hotelbuchungen und das Catering für die Gäste der Veranstaltung.
  • Umsetzung: Steuerung des Projekts, Phasenpläne, Aktivitätslisten, Organigrammen
  • Durchführung: Inszenierung des Events mit Hilfe von Inszenierungsstufen

Im Anschluss an das Eventmanagement Studium haben Sie die Möglichkeit den Master Sportmanagement mit Schwerpunkt Vermarktung & Sponsoring  zu belegen. Dort erhalten unsere Studierende vertiefte Kenntnisse der Unternehmensführung und dem strategischen Marketing von Sportorganisationen.

Ordentliche Englischkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung für den Besuch dieses Studiengangs. Die Studierenden lernen während des Studiums Wichtiges über das Athletenmanagement, Sponsoring sowie das Vereins- und Verbandsmanagement. Weiterhin befasst du Dich mit den Bereichen des Sportanlagenmanagements, den Branchenmanagement und dem äußerst wichtigen Sportmarketing.

Mit einem Master-Studium im Sportmanagement verbessern Sie ihre beruflichen Chancen. Im Anschluss können Sie konsekutiv eine Promotion anstreben.

ZUKUNFTSSICHERER ABSCHLUSS

Der Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre mit Branchenspezialisierung Eventmanagement ist gemäß Art. 76 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses sowie die der Hochschullehre bewegen sich auf gleichem hohen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management durch das führende Bewertungsportal fernstudiumcheck.de bereits mehrfach als Top-Fernstudienanbieter ausgezeichnet.

IN 3 EINFACHEN SCHRITTEN ZUR ERFOLGREICHEN BEWERBUNG

1

Sichern Sie Ihren Studienplatz in unserem Bewerbungsportal.

.

.

2

Laden Sie nun die angeforderten Dokumente ins Dokumentenportal hoch.

.

.

3

Versenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post.

Prüfen Sie vor der Bewerbung bitte die Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, können wir Sie zulassen:

Ausländische Studienbewerber benötigen ausreichende Sprachkenntnisse auf C1-Niveau.

Sie haben bereits studiert? Dann können Sie sich eventuell bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Hochschulzugang für Bayern besitzen, oder noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Info-Center.

FAQ – WIR BEANTWORTEN HÄUFIGE FRAGEN

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Studiengebühren der HAM.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit stehen unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen in Nichts nach.

Ihr schulisches Wissen aus (Fach-)Abitur reicht vollkommen aus. Alles Weitere lernen Sie an während Ihres Studiums. Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potentielle Berufsfelder hegen.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche, indem wir Dir Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern gewähren. Hier hast Du als HAM-Student*in besonders gute Chancen. Kontaktiere uns gerne unter dual-studieren@fham.de oder ruf uns direkt an unter +49 89 264868 410.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierende. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Nur ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch an den Präsenzphasen teilzunehmen, denn hier bekommen Sie wertvolle Brancheninsights von Top-Expert*innen aus der Praxis.

Ja, das geht! Auf diese Weise kannst Du das Studium verkürzen und bares Geld sparen. Bitte kontaktiere dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Die einfachste Möglichkeit ist es, berufsbegleitend oder dual-kooperativ mit einem unserer Unternehmenspartner zu studieren. Wenn Sie neben dem Studium z.B. als Werkstudent*in oder Vollzeitangestellte*r arbeiten, können Sie die Studiengebühren ohne Probleme selbst finanzieren. Positiver Nebeneffekt: Sie können gleich Praxiserfahrung sammeln, um bei potentiellen Arbeitgebern zu punkten. Abgesehen davon existieren Finanzierungsmethoden wie BAföG oder Studienkredite.

„IHRE ZIELE SIND MEINE ZIELE. LASSEN SIE SICH VON MIR PROFESSIONELL BERATEN!“

Marie Holzner

E-Mail: info@fham.de

Telefon: +49 89 453 5457-0

WhatsApp

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

NEU

Infomaterial anfordern
Infomaterial anfordern
Infomaterial anfordern
Infomaterial anfordern

BELIEBT

Infomaterial anfordern