Studieren Sie den Master Wirtschaftsingenieurwesen bequem neben dem Beruf in unserem flexiblen Online-Studium mit Präsenzseminaren! Ideal für Wirtschaftsingenieure und BWL-Absolventen!

Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil am Arbeitsmarkt und profitieren Sie von unserem Fernstudium mit Präsenzseminaren! Sie können bequem berufsbegleitend studieren und die Theorie unmittelbar in die betriebliche Praxis transferieren. Eine Vielzahl an Fallstudien, Top-Dozenten aus Management und Ingenieurswissenschaften sowie namhafte Kooperationspartner runden das Angebot ab. Studieren Sie den Master Wirtschaftsingenieurwesen ohne NC und machen Sie den nächsten Karriereschritt!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie ohne NC, flexibel neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Wirtschaftsingenieuren und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit, mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu renommierten Wirtschaftsunternehmen, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real-Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre praktische Handlungskompetenz!

Kurzprofil des Studiums

  • Akademischer Grad

    Master of Engineering

  • Lernkonzept

    Blended Learning (Online-Studium + Präsenz)

  • Studienmodelle

    Vollzeit, Teilzeit, Berufsbegleitend, Kooperatives / Duales Studium

  • Studiengebühren

    495.- € pro Monat

  • Studienorte

    München, Berlin, Unna

  • Schwerpunkte

    Industrielles Bauen, Baumanagement für Bauingenieure, Strategisches Vertriebs­management, Branchenfokus Wirtschafts­ingeneur­wesen

  • Qualitätssiegel

    Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung, Systemakkreditierung, Top-Fernstudienanbieter 2019

  • Studiendauer

    3 Semester Vollzeit

  • European Credit Transfer

    90 ECTS-Punkte

Was ist Wirtschafts­ingenieurwesen?

Mit dem Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen wird ein hochgefragter anwendungsorientierter post-gradualer Studiengang angeboten. Inhaltlich baut er auf Bachelor- oder Diplom-Studiengängen auf, die eine Basis in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen aufweisen. Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens zeichnet sich somit durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Das Wirtschaftsingenieurwesen befasst sich mit Betriebsabläufen, das heißt mit Theorien, Methoden, Werkzeugen und aus unterschiedlichen Betrachtungswinkeln nachprüfbaren Erkenntnissen und Zusammenhängen, zwischen verschiedenen wirtschafts-, ingenieur- und rechtswissenschaftlichen Disziplinen.
Es verbindet auf besondere Weise die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Dieses im Master-Studium vertiefte Grundwissen befähigt zur Leitungsfunktion im Projektmanagement und in aktuellen Technologien, bis hin zu Aufgaben in der Geschäftsführung. Das Ziel des Wirtschaftsingenieurwesens ist die Optimierung der Betriebsabläufe in Bezug auf technische Prozesse auf der einen und größtmöglicher Produktivität und Wirtschaftlichkeit auf der anderen Seite.
Ein Wirtschaftsingenieurstudium soll generell Fähigkeiten zum verantwortlichen Handeln in Unternehmen aufbauen unter Berücksichtigung von technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Insgesamt wird ein erfolgreicher Umgang mit einer großen Themenvielfalt erwartet. Wirtschaftsingenieure haben den Blick auf das Ganze und sind an der Schnittstelle zwischen Technik als auch Betriebswirtschaft und damit nach dem Studium geeignet eine Leitungsposition einzunehmen. Wirtschaftsingenieure sind Generalisten, Multitasker und Experten in Personalunion.

Ihre Studieninhalte auf einen Blick

Der Master-Studiengang Wirtschaftsingeneurwesen umfasst 90 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Das Studium ist in Vollzeit in drei Semestern zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Master-Thesis.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Automatisierungstechnik(6CP)
Aktuelle Forschungsfragen in den Wirtschaftswissenschaften(6CP)
Technologie und Innovationsmanagement(6CP)
Leadership(6CP)
Anwendungsorientiertes Modul(6CP)
Strategisches Management in der Branche(6CP)
Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen der Branche(6CP)
Sector Specific Studies(6CP)
Spezielle Forschungsfragen und Trends der Branche(6CP)
Wahlpflichtmodul(6CP)
Vertiefende Forschungsmethoden(6CP)
Masterthesis(24CP)

Als Spezialisierungsmöglichkeiten stehen Ihnen der Schwerpunkt Strategisches Vertriebsmanagement sowie die Brachenfokusse Industrielles Bauen und Baumanagement für Bauingenieure zur Auswahl.
Die einzelnen Schwerpunkt beinhalten folgende Module:

Strategisches Vertriebsmanagement:
Internationaler und interkultureller technischer Vertrieb(6CP)
Strategisches Customer Relationship Management(6CP)
Angebots- und Auftragsmanagement im technischen Vertrieb(6CP)
E-Commerce und E-Procurement(6CP)
Industrielles Bauen:
Industrielle Produktentwicklung(6CP)
Industrielles Produktmanagement(6CP)
Industrielles Produktionsmanagement(6CP)
Fabrikplanung(6CP)
Baumanagement für Bauingenieure:
Kalkulation & Baucontrolling(6CP)
Ausschreibungsmanagement in der Bauwirtschaft(6CP)
Prozessmanagement & Channge Management(6CP)
Bau 4.0 – Digitalisierung von Bauprojekten(6CP)

Flexibel neben dem Beruf
Familie & Sport studieren

Ablaufplan Online-Studium mit Präsenzphasen

Unser innovativer Blended Learning Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Sie möchten eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Ihnen:

  • Optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • Besondere Effektstärke der Blended Learning Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • Hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • Genug Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit das Erlernte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Experten aus der Praxis als Dozenten

Pro Semester besuchen Sie für 15 Tage Ihren bevorzugten Campus. Dort kommen Sie in den direkten Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten. Gleichzeitig nehmen Sie an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozenten aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studieren Sie orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießen die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Ihnen bequem neben dem Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als kooperatives /duales Studium durchgeführt werden. Lassen Sie sich hierzu kostenlos beraten!

Weiterführende Informationen:

Unsere Kooperations­partner

Die Hochschule verfügt über eine Reihe an namhaften Kooperationspartnern aus der Unternehmenslandschaft in Bayern. Nachfolgend finden Sie eine beispielhafte Auswahl an Kooperationspartnern, die der Hochschule für angewandtes Management dabei helfen, den Praxistransfer zu ermöglichen. In vielen Fallstudien und Exkursionen versuchen die Dozenten praxisnah und praxisorientiert das duale Studium zu bereichern. Aus der Reihe der Kooperationspartner werden oft auch Praktika, Stellenangebote ausgeschrieben. Die Einsatzbreite für den Master in BWL geht über alle Branchen und sowohl Studienarbeiten wie auch die Abschlussarbeit kann anwendungsorientiert durch angewandte Themen der Firmen qualitativ aufgewertet werden. Oftmals gelingt so ein direkter längerfristiger Einstieg in eine Firma.

Top Dozenten aus der Branche

Markus Verhoefen Senior Business Consultant Jedox AG

Markus Verhoefen

Senior Business Consultant bei
der Jedox AG, Freiburg“

Franz Hüttl

Dr. Thomas Huettl

Senior Manager CAD/CAM
Systems bei MTU Aero Engines

Prof. Dr. Dirk Matten

Prof. Dr. Dirk Matten

Professor

Individuelle Studienmodelle

Vollzeit

In 3 Semester mit 15 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Master 

Teilzeit

In 5 Semestern mit 7-9 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Master

Kooperatives Studium

Mit einem Unternehmen als Partner
in Voll- oder Teilzeit
zum Master 

Staatlich anerkannt, akkreditiert &
ausgezeichnet

Der Master of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen ist staatlich anerkannt gemäß Art. 76 BayHSchG und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen anzusiedeln. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Institut 2019“ durch Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.

Erfahrungs­berichte &
Alumni-Stimmen

Maximilian Klopsch. ProSiebenSat1Vice President Business Development, Erfahrungsbericht Studium

„Das Studium an der HAM hatte für mich zwei entscheidende Vorteile: Zum einen die Möglichkeit parallel beruflich voll durchzustarten, zum anderen die Dozenten aus der Praxis. Mit Berufserfahrung und einem soliden Netzwerk gelingt der Start in die Karriere deutlich einfacher & zielstrebiger.“

Maximilian Klopsch, Vice President Business Development bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Sandra Finkenzeller Product Marketing Manager Erfahrungsbericht Studium

„Durch das Studium wurde ich optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Die erlernte Theorie haben wir sofort während den Lehrveranstaltungen praktisch angewandt. Ich konnte schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln.“

Sandra Finkenzeller, Product Marketing Manager advanced bei ATOSS Software AG
Andreas Wellinger, Skisprung-Weltmeister, Erfahrungsbericht Studium
„Das flexible Studienformat an der HAM bietet mir die Möglichkeit, neben den Belastungen des Leistungssports auch an meine berufliche Zukunft zu denken und ein Studium zu absolvieren. Die Kombination aus Studium und sportlicher Laufbahn treibt die persönliche Entwicklung voran.“
Andreas Wellinger, Skisprung-Weltmeister

Ihr Berufsbild
als Wirtschafts­ingeneur

Wirtschaftsingenieure sind sehr gesuchte Mitarbeiter. Das Studium ist insoweit auch sehr interessant, als es schon ein recht hohes Einstiegsgehalt bietet. Ingenieure sind heute gefordert auch wirtschaftliche Aspekte bei allen Planungen und Projekten zu berücksichtigen. Kosten und Nutzen haben dabei hohe Priorität. Um effizient zu sein, sind Kenntnisse aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaft notwendig. Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus und verbindet technisch-wissenschaftliche Aspekte mit wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wirtschaftsingenieure bilden somit die Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft. Auf der Basis dieser Ausbildung und der Aufgaben und Berufsfelder sind Wirtschaftsingenieure für Führungsaufgaben besonders geeignet.
Potenziellen Arbeitgeber stammen überwiegend aus der Industrie und dem produzierenden Gewerbe. Dennoch gibt es immer wieder in anderen Branchen Bedarf an Wirtschaftsingenieuren. Zu den klassische Branchen mit einem großen Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten des Wirtschaftsingenieurwesens zählen u. a.:

  • Automobilindustrie,
  • Luft- und Raumfahrtindustrie,
  • Maschinenbau,
  • Baubranche,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Informationstechnologie,
  • Medizintechnik,
  • Energie,
  • Logistik

Wirtschaftsingenieure werden oftmals für Aufgaben mit technisch-wirtschaftlichen Querschnittsfunktionen eingesetzt. Aber auch logistische oder planerische Aufgaben des technischen Marketings, Vertrieb bzw. Einkauf für technische Produkte, Projektmanagement oder Qualitätssicherung sind Einsatzfelder.
Die wichtigsten Branchen für Wirtschaftsingenieure sind der Maschinenbau, die Elektrotechnik, der Fahrzeugbau, das Bauwesen und übergreifend in Beratungsgesellschaften. Aufgrund der breiten Wissensbasis werden Wirtschaftsingenieure aber auch immer öfter bei Versicherungen, Kreditinstituten, im Einzelhandel und in der Informatik eingesetzt.
Berufsfelder und Funktionen in den Wirtschaftsingenieure eingesetzt werden:

Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrzeugbau

  • Forschung und Entwicklung
  • Fahrzeugbau
  • Produktion

Energieversorger

  • Umwelttechnik
  • Umweltmanagement
  • Energiewirtschaft

Informations- und Kommunikationstechnik

  • Signalübertragung
  • Nachrichtentechnik
  • Datensicherheit

Medizintechnik

  • Technisches Marketing
  • Einkauf
  • Labortechnik

Logistik

  • Transportwesen
  • Ressourcenmanagement
  • Supply Chain Management

Forschung und Entwicklung

  • Innovationsmanagement
  • Technologiemanagement
  • Strategische Management

Unternehmensbezogene Dienstleister

  • Consulting
  • Finanzmanagement
  • Wissensmanagement

Maschinenbau

  • Projektmanagement
  • Informatik
  • Vertrieb

Bauwesen

  • Bauverfahrenstechnik
  • Nachhaltiges Bauen
  • Bausicherheit

Absolventen des Masterstudiengangs übernehmen dabei in Ihrer Schnittstellenfunktionen übergreifenden Leitungsaufgaben. Sie sind dabei mit der Organisation und Strukturierung von Projekte beauftragt. Die Bearbeitung von Teilaufgaben gehört dabei nicht zu den Tätigkeiten.

Wo kann ich Wirtschafts­ingeneurwesen studieren?

Wir kommen zu Ihnen! Die Hochschule für angewandtes Management baut ihr Standortnetzwerk konsequent aus und verfügt mittlerweile über Studienzentren im gesamten DACH-Raum. Damit untermauern wir unsere Wachstumsambitionen und unser Selbstverständnis als Top-Adresse für angehende Wirtschaftswissenschaftler. Der Master Wirtschaftsingenieurwesen wird an folgenden Standorten angeboten:

Unser Hauptstandort liegt in Ismaning, mit bester Anbindung zum Münchner Ostbahnhof und dem Flughafen München. Am Campus München Ismaning erwarten Dich moderne Seminarräume, fortschrittliche Lerntechnologien, eine Bücherei sowie eine leckere Kantine!

Mit direktem Blick auf den Fernsehturm liegt der Campus Berlin in exponierte Lage im Herzen von Berlin. Hier findest Du helle Seminarräume, eine gemütliche Studentenlounge, kostenlose Parkmöglichkeiten und Grünflächen zur Erholung!

Studieren im Grünen ist hier das Motto! Ein weitläufiges Campusgelände mitten in der Natur, sowie der Charme der mittelalterlichen Altstadt sind gute Gründe um am Campus Unna zu studieren.

Sie möchten mehr
Informationen zu Ihrem Studium?

Dann laden Sie sich einfach die Studienbroschüre herunter, lassen sich von unserem Studiencoach unverbindlich Ihren Studienplan erstellen, oder nehmen Sie an einem Probestudium teil.

INFOMATERIAL

Jetzt anfordern!

INFOMATERIAL

Jetzt anfordern!

IHR STUDIENBERATER

ist Ihr treuer Begleiter und erstellt Ihren individuellen Studienplan!

PROBESTUDIUM

So können Sie ohne Abitur studieren!

PROBESTUDIUM

Bewerber mit beruflicher Qualifikation werden nach
einem erfolgreichen Probestudium an der HAM immatrikuliert.
Erfahre mehr:
Telefon: +49 89 4535 457 0
E-Mail:info@fham.de

FAQ
Wichtige Fragen zum Studium Wirtschafts­ingeneurwesen

Die Zulassungsvoraussetzungen für Wirtschaftsingeneurwesen Master of Engineering gestalten sich wie folgt:

  • Fachgleiches grundständiges Studium (Bachelor, Diplom, Magister) mit 210 ECTS-Punkten oder ein gleichwertiger ausländischer Hochschulabschluss.
  • Eine Zulassung kann auch bei einem fachähnlichen Abschluss (mindestens 90 ECTS-Punkte in fachrelevanten Inhalten) oder weniger ECTS-Punkten (mindestens 180 ECTS-Punkte) erfolgen.
  • Hochschulabsolventen mit weniger als 210 ECTS-Punkten oder einem fachähnlichen Abschluss müssen sich durch ein Vorkursprogramm nachqualifizieren, um die Zulassungsvoraussetzungen vollumfänglich zu erfüllen.
  • Der Studiengang Wirtschaftsingeneurwesen Master of Engineering kann ohne NC studiert werden.
  • Zusätzlich wird eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr vorausgesetzt, die nach Abschluss des Erststudiums erworben worden sein muss.

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen überprüft unser Info-Center diese gerne für Sie.
Weitere Informationen finden Sie auch unter Zulassungsvoraussetzungen.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit sind unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen gleichzusetzen!

Ja! Sie können das Studium 30 Tage lang testen, ohne dabei Studiengebühren zahlen zu müssen. Nur die Einschreibegebühr von 295 € wird bei Kündigung fällig.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche, indem wir Ihnen Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern verschaffen. Hier haben Sie als HAM-Studierende besonders gute Chancen!

Ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht.

Ja, das geht! Auf diese Weise können Sie das Studium verkürzen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierenden. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Ja, Sie können jederzeit ein kostenfreies Urlaubssemester beantragen. Es fällt lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 75 Euro an.

Bei der Studienfinanzierung gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie z.B. BAföG, Studienkredite sowie das kooperativ/ duale Studium oder das berufsbegleitende Studium. Nähere Infos dazu unter Finanzierung.

Sie können das Studium mit einer dreimonatigen Frist zum Semesterende kündigen.

Ja, unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt und akkreditiert und berechtigen zum Studieren an staatlichen Hochschulen.