Im exklusiven Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Musik- & Kulturmanagement bekommen Sie das akademische Rüstzeug, um als Manager in der Musik- und der Kulturbranche erfolgreich agieren zu können. Studieren Sie spannenden Themen wie z.B. Künstlermanagement, Management von Konzert und Booking-Agenturen, Musik-Promotion, Rechtliche Besonderheiten in der Musik- und Kulturbranche oder Management von Live-Events.

Unser flexibles Studienkonzept, das als Fernstudium mit vereinzelten Präsenzseminaren strukturiert ist, eröffnet Ihnen eine parallele Beschäftigung in der Musik- und Kulturbranche, wodurch Sie Lerninhalte unmittelbar in der betrieblichen Praxis anwenden können – ob berufsbegleitend oder als kooperatives (ähnlich wie ein duales) Studium.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Studienplatz in diesem begehrten und seltenen Studienprogramm, der attraktive Berufsperspektiven beinhaltet!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie bequem neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Musik- & Kultur-Managern und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit, mit unserem hervorragend eingegrenzten Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen der Musik- & Kulturbranche, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real-Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre praktische Handlungskompetenz!

Kurzprofil des Studiums

  • Akademischer Grad

    Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

  • European Credit Transfer System

    210 ECTS-Punkte

  • Studienkonzept

    Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)

  • Studiengebühren

    395.- Euro pro Monat

  • Studiendauer

    7 Semester Vollzeit

  • Studienmodelle

    Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, kooperatives/ duales Studium

  • Qualitätssiegel

    Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat (WR), Systemakkreditierung durch FIBAA, Top-Institut bei Fernstudiumcheck 2019

Was ist Musik- & Kulturma­nagement?

Das Studium Betriebswirtschaft mit dem Branchenfokus Musik- & Kulturmanagement kombiniert eine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit dem Erwerb von wichtigen Kompetenzen in der Musik- und Kulturbranche. Musik und Kultur gehören zum festen Bestandteil unseres Lebens und sind heute im multimedialen Zeitalter so allgegenwärtig wie noch nie.

Neue Vertriebswege, Geschäftsmodelle und Berufsbilder sowie die zunehmende Internationalisierung der Branche eröffnen neue Möglichkeiten. Diese Dynamik und Vielseitigkeit stellen die Musik- und Kulturbranche und insbesondere das Management vor große Herausforderungen.

Musik- und Kulturmanager besitzen vertiefte Kenntnisse in der Kulturwissenschaft und der Musiktheorie, der Künstlerpromotion und verfügen über spezielle und Management- und Führungskompetenzen. Musik- und Kulturmanager beschäftigen sich mit musiktechnischen und künstlerischen Entwicklung, mit der Planung von Events und Konzerten und mit der Zusammenarbeit mit Kulturinstitutionen und kulturellen Einrichtungen.

Ihre Studienin­halte auf einen Blick

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Musik- & Kulturmanagement umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Neben einem Praxissemester im Berufsfeld der Musik- oder Kulturwirtschaft sind sechs Semester zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem und spezifischem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Das Studium wird mit einer Bachelorthesis abgeschlossen.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten(6CP)
Personal(6CP)
Volkswirtschaftslehre(6CP)
Internes Rechnungswesen(6CP)
Externes Rechnungswesen(6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht(6CP)
Marketing(6CP)
Organisation(6CP)
Investition und Finanzierung(6CP)
Steuerlehre(6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik(6CP)
Business English I(6CP)
Business English II(6CP)
Kommunikation und Präsentation(6CP)
Teamentwicklung und Moderation(6CP)
Forschungsmethoden und angewandte Statistik(6CP)
Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis(6CP)
Unternehmenssteuerung & Controlling(6CP)
Operations Management: Konzert- und Bookingagenturen(6CP)
Fallstudienmodul: Musik-Promotion(6CP)
Anwendungsorientiertes Modul I: Künstlermanagement als Führungsaufgabe(6CP)
Anwendungsorientiertes Modul II: Marktanalysen(6CP)
Projektmodul I: Rechtliche Besonderheiten der Musik- und Kulturbranche(6CP)
Projektmodul II: Fundraising(6CP)
Theatermanagement(6CP)
Ausstellungsmanagement(6CP)
Musik auf Tonträgern &anderen digitalen Medien(6CP)
Live-Veranstaltungen(6CP)

Flexibel neben dem Beruf
Familie & Sport studieren!

Ablaufplan Online-Studium mit Präsenzphasen

Unser innovativer Blended Learning Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Du möchtest eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Dir:

  • Optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • Besondere Effektstärke der Blended Learning Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • Hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • Genug Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit das Erlernte direkt in Deiner beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Experten aus der Praxis als Dozenten

Pro Semester besuchst Du für 15 Tage Deinen bevorzugten Campus. Dort kommst Du in den direkten Austausch mit Deinen Kommilitonen und Dozenten. Gleichzeitig nimmst Du an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozenten aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studierst Du orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießt die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Dir bequem neben dem Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als kooperatives /duales Studiumdurchgeführt werden. Lasse Dich hierzu kostenlos beraten!

Weiterführende Informationen:

Unsere Kooperations­partner

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt Kooperationen mit namhaften Unternehmen aus der Baubranche wie z.B. Jochen Schweizer, Hagebaumarkt, AutoScout24, ProSiebenSat1 oder Sky. Als Studierender der Hochschule für angewandtes Management profitieren Sie dabei von dualen Studienplätzen, Praktika, Stellenausschreibungen, praxisorientierten Lerninhalte/Fallstudien und Top-Dozenten aus der Branche.

Top Dozenten aus der Branche

Jürgen von Diringshofen

Jürgen von Diringshofen

Leiter Postproduction
bei Plazamedia

Stefan Langefeld itunes, Dozent

Stefan Langefeld

Head of TV bei Apple Itunes

Prof. Dr. Joel Schmidt

Prof. Dr. Joel Schmidt

Professor

Individuelle Studienmo­delle

Vollzeit

In 7 Semester mit 15 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Bachelor

Teilzeit

In 13 Semestern mit 6-9 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Bachelor

Kooperatives Studium

Mit einem Unternehmen als Partner
in Voll- oder Teilzeit
zum Bachelor

Ihr Studium ist voll
akkreditiert
und anerkannt

Der Bachelor of Arts in BWL mit Branchenspezialisierung Musik- & Kulturmanagement ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen anzusiedeln. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Institut 2018“ durch Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.

Unser erklärtes Ziel ist es als Top-Adresse für angehende Manager in Deutschland wahrgenommen zu werden! Dafür haben wir ein exzellentes internes Qualitätsmanagement-System aufgebaut.

Erfahrungs­berichte &
Alumni-Stimmen

„Durch den praxisnahen Unterricht und die intensive Betreuung durch branchenkundige Dozenten, konnte ich mich schon während meines Studiums an der HAM optimal auf mein späteres Berufsleben vorbereiten. Ein großer Vorteil war dabei natürlich auch das semi-virtuelle Studienkonzept, welches mir eine Berufstätigkeit neben meinem Studium erlaubte. Das Studienkonzept inspiriert ein hohes Maß an Eigenverantwortung, das bei meinen Arbeitgebern hoch geschätzt wird.“
Natascha Veen, Gründerin einer Unternehmensberatung in der Kreativbranche
„Das semi-virtuelle Studienkonzept der HAM war für mich sowohl während des Bachelor- als auch Masterstudiums eine sehr gute Möglichkeit das Studium und meine Beruf unter einen Hut zu bekommen. Durch das Präsenzphasensystem konnte ich ohne Einschränkungen meinem beruflichen und persönlichen Weg nachgehen. Das Studium selbst ist sehr praxisnah und aufgebaut, wodurch sich oft Synergieeffekte zwischen beruflichen und studentischen Projekten ergeben.“
Vincent Goller, Werkstudent und Masterand bei AutoScout24

Ihr Berufsbild
Musik- & Kulturmanager

Auf dem Arbeitsmarkt sind Musik- und Kulturmanager wegen ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse gefragte Fachkräfte. Ihnen steht ein breites Spektrum an verschiedenen und spannenden Berufsfelder und Branchen zur Verfügung. Nach dem Studium können Musikmanager und Kulturmanager nach einiger Zeit im Beruf zu Führungskräften aufsteigen und leitende Positionen einnehmen. Damit verbunden sind höhere Gehälter und auch bessere zukünftige Berufsaussichten.

Musikmanager und Kulturmanager arbeiten bevorzugt in folgenden Branchen und Berufsfelder:

  • Musikverlage
  • Konzert- und Bookingagenturen
  • Plattenfirmen
  • Künstlermanagementagenturen
  • Private und öffentliche Theater
  • Museen
  • Marketing- und Promotionagenturen im Musik- und Kulturbereich
  • Konzertveranstalter

Das Beschäftigungsfeld für Musik- und Kulturmanager ist sehr breit gefächert. Durch ein Studium an unserer Hochschule stehen Ihnen viele berufliche Tätigkeiten zur Verfügung. Sie können sich auf verschiedene Bereiche spezialisieren und somit zu einem echten Experten werden.
Die Haupteinsatzgebiete eines Absolventen im Musik- & Kulturmanagement bewegen sich im Bereich Veranstaltungsmanagement, Musikverlage und Marketing- und Promotionagenturen. Musikmanager und Kulturmanager können später vielfältige Aufgaben übernehmen:

  • Veranstaltungsmanagement: Professionelle Organisation und Planung von Musik Live-Events
  • Künstlermanagement: Beschaffung von attraktiven Auftritten und Vertragsverhandlungen
  • Musikproduktion: Professionelle Organisation und Planung von Musikaufnahmen
  • Mediengestaltung
  • Musikdistribution
  • Pressearbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Theatermanagement

Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Bachelorstudium Musikmanagement & Kulturmanagement können Sie an unserer Hochschule den Master of Arts in Betriebswirtschaftslehre als weiterführenden Masterstudiengang belegen. Auf diese Weise gelingt Ihnen eine zusätzliche Vertiefung Ihrer Kompetenzen als Musik- und Kulturmanager im Bereich fortgeschrittener Techniken des Managements und der Unternehmensführung. Im Master BWL beschäftigen Sie sich extensiv mit empirischen Forschungsmethoden, der strategischen Unternehmensentwicklung und adäquatem Leadership. Als spannende und praxisrelevante Spezialisierung empfehlen wir Ihnen vor allem den Master Medien & Online Marketing. Die digitale Vermarktung von Musik- und Kulturerzeugnisse via Suchmaschinenoptimierung, Search Engine Advertising oder Social Media ist in der Branche von großer Bedeutung.

Ein Bachelorabschluss an der Hochschule für angewandtes Management ermöglicht Ihnen prinzipiell an jeder anderen Hochschule einen Masterstudiengang zu beginnen. Bei fachfremden Masterprogrammen müssen Sie die Kompetenzlücke in der Regel über Vorkurse oder Ähnlichem schließen. Ferner ebnet Ihnen ein Masterabschluss der Hochschule für angewandtes Management den Weg zur Promotion, die mit dem Erwerb eines Doktortitels abschließt.

Wo kann ich Musik- & Kulturmanage­ment studieren?

Wir kommen zu Ihnen! Die Hochschule für angewandtes Management baut ihr Standortnetzwerk konsequent aus und verfügt mittlerweile über Studienzentren im gesamten DACH-Raum. Damit untermauern wir unsere Wachstumsambitionen und unser Selbstverständnis als Top-Adresse für angehende Manager.

Musik- & Kulturmanagement wird kombiniert an den Standorten Ismaning und Treuchtlingen angeboten.

Unser Hauptstandort liegt in Ismaning, mit bester Anbindung zum Münchner Ostbahnhof und dem Flughafen München. Am Campus München Ismaning erwarten Dich moderne Seminarräume, fortschrittliche Lerntechnologien, eine Bücherei sowie eine leckere Kantine!

Studiere dort wo andere Urlaub machen! Mitten im Naturpark Altmühltal, unweit des fränkischen Seenlands, liegt der europaweit einzigartige Adventure Campus Treuchtlingen. Das Studienzentrum befindet sich in einem Hotelkomplex und verbindet praxisnahes Studieren mit spektakulären Naturerlebnisse im Altmühltahl!