INFORMATIONEN

Master of Arts (M.A.)

90 ECTS
3 Semester
395,- Euro pro Monat

Start im Winter- und Sommersemester

Ansprechpartnerin:
Maria Mischkewitz

(089) 45 35 45 7-0
info@fham.de

Master Markt- & Werbepsychologie studieren – als berufsbegleitendes Studium möglich!

Abschluss Master of Arts in Wirtschaftspsychologie. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse auf dem spannenden Gebiet der Konsumentenpsychologie und stellen Sie die Weichen für eine Karriere im strategischen Marketing (berufsbegleitend und ohne NC)!

Ein Masterstudium im Bereich Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie ist für Sie der Brückenschlag zwischen einer fundierten wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit aktuellen psychologischen Erkenntnissen zum Kundenverhalten und wichtigem betriebswirtschaftlichem Managementwissen. Damit verknüpfen Sie zwei elementare Disziplinen und sind gerüstet für die aktuellen Herausforderungen in Marketing, Vertrieb und Service.

Zudem diskutieren in Ihrem Masterstudium wichtige Fragen des Konsumverhaltens. Unter anderem beschäftigen Sie sich damit, wie Kaufentscheidungen zustande oder Werbebotschaften wahrgenommen werden. Sie setzen sich damit auseinander, wie Marken „funktionieren“ und wie Kaufimpulse in den neuen Medien oder im stationären Handel gezielt ausgelöst werden können. Sie beschäftigen sich mit Entstehung, Wirkung und der Bedeutung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung.

Daneben lernen Sie unterschiedliche Zielgruppenansätze kennen und verstehen, wie diese zur Gestaltung des Kundenerlebnnisses an unterschiedlichen Touchpoints oder in der werblichen Ansprache durch einen Mix an Medieninhalten und Medienformaten genutzt werden können. Sie vertiefen die Wahrnehmung und Reizverarbeitung im
werblichen Kontext, beschäftigen sich mit den psychischen Prozessen des Konsumverhaltens und steigen in die spannende Welt der Consumer Neuroscience bzw. des Neuromarketings ein.

Ihr Studium schließen Sie mit dem akademischen Grad Master of Arts mit Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie ab. Selbstverständlich ist auch dieser Abschluss staatlich anerkannt und akkreditiert.

Studieninhalte „Markt- & Werbepsychologie“

Im Schwerpunkt Markt- und Werbespsychologie beschäftigen Sie sich sowohl mit den theoretischen, als auch den praktischen Fragestellungem der angewandten marktbezogenen Psychologie bzw. der Konsumentenpsychologie.
Über Ihr gesamtes Studium hinweg verbindet der Master-Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie Theorie und Praxis. Sie tauchen ein in aktuelle Ergebnisse aus der relevanten nationalen und internationalen Forschung, reflektieren diese kritisch und verbinden die wesentlichen Essenzen mit den Herausforderungen der unternehmerischen Praxis.
Diese fundierte „Tiefenbohrung“ macht Sie zu einem Experten, der die Herausforderungen des Marktes gezielt mit Erkenntnissen der Wirtschaftspsychologie beantworten kann. So sind Sie beispielsweise in der Lage, zentrale Erkenntnisse der Markt- und Werbepsychologie bei der Entwicklung von Strategien der Markenführung, der Optimierung des Marketingmixes im Omnikanalumfeld, bei der Gestaltung von Cross-Media-Werbekampagnen oder bei der Gestaltung von wirksamen Produkten und Dienstleistungen einzusetzen oder entsprechende anspruchsvolle Marktforschungsprojekte aufzusetzen. Ihr Schwerpunkt umfasst vier zentrale Kurse mit je sechs Credit Points:

  • Methoden zur Erfassung der Werbewirkung: Themen sind u.a. Instrumente zur Erfassung und Bewertung der Wirkung von Werbemaßnahmen, Verhaltensbeobachtungen, Produkttests
  • Vertiefende Kunden- & Konsumentenpsychologie: Themen sind u.a. Modelle des Konsumentenverhaltens, Consumer Neuroscience, Preispsychologie, Kundenerlebnisse, Konsumentenmacht
  • Strategie & Umsetzung der modernen Markenführung: Themen sind u.a. psychologische Grundlagen der Markenführung, strategisches Markenmanagement, Umsetzung von Markenstrategien
  • Vertiefende Kommunikationsstrategien für das Internetmarketing: Themen sind u.a. Digitale Transformation & Reife, digitale Online-Strategien, Content-Strategien, Aufmerksamkeit und Involvement im Online-Kontext

In allen Schwerpunktkursen erleben Sie eine theoretisch fundierte und hohe Anwendungsorientierung durch viele Fallbeispiele und erfahrene Dozenten aus der Praxis.

anmeldung studium
infomaterial anfordern
beratungs-termin vereinbaren

Markt- & Werbepsychologie: Berufsfelder, Branchen und Berufsaussichten

Der Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie bereitet Sie auf attraktive Berufsbilder vor. Einsatzmöglichkeiten nach Ihrem Abschluss haben Sie beispielsweise in:

  • Unternehmensberatungen
  • Marketingabteilungen, PR-Bereichen, Kommunikationsabteilungen
  • Vertriebsorganisation oder Vertriebsabteilungen
  • Marktforschungsunternehmen, Meinungsforschungsinstituten oder internen Marktforschungsabteilungen
  • Werbeagenturen oder Werbeabteilungen

Mit dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie stehen Ihnen Einsatzfelder in vielen Branchen der Privatwirtschaft, aber auch in Verbänden, Bildungseinrichtungen und NGOs offen. Die Kombination aus tiefem Wissen der Markt- und Werbepsychologie sowie zu wichtigen Methoden und Instrumenten des Managements bzw. der Betriebswirtschaftslehre macht Sie zu einem wichtigen verbindenden Element für marktorientierte Unternehmen – mit tollen Berufsaussichten und Chancen am Arbeitsmarkt.

Aufgaben im Bereich Markt- & Werbepsychologie

Die Aufgaben, die Sie nach einem Master-Abschluss der Markt- und Werbepsychologie bearbeiten können, sind vielfältig und natürlich auch abhängig von Ihren persönlichen Zielvorstellungen. Zu den typischen Aufgaben unserer Absolventen zählen beispielsweise:

  • Die Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien und Marketingmaßnahmen entlang des gesamten Marketingmixes und mit Blick auf die jeweiligen Zielgruppen
  • Die Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Konzepten zur Markenführung online wie offline
  • Die strategische Ausrichtung von Werbekampagnen sowie deren Analyse und Überwachung durch entsprechende Wirkungsanalysen
  • Die Beratung von Unternehmen bei Fragestellungen der marktorientierten Unternehmensentwicklung
  • Die Entwicklung von Online-Marketing-Strategien und Social-Media-Konzepten
  • Die Planung und Steuerung von komplexeren Marktforschungsvorhaben
  • Die Steuerung von Marketingdienstleistern (bspw. Werbeagenturen, Marktforschungsinstituten)