Jetzt zur nächsten Info-Veranstaltung anmelden:

Institutionelle Akkreditierung Wissenschaftsrat

Der digitale Wandel betrifft jeden von uns! Ob im privaten Umfeld oder in der Arbeitswelt – immer häufiger werden wir mit neuen, innovativen Technologien konfrontiert. In den Unternehmen werden immer mehr Prozesse digitalisiert und automatisiert. Auch Produkte und Dienstleistungen werden zunehmend digitaler, wie das Beispiel der Smartwatch zeigt.

Der digitale Wandel ist unaufhaltsam und unumkehrbar. Wir müssen uns darauf einstellen, dass innovative Technologien in immer kürzeren Abständen Einzug in unserer Leben und in die Gesellschaft halten. Unternehmen stehen dabei vor einer großen Herausforderung: Beispiele wie Amazon, Uber und Airbnb zeigen, wie schnell Branchen durch die konsequente Nutzung neuer Technologien verändert und etablierte Unternehmen in Bedrängnis gebracht oder sogar vom Markt verdrängt werden können. Unternehmen benötigen daher Mitarbeiter*innen, die diese Technologien verstehen und ihre Einsatzmöglichkeiten richtig einschätzen können.

An der Hochschule für angewandtes Management können Sie sich den entscheidenden Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt sichern – studieren Sie Wirtschaftsinformatik mit Branchenfokus Digital Business und lassen Sie sich ein auf das Abenteuer Digitalisierung!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie bequem neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Experten der IT-Branche und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen des IT-Sektors, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real-Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre Handlungskompetenz!

Kurzprofil des Studiums

  • Akademischer Grad

    Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

  • Lernkonzept

    Blended Learning (Online-Studium + Präsenz)

  • Studienmodelle

    Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, kooperatives / duales Studium

  • Studiengebühren

    450.- € pro Monat

  • Qualitätssiegel

    staatliche Anerkennung, institutionelle Akkreditierung, Systemakkreditierung, Top-Fernstudienanbieter 2021

  • Studiendauer

    7 Semester Vollzeit

  • European Credit Transfer

    210 ECTS-Punkte

  • Studienorte

    München/Ismaning, Dortmund/Unna, Nürnberg

Was ist Wirtschafts­­informatik mit Branchenfokus Digital Business?

Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie wurde den Unternehmen die Bedeutung digitaler Technologien aufgezeigt: Digitale Absatzkanäle wie Webshops oder elektronische Marktplätze, aber auch direkte Interaktionsmöglichkeiten mit den Kunden über Messenger oder soziale Medien wie Facebook und Instagram, haben maßgeblichen Anteil am Fortbestehen vieler Unternehmen. Es kann somit davon ausgegangen werden, dass Unternehmen weiter in digitale Technologien investieren werden, um bestehende Absatz- und Kommunikationsmöglichkeiten weiter auszubauen, noch nicht genutzte Potenziale auszuschöpfen und sich bietende Chancen zu ergreifen. Am Ende wird der Umgang mit digitalen Technologien entscheidend für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens sein.

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik mit Branchenfokus Digital Business lässt Sie tiefer eintauchen in die Möglichkeiten der fortschreitenden Digitalisierung und Sie zu einem gefragten Experten werden. Im Laufe des Studiums werden Sie vielfältige innovative Themenbereiche kennenlernen und so herausfinden, ob Sie Ihre berufliche Zukunft vielleicht als Online Marketing-Manager, als Innovation-Manager, als E-Commerce-Spezialist oder doch in einem ganz anderen Themengebiet bestreiten werden. Ihre beruflichen Aussichten sind vielfältig, denn nahezu jedes Unternehmen benötigt mittlerweile Digital-Expert*innen!

Ihre Studieninhalte auf einen Blick

Insgesamt besteht das Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik mit Branchenfokus Digital Business aus 7 Semestern, wobei ein Semester als Praxissemester ausgelegt ist. Dabei können Sie im Idealfall pro Semester 30 ETCS (European Credit Transfer System) sammeln, sodass 210 Credit Points am Ende des Bachelorstudiengangs zusammenkommen und Sie damit die Berechtigung zu einem nachfolgenden Masterstudium erwerben.

Einführung in die BWL & wissenschaftliches Arbeiten (6CP)
Einführung in die Informatik (6CP)
Volkswirtschaftslehre (6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik (6CP)
Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (6CP)
Mathematik für Wirtschaftsinformatik (6CP)
Softwareentwicklung (6CP)
Datenstrukturen, Datenmanagement und Algorithmik (6CP)
Kommunikation & Präsentation (6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht (6CP)
Datenbanksysteme (6CP)
Grundlagen Rechnungswesen (6CP)
Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis (6CP)
Software Engineering (6CP)
Fallstudienmodul: Digitale Transformation (6CP)
Anwendungsorientiertes-Modul I: Online Marketing (6CP)
Investition & Finanzierung (6CP)
Anwendungsorientiertes-Modul II: Omnichannel (6CP)
Projektmodul I: Business Intelligence- Datenmanagement, Webanalytics und CRM (6CP)
Teamentwicklung & Moderation (6CP)
Schwerpunkt Modul I: Digital Leadership (6CP)
Schwerpunkt Modul II: Technologien des Digital Business (6CP)
Schwerpunkt Modul III: Innovation Management (6CP)
Schwerpunkt Modul IV: Digitale Geschäftsmodelle und Anwendungsfälle (6CP)
Projektmodul II: Business Plan (6CP)
Praxissemester/Praktikum (24CP)
Praxisreflexion (6CP)
Operations Management (6CP)
Prozessunterstützung durch ERP-Software (6CP)
Business Englisch (6CP)
Bachelorthesis (12CP)

Flexibel nebem dem Beruf,
Familie & Sport studieren!

Unser innovativer Blended Learning-Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Sie möchten eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Ihnen:

  • optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • besondere Effektstärke der Blended Learning-Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • genügend Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit, das Erlernte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Expert*innen aus der Praxis als Dozenierende

Pro Semester besuchen Sie für 10 Tage Ihren bevorzugten Campus. Dort kommen Sie in den direkten Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten. Gleichzeitig nehmen Sie an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozent*innen aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studieren Sie orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießen die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Ihnen bequem neben dem Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als kooperatives /duales Studium absolviert werden. Im Falle eines Auslandsstudiums können Sie auf einen breiten Pool an HAM-Partneruniversitäten zurückgreifen. Lassen Sie sich hierzu kostenlos beraten!

Sie benötigen eine fachkundige Gratis-Beratung?

Marie Förg Studienberaterin

Marie Förg

„Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich gerne persönlich bei mir.“

E-Mail
WhatsApp
Telefon +49 89 453 5457-0

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

Marie Förg

„Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich gerne persönlich bei mir.“

E-Mail
WhatsApp

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

Unsere Kooperations­partner

Im Netzwerk der Hochschule für angewandtes Management (HAM) befinden sich viele mittelständische und große Unternehmen, die als Partner für duale Stellen oder als Kooperationspartner für Fallstudien und Forschungsprojekte sowie für Praxissemester oder Abschlussarbeiten gerne zur Verfügung stehen.

So arbeiten beispielsweise die Unternehmen Decathlon, ROSE Bikes und Babymarkt eng mit der Hochschule zusammen – und dieses Netzwerk wird ständig erweitert und ausgebaut. Lassen Sie sich persönlich beraten und profitieren Sie von den umfangreichen Möglichkeiten, die Ihnen die Hochschule für angewandtes Management hier bietet!

Top Dozenten aus der Branche

Prof. Dr. Mark Harwardt

Professor für Handel, E-Commerce und Marketing

Über 16 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Führungspositionen, sowohl in mittelständischen Unternehmen als auch in Konzernunternehmen

Starker Fokus auf digitaler Transformation, E-Commerce und digitalen Plattformen

Prof. Dr. Axel Steuernagel

Professor für E-Commerce, Marketing und Unternehmensführung

25 Jahre Berufserfahrung als CEO, Gründer und Strategieberater bei internationalen Unternehmen (u.a. McKinsey, Bertelsmann, Otto Gruppe)

Direkte P&L Verantwortung für stark wachsende Unternehmen mit bis zu 1500 Mitarbeiter*innen und 400 Mio. EUR Umsatz

Derzeitiger Beratungsfokus: Wachstumsstrategien, Marketing, Vertrieb und digitale Transformation bei Technologie-, Konsumgüter- und Dienstleistungsunternehmen

Bastian Salewsky

M.Sc. in BWL, B.A. in Economics/VWL

CEO #Die.Digitalfabrik

Über 10 Jahre (Führungs-)Erfahrung im Digital Business

Duales Studium Digital Business (B.Sc.)

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Greifen Sie auf ein exklusives Netzwerk an über 500 Praxispartnern zurück (unter anderem Decathlon, Adidas, Infront, Landeshauptstadt München).
  • Studieren Sie ohne Studiengebühren und beziehen Sie parallel ein Gehalt.
  • Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung dank der Verzahnung von Studieninhalten mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz.
  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen.
  • Wählen Sie einen von elf Studienorten in Deutschland & Österreich.
Bayrisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Duales Studium Digital Business (B.Sc.)

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Großes Netzwerk mit mehr als 500 Praxispartnern (darunter Top-Arbeitgeber wie Decathlon, Adidas, Infront, Landeshauptstadt München)
  • Studieren Sie ohne Studiengebühren und beziehen Sie parallel ein Gehalt
  • Erstklassiges Ausbildungsmodell dank Kombination der Lerninhalte im Studium mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz
  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen
  • An 8 Studienorten in Deutschland sowie in Wien (Österreich) vertreten
Bayrisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Staatlich anerkannt,
akkreditiert & ausgezeichnet

Der Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik mit Branchenspezialisierung Digital Business ist staatlich anerkannt gemäß Art. 76 BayHSchG und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen anzusiedeln.

Bayrisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Auszeichnung "Institutionelle Akkreditierung" durch den Wissenschaftsrat
Systemakkreditiert durch die FIBAA

Die Hochschule für angewandtes Management wurde bereits mehrfach zum Top-Fernstudienanbieter durch das renommierte Bewertungsportal fernstudiumcheck.de gewählt.

Fernstudiumcheck.de Award 2015
Fernstudiumcheck.de Award 2016
Fernstudiumcheck.de Award 2018
Fernstudiumcheck.de Award 2019
Fernstudiumcheck.de Award 2020
6 facher Top-Fernstudienanbieter Award

DAS SAGEN EXPERTEN AUS DER BRANCHE

„Aus langjähriger Erfahrung weiß ich: Die Mischung aus technologischem Know-how, Prozessverständnis und BWL-Hintergrund ergibt den perfekten Mitarbeiter. All diese Punkte werden im Studiengang Digital Business optimal zusammengeführt!“
Bastian Siebers, CEO Babymarkt
#DigitalLove
„Nahezu jeden Tag entstehen neue Technologien und Ideen, die ganze Branchen auf den Kopf stellen. In Zukunft werden die Unternehmen gewinnen, die in der stetigen Anpassungsfähigkeit immer vorne sind, und die Digital First leben. Dafür brauchen wir auch junge Teammitglieder, die mit Leidenschaft intrinsisch digital denken und leben und die Kunden von morgen verstehen. Alles ist digital und digital ist alles. Wir lieben es.“
Marcus Diekmann, CEO ROSE Bikes
„Als klassischer Einzelhändler mussten wir uns in den letzten Jahren immer wieder neu erfinden: Sei es die Digitalisierung der Verkaufsfläche, die Etablierung des Online-Handels oder die Einführung eines Marktplatzes. Dieser Studiengang hilft uns, fit für die Zukunft zu bleiben und notwendige Veränderungen voranzutreiben.“
Stefan Hertkorn, Leader duales Studium und Ausbildung (HR), Decathlon Deutschland

Ihr Berufsbild –
Digital Business

Die Berufsfelder für Sie sind vielfältig und aussichtsreich, da immer mehr Branchen die Zeichen der Zeit und die Bedeutung von Digital Business erkannt haben. Ihr Abschluss erschließt Ihnen zahlreiche potenzielle Aufgabenfelder.

Berufsfelder:

  • Online Marketing Manager
  • Digital Business Manager
  • E-Commerce-Spezialist*in
  • Innovation Manager
  • Expert*in in der (Unternehmens-)Beratung

Unternehmensbereiche:

  • E-Commerce
  • Online Marketing
  • Corporate Development/Unternehmensentwicklung
  • Projektmanagement

Wo kann ich Wirtschafts­informatik mit Branchenfokus Digital Business studieren?

Wir kommen zu Ihnen! Die Hochschule für angewandtes Management baut ihr Standortnetzwerk konsequent aus und verfügt mittlerweile über Studienzentren im gesamten DACH-Raum. Damit untermauern wir unsere Wachstumsambitionen und unser Selbstverständnis als Top-Adresse für angehende Manager*innen. Der Bachelor Digital Business wird an folgenden Standorten angeboten:

FAQ
Wichtige Fragen zum Studium Digital Business

Die Zulassungsvoraussetzungen für Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science gestalten sich wie folgt:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)

Auch ohne Abitur ist ein Studium möglich. Die Voraussetzungen sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre) + 3 Jahre fachbezogene Berufserfahrung
  • Meisterbrief
  • Verwaltungsfachwirt
  • Fortbildungsprüfung
  • Abschluss einer staatlich anerkannten Fachschule / Fachakademie
  • Fortbildungsabschluss an einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

Gerne berät unser Info-Center Sie zum Thema Studieren ohne Abitur.
Weitere Informationen finden Sie auch unter Studieren ohne Abitur.

Wenn Sie bereits studiert haben, können themenbezogene Kursmodule im Einzelfall auf das Studium angerechnet werden. Durch die Anrechnung von Leistungen kann sich die Studienzeit verkürzen.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayerische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit sind unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen gleichzusetzen!

Ihr schulisches Wissen aus Abitur / Fachabitur reicht vollkommen aus! Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potenzielle Berufsfelder hegen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche, indem wir Ihnen Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern verschaffen. Hier haben Sie als HAM-Studierende*r besonders gute Chancen!

Ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht.

Ja, das geht! Auf diese Weise können Sie das Studium verkürzen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierende. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Ja, Sie können jederzeit ein kostenfreies Urlaubssemester beantragen. Es fällt lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 75 Euro an.

Bei der Studienfinanzierung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, z.B. BAföG, Studienkredite sowie das kooperativ/ duale Studium oder das berufsbegleitende Studium. Nähere Infos dazu unter Finanzierung.

Sie können das Studium mit einer dreimonatigen Frist zum Semesterende kündigen.

Ja, unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt und akkreditiert und berechtigen zum Studieren an staatlichen Hochschulen.