Arbeiten Sie in der öffentlichen Verwaltung und studieren Sie parallel den Studiengang Public Management! Profitieren Sie zusätzlich von unserer Kooperation mit der Stadt München!

Der Bachelor Public Management bereitet Sie auf anspruchsvolle Aufgaben im Management öffentlicher Einrichtungen und Institutionen vor. Studieren Sie effektiv anhand von Fallstudien und beschäftigen Sie sich mit Themen wie Verwaltungsrecht, Sicherheitsrecht oder Beamtenrecht.

Dank unseres zeitlich und örtlich flexiblen Lernkonzeptes können Sie den Studiengang Public Management auch berufsbegleitend studieren. Die HAM pflegt seit Jahren eine hervorragende Partnerschaft zur Landeshauptstadt München. Auf diese Weise können wir Ihnen in Kooperation mit der Stadt München spannende duale Studienplätze in Public Management in Aussicht stellen!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten oder sichern Sie sich frühzeitig Ihren Studienplatz im Bachelor Public Management!

IHRE VORTEILE AN DER HAM

  • Flexibilität – Studieren Sie bequem neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Public Managern und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit, mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehung zur Stadt München, um Ihren Traumjob zu bekommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real-Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre praktische Handlungskompetenz!

Kurzprofil des Studiums

  • Akademischer Grad

    Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

  • European Credit Transfer System

    210 ECTS-Punkte

  • Studienkonzept

    Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)

  • Studiengebühren

    395.- Euro pro Monat

  • Studiendauer

    7 Semester Vollzeit

  • Studienmodelle

    Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, kooperatives/ duales Studium

  • Qualitätssiegel

    Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung, Systemakkreditierung, Top-Fernstudienanbieter 2019

  • Studienorte

    München

Was ist Public Management?

Public Management ist ein interdisziplinärer BWL-Studiengang, der sich der Führung und Organisation von öffentlichen Institution vor allem Verwaltungen beschäftigt. Er fasst dabei die hierfür relevanten Bereiche der Betriebs- und Volkswirtschaft, Verwaltungswissenschaften, Verwaltungswirtschaft, sowie der Politik- und Rechtswissenschaften zusammen.

Der öffentliche Bereich strukturiert sich großflächig um und verwendet inzwischen Managementinstrumente der Privatwirtschaft oder hat Aufgaben an privatwirtschaftliche Unternehmen ausgelagert. Damit entstehen Dienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen mit kommunaler oder staatlicher Beteiligung, etwa Ver- und Entsorgungsunternehmen oder Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Ebenso wird die Bürgerbeteiligung und Effizienz der Verwaltung als moderner Dienstleistungsanbieter vorangetrieben.

Public Management greift diese Entwicklung auf und bildet bedarfsspezifisch in Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und dem öffentlichen Recht geschultes Führungspersonal aus. Absolventen des Public Management Studienprogramms sind aufgrund ihres interdisziplinären Kompetenzprofils auf akademischen Niveau begehrte Arbeitskräfte für viele Bereiche der öffentlichen Verwaltung und können einen entscheidenden Beitrag zur Modernisierung der Verwaltung liefern. Sie werden in den Bereichen Stadtmanagement, öffentliche Verwaltung und im Verwaltungsmanagement eingesetzt. Der Publicmanager arbeitet in der Regel für das Rathaus oder in einem Ministerium und ist sowohl Repräsentant, als auch Verwalter. Dabei plant und organisiert dieser Aufführungen, Veranstaltungen und Freizeitangebote in Städten und Kommunen.

Ihre Lern­inhalte
im Bachelor Public Management

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Public Management umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Neben einem Praxissemester im Berufsfeld des Public Management sind sechs Semester zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem und spezifischem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Das Studium wird mit einer Bachelorthesis abgeschlossen.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten(6CP)
Personal(6CP)
Volkswirtschaftslehre(6CP)
Internes Rechnungswesen(6CP)
Externes Rechnungswesen(6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht(6CP)
Marketing(6CP)
Organisation(6CP)
Investition und Finanzierung(6CP)
Steuerlehre(6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik(6CP)
Business English I(6CP)
Business English II(6CP)
Kommunikation und Präsentation(6CP)
Teamentwicklung und Moderation(6CP)
Forschungsmethoden und angewandte Statistik(6CP)
Management-Entscheidungen in Theorie und Praxis(6CP)
Unternehmenssteuerung & Controlling(6CP)
Operations Management(6CP)
Fallstudienmodul: Verwaltungsrecht I und II(6CP)
Anwendungsorientiertes Modul I: Komm HV und KommHV Doppik(6CP)
Projektmodul I: Staats-, Verfassungs- und Europarecht(6CP)
Projektmodul II: Öffentliches Dienstrecht, Tarifrecht, Beamtenrecht(6CP)
Kommunalrecht, Sicherheits- und Owirecht(6CP)
Sozialrecht und Fallstudien Sozialrecht(6CP)
Produkte, Prozesse und Controlling in der öffentlichen Verwaltung(6CP)
Übung zum öffentlichen Recht am großen Fall(6CP)

Flexibel neben dem Beruf
Familie & Sport studieren! 

Ablaufplan Online-Studium mit Präsenzphasen

Unser innovativer Blended Learning Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Sie möchten eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Ihnen:

  • Optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • Besondere Effektstärke der Blended Learning Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • Hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • Genug Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit das Erlernte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Experten aus der Praxis als Dozenten

Pro Semester besuchen Sie für 15 Tage Ihren bevorzugten Campus. Dort kommen Sie in den direkten Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten. Gleichzeitig nehmen Sie an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozenten aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studieren Sie orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießen die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Ihnen bequem neben dem Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als kooperatives /duales Studium durchgeführt werden. Lassen Sie sich hierzu kostenlos beraten!

Weiterführende Informationen:

Unser Koop­erations­­partner
für Public Management

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt seit Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München. In diesem Zusammenhang können wir Ihnen ein erstklassiges berufsbegleitendes Studium in Public Management in Kooperation mit der Stadt München anbieten! Sie möchten gerne in der öffentlichen Verwaltung einer Weltstadt arbeiten und parallel an der HAM Public Management studieren? Dann kontaktieren Sie unsere Studierendenkanzlei und lassen Sie sich kostenlos beraten!

Top Dozenten aus der
öffentlichen Verwaltung

Prof. Dr. Stefanie Salaw-Hanslmaier

Prof. Dr. Stefanie Salaw-Hanslmaier

Oberregierungsrätin beim Bayrischen Staatsministerium
für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Professorin an der Hochschule für angewandtes Management für Arbeitsrecht und öffentliches Recht

Josef Nießl

Unternehmensberater bei coramentum
Organisationsberatung

Geschäftsführer einer kommunalen GmbH

Arbeitete für das Bayrische Innenministerium

Diplom Verwaltungsfachwirt (FH)

Prof. Dr. Valentin Köppert

Prof. Dr. Valentin Köppert

Rechtsanwalt mit fast 10 Jahren Erfahrung

Promovierte zum Thema Polizei- und Sicherheitsrecht

Autor von mehreren Fachbüchern zum Thema Public Management

Individuelle Studienmo­delle

Vollzeit

In 7 Semester mit 15 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Bachelor

Teilzeit

In 13 Semestern mit 6-9 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Bachelor

Kooperatives Studium

Mit einem Unternehmen als Partner
in Voll- oder Teilzeit
zum Bachelor

Staatlich anerkannt, akkreditiert
& ausgezeichnet

Der Bachelor of Arts in BWL mit Branchenspezialisierung Public Management ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen anzusiedeln. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Institut 2019“ durch Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.

Der Studiengang wurde bei 34 Rezensionen mit durchschnittlich 3,6 Sternen auf fernstudiumcheck.de bewertet.

Alle Bewertungen lesen

Erfahrungs­berichte &
Alumni-Stimmen

„Durch das semivirtuelle Studienformat konnte ich nicht nur sehr viel Erfahrung in der Arbeitswelt sammeln, sondern direkt das Gelernte umsetzen und meine Zeit für das Lernen sowie Vor- und Nachbereitungen der Präsenzphasen selbstständig einteilen. Die Theorie war der Praxis angepasst und die Dozenten unterstützten uns bei allen Fragen sowie Themenfindungen für Studien- und Abschlussarbeiten.“
Emilia Ruppel, Bauherrin der Landeshauptstdt München, Immobilienmanagement im Referat für Bildung und Sport
„Das duale Studium hat mir nicht nur von Anfang an berufliche Perspektiven und interessante, unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, sondern auch meine sozialen und persönlichen Kompetenzen gefordert und gefördert. Neben Eigeninitiative und Selbstmanagement sowie Durchhaltevermögen und Disziplin wurde meine Team-, Kommunikations- sowie Konfliktfähigkeit im Umgang mit teilweise fremden Kommilitonen/ innen erweitert und gestärkt.“
Katharina Bachmaier, Personal - und Organisationsmanagement bei der Münchner Stadtentwässerung bei einem Eigenbetrieb der Landeshauptstadt München
„Am dualen Studienmodell hat mich besonders die Kombination aus Theorie und Praxis angesprochen. Die Mischung aus E-Learning und Präsenzstudium ermöglicht es, Studium und Freizeit gut miteinander zu vereinbaren und nebenbei Berufserfahrung zu sammeln. Die Vielfalt der Fächer, die Ausrichtung der Studieninhalte auf die öffentliche Verwaltung und die gute Betreuung durch die Dozentinnen und Dozenten runden das Studienkonzept ab.“
Julia Wirth, Sachbearbeiterin Personal Recruiting bei dem Personal- und Organisationsreferat der Landeshauptstadt München

Ihr Berufsbild
Public Manager

Public Manager sind vom öffentlichen Dienst stark nachgefragt und wegen ihres Expertenwissens gefragte Fachkräfte. Die Einsatzmöglichkeiten Betriebswirten mit dem Schwerpunkt Public Management sind spannend und abwechslungsreich, ebenso wie die Aufgaben. Public Manager finden sich in Rathäusern bzw. Kommunalverwaltungen, Ministerien, verschiedenen Bereichen von Privatunternehmen und in Stiftungen bzw. Anstalten des öffentlichen Rechts. Public Manager schaffen häufig den Sprung in gehobene Managementpositionen in kleinen und mittleren öffentlichen Einrichtungen. In größeren Behörden oder Beteiligungsunternehmen der öffentlichen Hand liegt die Positionierung an der Schnittstelle zwischen mittlerer und oberer Management-Ebene. Sie beziehen attraktive Gehälter, da sie Schlüsselpositionen im öffentlichen Bereich besetzen können.

Der Einsatzbereich reicht fachverbindend von übergreifenden Managementfunktionen über Organisation und Planung bis zu speziellen Aufgabenfeldern in

  • Verwaltungen des Bundes, der Länder oder der Kommunen
  • Behörden des Bundes, der Länder oder der Kommunen
  • Kommunale Betrieben
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Parteien und Verbänden
  • kommunalen Dienstleistungsunternehmen
  • Nicht-Regierungsorganisationen
  • öffentliches Gesundheitswesen.

Der Kernbereich der Aufgaben wird in der Führung, Strategieentwicklung, Rechnungslegung, Finanzplanung und Budgetierung, sowie dem Qualitätsmanagement und Steuerung der Verwaltungsabläufe liegen.

Public Manager können durch die Doppelqualifikation im Bereich der Betriebswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften perfekt ein weiterführendes Masterstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht aufnehmen.

Durch ihre spezialisierte Ausbildung können sich unsere Absolventen in verschiedene Bereiche orientieren. Im Bereich Betriebswirtschaftslehre stehen ihnen die Bereiche Accounting, Finanzierung, Human Ressources und Controlling zur Verfügung. Im Bereich Wirtschaftsrecht können sich Studierenden in den Gebieten Vermögensmanagement, internationales Vertragsmanagement, Sportrecht, sowie Internet- und Medienrecht an weiterrführenden Studien beteiligen.

Konsekutiv an das Master-Studium kann auch ein Promotionsstudium folgen.

Wo kann ich Public Management studieren?

Wir kommen zu Ihnen! Die Hochschule für angewandtes Management baut ihr Standortnetzwerk konsequent aus und verfügt mittlerweile über Studienzentren im gesamten DACH-Raum. Damit untermauern wir unsere Wachstumsambitionen und unser Selbstverständnis als Top-Adresse für angehende Manager. Der Bachelor Public Management wird an folgenden Standorten angeboten:

Unser Hauptstandort liegt in Ismaning, mit bester Anbindung zum Münchner Ostbahnhof und dem Flughafen München. Am Campus München Ismaning erwarten Dich moderne Seminarräume, fortschrittliche Lerntechnologien, eine Bücherei sowie eine leckere Kantine!

Sie möchten mehr
Informationen zu Ihrem Studium?

Dann laden Sie sich einfach die Studienbroschüre herunter, lassen sich von unserem Studiencoach unverbindlich Ihren Studienplan erstellen, oder nehmen Sie an einem Probestudium teil.

INFOMATERIAL

Jetzt anfordern!

INFOMATERIAL

Jetzt anfordern!

IHR STUDIENBERATER

ist Ihr treuer Begleiter und erstellt Ihren individuellen Studienplan!

PROBESTUDIUM

So können Sie ohne Abitur studieren!

PROBESTUDIUM

Bewerber mit beruflicher Qualifikation werden nach
einem erfolgreichen Probestudium an der HAM immatrikuliert.
Erfahre mehr:
Telefon: +49 89 4535 457 0
E-Mail:info@fham.de

FAQ
Wichtige Fragen zum Studium Public Management

Die Zulassungsvoraussetzungen für Public Management Bachelor of Arts gestalten sich wie folgt:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)

Auch ohne Abitur ist ein Studium möglich. Die Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens 2 Jahre) + 3 Jahre fachbezogene Berufserfahrung
  • Meisterbrief
  • Verwaltungsfachwirt
  • Fortbildungsprüfung
  • Abschluss einer staatlich anerkannten Fachschule / Fachakademie
  • Fortbildungsabschluss an einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

Gerne berät unser Info-Center Sie zum Thema Studieren ohne Abitur.
Weitere Informationen finden Sie auch unter Studieren ohne Abitur.

Wenn Sie bereits studiert haben, können themenbezogene Kursmodule im Einzelfall auf das Studium angerechnet werden. Durch die Anrechnung von Leistungen kann sich die Studienzeit verkürzen.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit sind unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen gleichzusetzen!

Ja! Sie können das Studium 30 Tage lang testen, ohne dabei Studiengebühren zahlen zu müssen. Nur die Einschreibegebühr von 290 € wird bei Kündigung fällig, da  ein Probestudium für uns verwaltungstechnischen Aufwand bedeutet.

Ihr schulisches Wissen aus Abitur / Fachabitur reicht vollkommen aus! Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potenzielle Berufsfelder hegen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche, indem wir Ihnen Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern verschaffen. Hier haben Sie als HAM-Studierende besonders gute Chancen! Kontaktieren Sie dazu unsere Studierendenkanzlei.

Ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht. Damit eignet sich unser Studienkonzept für berufstätige Menschen.

Ja, das geht! Auf diese Weise können Sie das Studium verkürzen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierenden. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Ja, Sie können jederzeit ein kostenfreies Urlaubssemester beantragen.

Bei der Studienfinanzierung gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie z.B. BAföG, Studienkredite sowie das kooperativ/ duale Studium oder das berufsbegleitende Studium. Nähere Infos dazu unter Finanzierung.

Sie können das Studium mit einer dreimonatigen Frist zum Semesterende kündigen.

Ja, unsere Abschlüsse sind staatlich anerkannt und akkreditiert und berechtigen zum Studieren an staatlichen Hochschulen.