Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern
Studienplatz sichern
Infomaterial anfordern

PUBLIC MANAGEMENT
BERUFSBEGLEITEND & DUAL
(Bachelor of Arts)

PUBLIC MANAGEMENT
BERUFSBEGLEITEND & DUAL
(Bachelor of Arts)

Arbeiten Sie in der öffentlichen Verwaltung und studieren Sie parallel den Studiengang Public Management. Profitieren Sie zusätzlich von unserer Kooperation mit der Stadt München in Form eines dual-kooperativen Studiums in der öffentlichen Verwaltung. 

Der Bachelor Public Management bereitet Sie auf anspruchsvolle Aufgaben im Management öffentlicher Einrichtungen und Institutionen vor. Studieren Sie effektiv anhand von Fallstudien und beschäftigen Sie sich mit Themen wie Verwaltungsrecht, Sicherheitsrecht oder Beamtenrecht.

Dank unseres zeitlich und örtlich flexiblen Lernkonzeptes können Sie den Studiengang Public Management auch berufsbegleitend studieren. Die HAM pflegt seit Jahren eine hervorragende Partnerschaft zur Landeshauptstadt München. Auf diese Weise können wir Ihnen in Kooperation mit der Stadt München spannende duale Studienplätze in Public Management in Aussicht stellen!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten oder sichern Sie sich frühzeitig Ihren Studienplatz im Bachelor Public Management!

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie Öffentliche Verwaltung berufsbegleitend oder als dual-kooperatives Studium, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Public Managern und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehung zur Stadt München, um Ihren Traumjob zu bekommen!
  • Praxisnähe – Nutzen Sie unsere Beziehung zur Stadt München, um Ihren Traumjob zu bekommen!

VORSTELLUNG DES STUDIEN­GANGS
PUBLIC MANAGEMENT

In diesem Video stellen Ihnen Prof. Dr. Stefanie Salaw-Hanslmaier und Prof. Dr. Nicolaus Kastenbauer den Studiengang Public Management im Detail vor.

Es erwarten Sie folgende Inhaltspunkte:

  • Sie werden durch den modernen, gemütlichen Campus Ismaning im Kreis München geführt.
  • Sie lernen wie das innovative Blended Learning Konzept der HAM funktioniert.
  • Sie besuchen eine Public Management Vorlesung.
  • Sie erfahren, wie ein duales Public Management Studium in Kooperation mit der Stadt München funktioniert.

DIE DNA DES STUDIENGANGS

Kurzprofil

Akademischer Grad
Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

Studiendauer
7 Semester
mit 210 Credit Points

Studienkonzept
Semi-virtuell (Fernstudium + 10 Präsenzseminare je Semester)

Studienmodelle
Vollzeit, berufsbegleitend, dual-kooperativ, teilzeit

Präsenzseminare
München/Ismaning

Qualität
Staatlich anerkannt, akkreditiert, mehrfacher Top-Fernstudienanbieter

WAS IST PUBLIC ­MANAGEMENT?

Public Management ist ein interdisziplinärer BWL-Studiengang, der sich der Führung und Organisation von öffentlichen Institution vor allem Verwaltungen beschäftigt. Er fasst dabei die hierfür relevanten Bereiche der Betriebs- und Volkswirtschaft, Verwaltungswissenschaften, Verwaltungswirtschaft, sowie der Politik- und Rechtswissenschaften zusammen.

Der öffentliche Bereich strukturiert sich großflächig um und verwendet inzwischen Managementinstrumente der Privatwirtschaft oder hat Aufgaben an privatwirtschaftliche Unternehmen ausgelagert. Damit entstehen Dienstleistungs- und Beteiligungsunternehmen mit kommunaler oder staatlicher Beteiligung, etwa Ver- und Entsorgungsunternehmen oder Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Ebenso wird die Bürgerbeteiligung und Effizienz der Verwaltung als moderner Dienstleistungsanbieter vorangetrieben.

Public Management greift diese Entwicklung auf und bildet bedarfsspezifisch in Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und dem öffentlichen Recht geschultes Führungspersonal aus. Absolvent*innen des Public Management Studienprogramms sind aufgrund ihres interdisziplinären Kompetenzprofils auf akademischen Niveau begehrte Arbeitskräfte für viele Bereiche der öffentlichen Verwaltung und können einen entscheidenden Beitrag zur Modernisierung der Verwaltung liefern. Sie werden in den Bereichen Stadtmanagement, öffentliche Verwaltung und im Verwaltungsmanagement eingesetzt. Der Publicmanager arbeitet in der Regel für das Rathaus oder in einem Ministerium und ist sowohl Repräsentant, als auch Verwalter. Dabei plant und organisiert dieser Aufführungen, Veranstaltungen und Freizeitangebote in Städten und Kommunen.

IHRE STUDIENINHALTE IM
BACHELOR PUBLIC MANAGEMENT

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Branchenfokus Public Management umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Neben einem Praxissemester im Berufsfeld des Public Management sind sechs Semester zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem und spezifischem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Das Studium wird mit einer Bachelorthesis abgeschlossen.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Das Curriculum

Einführung Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftliches Arbeiten (6CP)
Kommunikation und Präsentation (6CP)
Volkswirtschaftslehre (6CP)
Externes Rechnungswesen (6CP)
Fallstudienmodul: Verwaltungsrecht I und II (6CP)
Marketing (6CP)
Organisation (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul I: Kommunale Finanzwirtschaft (6CP)
Anwendungsorientiertes Modul II: Verwaltungsrecht vertieft mit Verwaltungs- prozessrecht mit Anwendungsfällen (6CP)
Teamentwicklung und Moderation (6CP)
Internes Rechnungswesen (6CP)
Projektmodul II: Öffentliches Dienstrecht, Tarifrecht, Beamtenrecht mit Anwendungsfällen (6CP)
Wirtschaftsmathematik und Statistik (6CP)
Zivil- und Unternehmensrecht; Arbeitsrecht (6CP)
Investition und Finanzierung (6CP)
Operations Management (6CP)
Unternehmenssteuerung und Controlling (6CP)
Personal (6CP)
Schwerpunkt I: Kommunalrecht und Sicherheits- und Owirecht (6CP)
Schwerpunkt II: Sozialrecht & Fallstudien Sozialrecht (6CP)
Praxissemester (24CP)
Praxisbericht (6CP)
Business English I (24CP)
Forschungsmethoden und angewandte Statistik (6CP)
Projektmodul I: Staats-, Verfassungs-, Europarecht (6CP)
Steuern (6CP)
Schwerpunkt III: Produkte, Prozesse und Controlling in der öffentlichen Verwaltung (6CP)
Management-Entscheidungen in Theorie & Praxis (24CP)
Business English II (6CP)
Schwerpunkt IV: Übung zum öffentlichen Recht am großen Fall (6CP)
Bachelor-Thesis (12CP)

Besser studieren mit dem semi-virtuellen Studienkonzept der HAM

Ihr flexibles Online-Studium mit Präsenzseminaren

  • Bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit:
    Unser semi-virtuelles Studienkonzept kombiniert die Vorteile von Fernstudium und Präsenzstudium. Zahlreiche Forschungen zeigen, dass multimedial vermitteltes Wissen schneller erfasst und besser erinnert werden kann.
  • Skills, die Arbeitgeber lieben:
    Über Fallstudien und Projektarbeiten aus dem Berufsleben unserer Unternehmenspartner erwerben Sie fortgeschrittene Handlungskompetenzen. Diese Kompetenzen sind auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt.
  • Flexibles, modernes E-Learning:
    In den virtuellen Lernphasen nutzen Sie unsere E-Learning-Plattform für das Selbststudium. Dort stehen Ihnen Video-Tutorials, E-Books, Online-Tests, vertonte Vorlesungsskripte, eine Online-Bibliothek und Funktionen zur digitalen Zusammenarbeit zur Verfügung.
  • Optimale Prüfungsvorbereitung:
    In zehn interaktiven Präsenzseminaren pro Semester vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Selbststudium in praktischen Gruppenarbeiten. Die Seminare sind
    eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre. So gehen Sie bestens vorbereitet in die nächste Prüfung.
  • Kostbares Insider-Wissen:
    Über 180 Praxisexpert*innen aus der freien Wirtschaft teilen mit Ihnen ihren Wissensschatz, der auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht – darunter CEOs, Entrepreneur*innen und Senior Manager*innen.
  • Angenehme Lernerfahrung:
    Kompakte Studiengruppen führen zu einer persönlichen Lernatmosphäre uns einem starken „Wir-Gefühl“. Eine intensive Betreuung durch unsere Expert*innen unterstützt Sie in Ihrem individuellen Lernprozess.
  • Wettbewerbsvorsprung durch berufsbegleitendes Studium:
    Aufgrund der hohen Flexibilität können Sie bei uns auch berufsbegleitend und dual-kooperativ studieren. Die gesammelte Praxiserfahrung erleichtert es Ihnen, im Job ein- und aufzusteigen.

INTERAKTIVE PRÄSENZSEMINARE STATT MÜDER FRONTALUNTERRICHT

Interaktive Lernformate führen zu besseren Prüfungsergebnissen als klassische Vorlesungen. Das zeigt eine Havard-Studie.

An der HAM nehmen Sie je Semester an 10 Präsenzseminaren teil. Diese Seminare haben Workshop-Charakter und sind eine wichtige Säule der semi-virtuellen Lehre.

In Fallstudien, Planspielen oder Zukunftswerkstätten bearbeiten Sie spannende Real-Life-Szenarien. Dabei vertiefen Sie das Wissen aus dem Selbststudium praxisnah und sorgen dafür, dass es langfristig abrufbar bleibt. Außerdem lernen Sie effektiv in Teams zu arbeiten.

Die kompakten Studiengruppen sind ein weiterer Vorteil. Sie können sich jederzeit persönlich mit Top-Experten*innen aus Wissenschaft und Praxis austauschen. So kommen Sie in kurzer Zeit an kostbares Insiderwissen, das auf jahrzehntelanger Praxiserfahrung beruht.

Die Präsenzseminare können Sie an folgendem Ort besuchen:

Zum Campus München

Hochschule für angewandtes Management
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 4535457205
E-Mail: ismaning@fham.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

UNSERE KOOPERATIONS­­PARTNER
FÜR PUBLIC MANAGEMENT

Die Hochschule für angewandtes Management pflegt seit Jahren mit verschiedenen Institutionen der öffentlichen Verwaltung eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. In diesem Zusammenhang können wir Ihnen beispielsweise ein erstklassiges berufsbegleitendes Studium in Public Management in Kooperation mit der Stadt München, dem Landratsamt München und der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd anbieten! Sie möchten gerne in der öffentlichen Verwaltung einer Weltstadt arbeiten und parallel an der HAM Public Management studieren? Dann kontaktieren Sie unsere Studierendenkanzlei und lassen Sie sich kostenlos beraten!

TOP-DOZENT*INNEN
AUS DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

PROF. DR. STEFANIE SALAW-HANSLMAIER

Oberregierungsrätin beim Bayrischen Staatsministerium
für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Professorin an der Hochschule für angewandtes Management für Arbeitsrecht und öffentliches Recht

JOSEF NIESSL

Unternehmensberater bei coramentum
Organisationsberatung

Geschäftsführer einer kommunalen GmbH

Arbeitete für das Bayrische Innenministerium

Diplom Verwaltungsfachwirt (FH)

PROF. DR. NIKOLAUS KASTENBAUER

Professor für Verwaltungsrecht und Steuerrecht

Rechtsanwalt und Steuerberater mit langjähriger Berufserfahrung

Rechtsvergleichende Promotion

Autor zahlreicher Fachartikel im Öffentlichen Recht

KICKSTARTEN SIE IHRE KARRIERE BEREITS HEUTE

Ihr Duales Studium 
Public Management B.A.

Bewerben Sie sich jetzt auf die vielen offenen dualen Stellen!

  • Exklusives Netzwerk an über 500 Praxispartnern – darunter Top-Marken wie Adidas, Decathlon, Infront u.v.m.

  • Studieren Sie schon ab 0,- EURO und beziehen Sie parallel ein Gehalt.

  • Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung dank der Verzahnung von Studieninhalten mit praktischen Erfahrungen am Arbeitsplatz.

  • Sammeln Sie frühzeitig Berufserfahrung und optimieren Sie damit Ihre Karrierechancen.

  • Studieren Sie deutschlandweit an an über 13 Standorten + dem Campus Wien in Österreich.

MEHR INFOS ZUM DUALEN STUDIUM
DUALE STELLENBÖRSE BETRETEN

ERFAHRUNGS­BERICHTE &
ALUMNI-STIMMEN

„Durch das semivirtuelle Studienformat konnte ich nicht nur sehr viel Erfahrung in der Arbeitswelt sammeln, sondern direkt das Gelernte umsetzen und meine Zeit für das Lernen sowie Vor- und Nachbereitungen der Präsenzphasen selbstständig einteilen. Die Theorie war der Praxis angepasst und die Dozenten unterstützten uns bei allen Fragen sowie Themenfindungen für Studien- und Abschlussarbeiten.“

Emilia Ruppel, Bauherrin der Landeshauptstadt München, Immobilienmanagement im Referat für Bildung und Sport

„Das duale Studium hat mir nicht nur von Anfang an berufliche Perspektiven und interessante, unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, sondern auch meine sozialen und persönlichen Kompetenzen gefordert und gefördert. Neben Eigeninitiative und Selbstmanagement sowie Durchhaltevermögen und Disziplin wurde meine Team-, Kommunikations- sowie Konfliktfähigkeit im Umgang mit teilweise fremden Kommilitonen/ innen erweitert und gestärkt.“

Katharina Bachmaier, Personal - und Organisationsmanagement bei der Münchner Stadtentwässerung bei einem Eigenbetrieb der Landeshauptstadt München

„Am dualen Studienmodell hat mich besonders die Kombination aus Theorie und Praxis angesprochen. Die Mischung aus E-Learning und Präsenzstudium ermöglicht es, Studium und Freizeit gut miteinander zu vereinbaren und nebenbei Berufserfahrung zu sammeln. Die Vielfalt der Fächer, die Ausrichtung der Studieninhalte auf die öffentliche Verwaltung und die gute Betreuung durch die Dozentinnen und Dozenten runden das Studienkonzept ab.“

Julia Wirth, Sachbearbeiterin Personal Recruiting bei dem Personal- und Organisationsreferat der Landeshauptstadt München

„Ein sehr großer Vorteil des semi-virtuellen Studiums ist, dass man neben dem Studium auch Vollzeit arbeiten kann und somit wichtige Berufserfahrungen sammeln kann. Durch die kleinen Kursgruppen entsteht ein sehr persönliches Umfeld und der Fokus kann auf Praxisvertiefung der theoretischen Inhalte gelegt werden. Auch während der unterrichtsfreien Zeiten stehen Professor*innen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Mein persönliches Highlight des Studiums sind die Soft-skill Fächer, die auf zwischenmenschliche und methodische Kompetenzen abzielen. In Fächern wie Kommunikation und Präsentation sowie Teamentwicklung und Moderation lernt man neben theoretischen Grundlagen der Kommunikation auch praktisches Präsentieren. Meiner Meinung nach sind diese Fähigkeiten viel wichtiger als oft vermutet wird.“

Vitus Geyer, Studiert aktuell Public Management, Landeshauptstadt München - Branddirektion

IHR BERUFSBILD –
PUBLIC MANAGER*IN / MANAGER*IN
ÖFFENTLICHE VERWALTUNG

Public Manager sind vom öffentlichen Dienst stark nachgefragt und wegen ihres Expertenwissens gefragte Fachkräfte. Die Einsatzmöglichkeiten Betriebswirten mit dem Schwerpunkt Public Management sind spannend und abwechslungsreich, ebenso wie die Aufgaben. Public Manager finden sich in Rathäusern bzw. Kommunalverwaltungen, Ministerien, verschiedenen Bereichen von Privatunternehmen und in Stiftungen bzw. Anstalten des öffentlichen Rechts. Public Manager schaffen häufig den Sprung in gehobene Managementpositionen in kleinen und mittleren öffentlichen Einrichtungen. In größeren Behörden oder Beteiligungsunternehmen der öffentlichen Hand liegt die Positionierung an der Schnittstelle zwischen mittlerer und oberer Management-Ebene. Sie beziehen attraktive Gehälter, da sie Schlüsselpositionen im öffentlichen Bereich besetzen können.

Der Einsatzbereich reicht fachverbindend von übergreifenden Managementfunktionen über Organisation und Planung bis zu speziellen Aufgabenfeldern in

  • Verwaltungen des Bundes, der Länder oder der Kommunen
  • Behörden des Bundes, der Länder oder der Kommunen
  • Kommunale Betrieben
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Parteien und Verbänden
  • kommunalen Dienstleistungsunternehmen
  • Nicht-Regierungsorganisationen
  • öffentliches Gesundheitswesen.

Der Kernbereich der Aufgaben wird in der Führung, Strategieentwicklung, Rechnungslegung, Finanzplanung und Budgetierung, sowie dem Qualitätsmanagement und Steuerung der Verwaltungsabläufe liegen.

Public Manager können durch die Doppelqualifikation im Bereich der Betriebswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften perfekt ein weiterführendes Masterstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre aufnehmen.

Durch ihre spezialisierte Ausbildung können sich unsere Absolventen in verschiedene Bereiche orientieren. Im Bereich Betriebswirtschaftslehre stehen ihnen die Bereiche Accounting, Finanzierung, Human Ressources und Controlling zur Verfügung.

Konsekutiv an das Master-Studium kann auch ein Promotionsstudium folgen.

ZUKUNFTSSICHERER ABSCHLUSS

Der Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre mit Branchenspezialisierung Public Management ist gemäß Art. 76 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses sowie die der Hochschullehre bewegen sich auf gleichem hohen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management durch das führende Bewertungsportal fernstudiumcheck.de bereits mehrfach als Top-Fernstudienanbieter ausgezeichnet.

IN 3 EINFACHEN SCHRITTEN ZUR ERFOLGREICHEN BEWERBUNG

1

Sichern Sie Ihren Studienplatz in unserem Bewerbungsportal.

.

.

2

Laden Sie nun die angeforderten Dokumente ins Dokumentenportal hoch.

.

.

3

Versenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post.

Prüfen Sie vor der Bewerbung bitte die Zulassungsvoraussetzungen. Wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, können wir Sie zulassen:

Ausländische Studienbewerber benötigen ausreichende Sprachkenntnisse auf C1-Niveau.

Sie haben bereits studiert? Dann können Sie sich eventuell bereits erbrachte Leistungen anrechnen lassen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Hochschulzugang für Bayern besitzen, oder noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Info-Center.

FAQ – WIR BEANTWORTEN HÄUFIGE FRAGEN

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Studiengebühren der HAM.

Ja! Die Hochschule ist staatlich anerkannt durch das Bayrische Staatsministerium, institutionell akkreditiert durch den Wissenschaftsrat und systemakkreditiert durch die FIBBA. Damit stehen unsere Abschlüsse denen staatlicher Präsenzhochschulen in Nichts nach.

Ihr schulisches Wissen aus (Fach-)Abitur reicht vollkommen aus. Alles Weitere lernen Sie an während Ihres Studiums. Darüber hinaus sollten Sie Interesse für das Studienfach und potentielle Berufsfelder hegen.

Im Vollzeitstudium beträgt die Lernzeit 20 bis 25 Stunden pro Woche. In Teilzeit sind 10 bis 15 Stunden aufzuwenden.

Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche, indem wir Dir Zugang zu unserem Netzwerk an Kooperationspartnern gewähren. Hier hast Du als HAM-Student*in besonders gute Chancen. Kontaktiere uns gerne unter dual-studieren@fham.de oder ruf uns direkt an unter +49 89 264868 410.

Die Gruppengrößen sind klein gehalten und belaufen sich meistens auf unter 30 Studierende. Dadurch wird eine effektive und angenehme Lernatmosphäre geschaffen.

Nur ausgewählte Module haben eine Teilnahmepflicht, viele Kurse haben keine Teilnahmepflicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch an den Präsenzphasen teilzunehmen, denn hier bekommen Sie wertvolle Brancheninsights von Top-Expert*innen aus der Praxis.

Ja, das geht! Auf diese Weise kannst Du das Studium verkürzen und bares Geld sparen. Bitte kontaktiere dazu unser Info-Center. Wir prüfen dann, ob eine Anrechnung möglich ist.

Die einfachste Möglichkeit ist es, berufsbegleitend oder dual-kooperativ mit einem unserer Unternehmenspartner zu studieren. Wenn Sie neben dem Studium z.B. als Werkstudent*in oder Vollzeitangestellte*r arbeiten, können Sie die Studiengebühren ohne Probleme selbst finanzieren. Positiver Nebeneffekt: Sie können gleich Praxiserfahrung sammeln, um bei potentiellen Arbeitgebern zu punkten. Abgesehen davon existieren Finanzierungsmethoden wie BAföG oder Studienkredite.

„IHRE ZIELE SIND MEINE ZIELE. LASSEN SIE SICH VON MIR PROFESSIONELL BERATEN!“

Marie Holzner

E-Mail: info@fham.de

Telefon: +49 89 453 5457-0

WhatsApp

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN: