Jetzt treffen Sie Ihre Entscheidung für eine erfolgreiche Zukunft, wenn Sie sich für das Studium Betriebswirtschaft Master of Arts an der Hochschule für angewandtes Management entschließen. Auf aktueller wissenschaftlicher Grundlage und mit Top-Praxisbezug studieren Sie im Blended Learning Format. Sie können in Vollzeit oder Teilzeit studieren. Klasse Vorteil: Sie können eine Berufstätigkeit aufnehmen oder eine bestehende Tätigkeit weiterführen. Sichern Sie sich jetzt Ihren Studienplatz und profitieren Sie von den Vorteilen: Erstklassige Dozenten, die aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen als Unternehmensinhaber oder Führungskräfte wissen, wovon sie reden; dual studieren und damit Arbeit und Studium optimal kombinieren; Top-Unternehmen als Kooperationspartner in Ihren Studien-Modulen; ortsunabhängig lernen, wo immer Sie einen Internetzugang haben.

IHRE VORTEILE

  • Flexibilität – Studieren Sie ohne NC, flexibel neben dem Beruf, mit unserem innovativen semi-virtuellen Studienkonzept!
  • Fachexpertise – Lernen Sie von echten Managern & Geschäftsführern und wenden Sie das Wissen direkt in der Praxis an!
  • Effizienz – Sparen Sie Zeit, mit unserem hervorragend eingegrenztem Lernmaterial!
  • Netzwerk – Nutzen Sie unsere Beziehungen zu Top-Unternehmen, um bei Ihrem Traumarbeitgeber unterzukommen!
  • Praxisnähe – Profitieren Sie von der Vielzahl an Real-Life-Fallstudien und verbessern Sie Ihre praktische Handlungskompetenz!

Kurzprofil des Studiums

  • Akademischer Grad

    Master of Arts in Betriebswirtschaftslehre

  • European Credit Transfer System

    210 ECTS-Punkte

  • Studienkonzept

    Semi-virtuell (virtuelles Fernstudium mit Präsenzphasen)

  • Studiengebühren

    495.- Euro pro Monat

  • Studiendauer

    3 Semester Vollzeit

  • Studienmodelle

    Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, kooperatives/duales Studium

  • Qualitätssiegel

    Staatliche Anerkennung, Institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat (WR), Systemakkreditierung durch FIBAA, Top-Institut bei Fernstudiumcheck 2019

Was ist Betriebswirt­schaftslehre?

Die Fächerbandbreite in der Betriebswirtschaft ist vielfältig. Grundsätzliche mikro- und makroökonomische Spezialisierungen der allgemeinen Wirtschaftswissenschaften, wie aber auch unternehmenspezifische Fachgebiete wie das Marketing, Management im Allgemeinen, Rechnungswesen, Betrieb, Unternehmen, Analyse, Materialwirtschaft, Anlagenwirtschaft, Produktionswirtschaft, Absatzwirtschaft, Informationswirtschaft, Personalführung, Qualitätsmanagement, Logistik, Personalwesen, Finanzierung, Supply-Chain Management sind mögliche spätere Berufsfelder.

Ihre Studien­inhalte auf einen Blick

Der Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre umfasst 90 Credit Points nach dem ECTS-System (European Credit Transfer System). Das Studium ist in Vollzeit in drei Semestern zu absolvieren, in denen ein breites Spektrum an betriebswirtschaftlichem Wissen anwendungsorientiert vermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Master-Thesis.

Einen genauen Überblick zu den Kursmodulen bekommen Sie in der nachfolgenden Drop-Down-Liste sowie innerhalb unseres Infomaterials.

Global Economics(6CP)
Aktuelle Forschungsfragen in den Wirtschaftswissenschaften(6CP)
Management der Unternehmensentwicklung(6CP)
Leadership(6CP)
Anwendungsorientiertes Modul(6CP)
Schwerpunktmodul I(6CP)
Schwerpunktmodul II(6CP)
Schwerpunktmodul III(6CP)
Schwerpunktmodul IV(6CP)
Wahlpflichtmodul(6CP)
Vertiefende Forschungsmethoden(6CP)
Masterthesis(6CP)

Als Spezialisierungsmöglichkeiten stehen Ihnen die Schwerpunkte International Management, International Accounting, Medien und Onlinemarketing, Human Resource Management, Internationale Beziehungen, Baumanagement und Immobilienwirtschaft zur Auswahl.
Die einzelnen Schwerpunkt beinhalten folgende Module:

International Management:
Internationales & interkulturelles Marketing(6CP)
Markteintrittsstrategien(6CP)
Expansionsstrategien(6CP)
Internationale & interkulturelle
Unternehmensführung
(6CP)
International Accounting:
Interne Erfolgsrechnung in internationalen
Unternehmen
(6CP)
Strategisches Controlling(6CP)
International Finance(6CP)
Internationale Rechnungslegung(6CP)
Medien- & Onlinemarketing:
Strategisches Onlinemarketing(6CP)
SEO(6CP)
Social Media(6CP)
Performance Marketing(6CP)
Human Resource Management:
Human Resource Management und –
instrumente
(6CP)
Aktuelle Forschungsthemen in Führungstheorie
und -praxis
(6CP)
Prozesse und Methoden des Change
Managements
(6CP)
Konzepte und Instrumente der Organisationsdiagnose(6CP)
Internationale Beziehungen:
Challenges in International Politics & Economics(6CP)
How Washington Really Works(6CP)
International Politics(6CP)
International Economics(6CP)
Data Literacy & Informationsmanagement:
Informationmanagement(6CP)
Data Trends (Big Data, Künstliche Intelligenz)(6CP)
Data Collection (Einführung in das Thema Daten, Daten erheben)(6CP)
Data Management (Datensicherheit, Datenorganisation)(6CP)
Data Evaluation (Datentools, Daten verstehen, Daten visualisieren)(6CP)
Hier finden Sie alle Informationen zu Baumanagement
Hier finden Sie alle Informationen zu Immobilienwirtschaft

Flexibel neben dem Beruf
Familie & Sport studieren!

Ablaufplan Online-Studium mit Präsenzphasen

Unser innovativer Blended Learning Ansatz kombiniert das Beste aus Fernstudium und Präsenzstudium! Sie möchten eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gleichzeitig flexibel bleiben? Kein Problem! Wir bieten Ihnen:

  • Optimale Eingrenzung des Lernstoffs für maximale Effizienz
  • Besondere Effektstärke der Blended Learning Technik im Hinblick auf Lernfortschritte
  • Hoher Anteil an schriftlichen Studienarbeiten für fest verankertes Wissen
  • Genug Freiraum für ein berufsbegleitendes Studium
  • Möglichkeit das Erlernte direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anzuwenden
  • Top-Experten aus der Praxis als Dozenten

Pro Semester besuchen Sie für 15 Tage Ihren bevorzugten Campus. Dort kommen Sie in den direkten Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten. Gleichzeitig nehmen Sie an interaktiven Präsenzworkshops teil, die von Top-Dozenten aus der Praxis geleitet werden. Die restliche Zeit studieren Sie orts- und zeitunabhängig via E-Learning und genießen die Freiheiten des Online-Studiums. Das flexible Studienmodell der HAM ermöglicht Ihnen bequem neben dem Beruf, Familie und Sport zu studieren!

Unsere Studiengänge können je nach persönlichem Bedürfnis in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend oder als kooperatives /duales Studium durchgeführt werden. Lassen Sie sich hierzu kostenlos beraten!

Weiterführende Informationen:

Unsere Kooperations­partner

Die Hochschule verfügt über eine Reihe an namhaften Kooperationspartnern aus der Unternehmenslandschaft in Bayern. Nachfolgend finden Sie eine beispielhafte Auswahl an Kooperationspartnern, die der Hochschule für angewandtes Management dabei helfen, den Praxistransfer zu ermöglichen. In vielen Fallstudien und Exkursionen versuchen die Dozenten praxisnah und praxisorientiert das duale Studium zu bereichern. Aus der Reihe der Kooperationspartner werden oft auch Praktika, Stellenangebote ausgeschrieben. Die Einsatzbreite für den Master in BWL geht über alle Branchen und sowohl Studienarbeiten wie auch die Abschlussarbeit kann anwendungsorientiert durch angewandte Themen der Firmen qualitativ aufgewertet werden. Oftmals gelingt so ein direkter längerfristiger Einstieg in eine Firma.

Top Dozenten aus der Branche

Andreas Bruckschlögl Ryte

Andreas Bruckschlögl

Gründer der preisgekrönten Website-Analyse-Software Ryte

Schöpfer von Bits & Pretzels, dem größten Gründerfestival Europas

SEMY Award Online Marketer des Jahres 2015

Forbes 30 Under 30

Maximilian Klopsch, ProSiebenSat1

Maximilian Klopsch

COO von SevenOne AdFactory, einem Unternehmen der ProSiebenSat1 Media SE

Geschäftsführer der Advopedia GmbH

Media-Experte mit über 10 Jahren Berufserfahrung

Marcus Kanis

Marcus Kanis

Vorstand bei der Dr. Müller Diamantmetall AG

Individuelle Studienmo­delle

Vollzeit

In 3 Semester mit 15 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Master

Teilzeit

In 5 Semestern mit 6-9 Seminartagen
pro Semester und E-Learning Plattform
zum Master

Kooperatives Studium

Mit einem Unternehmen als Partner
in Voll- oder Teilzeit
zum Master 

Ihr Studium ist voll
akkreditiert
und anerkannt

Der Master of Arts in Betriebswirtschaftslehre ist staatlich anerkannt und akkreditiert. Die Qualität des Abschlusses und der Hochschullehre entsprechen damit höchsten Ansprüchen und sind auf dem gleichen Niveau wie bei staatlichen Präsenzhochschulen anzusiedeln. Darüber hinaus wurde die Hochschule für angewandtes Management mit dem Award „Top-Institut 2018“ durch Fernstudiumcheck.de ausgezeichnet.

Unser erklärtes Ziel ist es als Top-Adresse für angehende Manager in Deutschland wahrgenommen zu werden! Dafür haben wir ein exzellentes internes Qualitätsmanagement-System aufgebaut.

Erfahrungs­berichte &
Alumni-Stimmen

„Das flexible Studienkonzept ermöglicht Studium und Beruf optimal zu vereinbaren. Hierbei begeisterte mich vor allem die persönliche und intensive Betreuung seitens der Dozenten und die praxisnahe Lehre. Die gelernten Inhalte kann ich auch heute noch in meiner Arbeit nutzen.“
Sabrina Netzer, Director Digital bei Condé Nast Verlag GmbH
„Der Vorteil des semi-virtuellen Studienkonzepts an der Hochschule für angewandtes Management ist die Vereinbarkeit von Studium und das Sammeln von Berufserfahrung. Die erlernte Theorie, die mit hilfreichen Praxisbeispielen unterlegt wurde, konnte ich sofort in meinem Beruf anwenden.“
Dr. Daniel Werth, Unternehmer bei Wilh. H. Beyerbach GmbH

„Die Dozenten, die sehr häufig eigene Unternehmen führen und so direkt aus der „Praxis“ erzählen, haben mich inspiriert, selbst den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Die selbst gehaltenen Präsentationen waren eine ausgesprochen gute Übung, die sich im Arbeitsleben täglich bezahlt macht!“

Christian Königbauer, MFJ Manufaktur GmbH

Ihr Berufsbild:
Business Manager

Die Berufsfelder für Absolventen des Masters sind vielfältig und chancenreich. Sei es als Controller, Bilanzrechner, im Marketing, in allen Managementbereichen, im Finanzwesen, in der Projektplanung bzw. Projektsteuerung, in der Unternehmensberatung, als Wirtschaftsprüfer und vieles mehr. Der Abschluss im Master sichert in allen Branchen wie z. B. in Handelsunternehmen, in der Industrie, in der öffentlichen Verwaltung bzw. im öffentlichen Dienst, im Tourismus, im Sport, in der Automobilbranche, bei Versicherungen, in der Bau- und Immobilienbranche, wie auch in der Eventbranche und im Gesundheitswesen beste Einstiegschancen.

Betriebswirte sind funktionsübergreifend in Unternehmen einsetzbar. Gerade Masterabschluss ist prädestiniert für Bereiche wie z. B. die Betriebsorganisation, das Controlling oder das Rechnungswesen, das Bilanzwesen, im Vertrieb, im Personal oder Risikomanagement, aber auch schlussendlich in verantwortlicher Position in der Geschäftsführung. Ein Betriebswirt plant, bilanziert, kalkuliert und überwacht die Prozesse.

Mit einem Masterabschluss in Betriebswirtschaft von einer Fachhochschule sind Sie sowohl wissenschaftlich als auch praktisch hervorragend für betriebliche Leitungsfunktionen ausgebildet. Der Masterabschluss wird zunehmend vom Arbeitsmarkt gefordert und entsprechend auch gehaltsmäßig stärker entlohnt als ein Bachelorabschluss. Laut einer Studie werden hier durchschnittlich 6000 Euro mehr beim Berufseinstieg gezahlt (Quelle: mba-masters.de).
Ihre Berufsfelder variieren je nach gewählter Spezialisierung. So können Sie beispielsweise als International Manager oder als Spezialist für Rechnungswesen in global operierenden Unternehmen und Konzernen Managementpositionen bekleiden. Mit dem Schwerpunkt Online-Marketing besitzen Sie das nötige Rüstzeug, um als Online-Marketing Manager oder als Fachspezialist (z.B. in den Bereichen SEO, SEA oder Social Media) erfolgreich zu agieren. Oder Sie arbeiten in mittelständischen bzw. Großunternehmen im Sektor des Personalmanagements und geben Ihren Input zu operativen und strategischen Problemstellungen des HR-Sektors.
Der Master of Arts in Betriebswirtschaft eröffnet Ihnen ferner die Aufnahme eines Promotionsstudiums zum Erwerb des Doktortitels. Auch für diesen Fall können wir Ihnen ein attraktives Programm mit einer unserer Partneruniversitäten anbieten.